Bambustee kaufen

Bambustee – das neue Superfood

Bambustee ist momentan als neues Superfood in aller Munde. Die Blätter der Bambuspflanze lassen sich zu einem schmackhaften und gesunden Kräutertee zubereiten. In Asien schon seit Jahrhunderten geschätzt, findet er nun im Rahmen der Superfood-Welle seinen Weg nach Europa. Bambustee ist ein perfekter Durstlöscher, der kein Teein oder Koffein enthält und deswegen auch abends oder von Kindern getrunken werden kann. Auch abgekühlt oder als Eistee schmeckt er sehr lecker.

Bambustee kaufen
Bambustee

Bambus ist kein Baum, sondern ein Gras, es gibt mehr als 1000 Arten und 75 Gattungen. Er ist eine wichtige Nutzpflanze in Asien. Aus dem Holz der Stämme werden Möbel und Hütten gebaut, die Sprossen sind eine leckere Zutat in vielen Gerichten und aus den Blättern wird eben der schmackhafte Bambustee hergestellt. Auch in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kommt Bambus zum Einsatz.

>> Hier leckeren Bambus Tee kaufen

Die Wirkung von Bambustee

  • Bambustee enthält mehr als 200 pflanzliche Wirkstoffe, er ist reich an Mineralien, Spurenelementen und wirkt antioxitativ. Zur Wirkung wurden zahlreiche Studien durchgeführt. Die Deemed Universität (Indien) konnte eine entzündungshemmende Wirkung und eine Wirkung gegen chronische Magengeschwüre nachweisen.
  • Die Chonnam Universität (Südkorea) hat ebenfalls zahlreiche positive Eigenschaften des Bambus in Studien nachgewiesen. Unter anderem eine verdauungsfordernde Wirkung, entgiftende, entwässernde, antibakterielle und antimikrobielle Wirkung, Zellschutz, Haut- und Bindegewebsstärkung und Unterstützung bei Fettverbrennung.
  • Das besondere an Bambus: Die enthaltenen Aminosäuren sind bis 235° C stabil wogegen Sie in allen anderen Lebensmitteln bereits bei 65° C zerfallen.
  • Der regelmäßige Konsum von Bambustee wirkt sich positiv aus auf folgende Krankheiten: Verdauungsprobleme, Bluthochdruck, erhöhter Cholesterinspiegel, Arteriosklerose.
  • Die Bambuspflanze kann bis zu 1,60 Meter an einem Tag wachsen und erreicht Höhen bis zu 50 Meter. Bambus blüht unvorhersehbar in Perioden von 20 bis 150 Jahren. Wenn er blüht, dann blühen alle Sorten weltweit zum gleichen Zeitpunkt.
  • Bambus kann Böden innerhalb von 6 bis 8 Jahren von atomarer Strahlung reinigen, deshalb wird er in Japan eingesetzt um die Böden zu dekontaminieren.

    bambustee-kaufenBambusblätter

    Bambus ist eine Pflanze aus der Familie der Süßgräser und kommt hauptsächlich in Asien vor. aus den Blättern lässen sich ein schmackhafter und gesunder Tee zubereiten. 


Bambus Tee Zubereitung

Bambustee wird zubereitet wie normaler Kräutertee. Pro Tasse Wasser (0,2 Liter) verwenden Sie 1 gehäuften Teelöffel Bambusblätter. Überbrühen Sie den Tee mit sprudelnd kochendem Wasser. Das feine Aroma des Bambus kann sich in kalkhaltigem Wasser nicht vollständig entfalten, wir empfehlen deshalb die Verwendung von gefiltertem Leitungswasser. Lassen Sie den Tee 8-12 Minuten ziehen. Abgießen und genießen.
>> Hier leckeren Bambustee kaufen