assam tee anbaugebiet

Das Assam Tee Anbaugebiet in Indien

Das Assam Tee Anbaugebiet ist ein vielschichtiges und spannendes Fleckchen Erde. Die Assam Tee Wirkung, der Geschmack und Koffein Gehalt sind stark mit den klimatischen und geologischen Bedingungen abhängig unter denen der Tee wächst. Deshalb stellen wir Ihnen in diesem Beitrag das Assam Tee Anbaugebiet in Indien ausführlich vor.

Assamtee Hintergrundwissen

Teeplantage
Assam Tee Anbaugebiet
Assam Tee stammt aus dem gleichnamigen Bundesstaat in Indien. Hauptsächlich schwarzer Tee wird hier produziert, welcher kräftig und würzig schmeckt und dunkel in der Tasse leuchtet. Assam Tee wird gerne pur getrunken, aber kommt auch in vielen Teemischungen zum Einsatz wie zum Beispiel dem berühmten Ostriesentee. In Indien wird er mit Gewürzen gemischt und mit viel Milch und Zucker als Masala Chai getrunken.

 

Assam Tee Anbaugebiet

Das Assam Tee Anbaugebiet liegt im Nordosten Indiens, südlich des Himalaya Gebirges. Mit einer Fläche von 78.000 km² ist es ungefähr so groß wie Bayern, hat aber fast dreimal so viele Einwohner. Assam gehört zu den sieben sogenannten „Schwesterstaaten“, die nur durch einen schmalen Korridor mit Indien verbunden sind. Die Hauptstadt heißt Dispur, seine Nachbarn sind Bangladesch und Myanmar. Das Klima ist tropisch mit feuchter Luft und hohen Temperaturen. Der Fluss Brahmaputra sorgt vor für fruchtbare Böden. Deswegen ist die Region von Landwirtschaft und Seidenproduktion geprägt. Die hier lebende Bevölkerung ist zu 70% hinduistisch und spricht Assamesisch.

assam tee anbaugebiet
Das Logo von Assam Tee

Die englischen Kolonialherren begründeten den Teeanbau in Assam im 19. Jahrhundert. Ein schottischer Abenteurer namens Robert Bruce gründete im Jahr 1823 die erste Teeplantage hier. Er begründete das Assam Tee Anbaugebiet, heute ist es das größte weltweit. Hier wächst eine besondere Form der Teepflanze, die Thea Camellia assamica, die in dem heiß, feuchten Klima bestens gedeiht im Gegensatz zur chinesischen Stammpflanze Thea Camellia sinensis, die eher kühles Klima braucht. Die Zeitzone in Assam ist eine Stunde vor der Indischen Standard Zeit (IST) und nennt sich übrigens „Tea Garden Time“ (TGT) als Anspielung auf das Assam Tee Anbaugebiet.

Assam Tee kaufen

Assam Tee kaufenAssam Hausmischung

Mischung feinster Assamtees aus der second flush Periode von ausgewählten Teeplantagen. 





Photocredit: Tea plantation by Diganta Talukdar – Own work, CC BY-SA 4.0