Kategorie-Archiv: Allgemein

Die perfekte Teekanne – Tea & More Classics

Die perfekte Teekanne muss für jeden Teetrinker gibt es wohl nicht – zu unterschiedlich sind die Anforderungen von Teetrinkern.  Wir haben dennoch einen Versuch gestartet die perfekte Teekanne zu finden. 


  •  1,2 Liter Volumen – das entspricht 4 Bechern Tee
  •  Integrierter Filter – natürlich herausnehmbar und einfach zu reinigen
  • Spülmaschinenfest
  • Aus wärmespeichernder Keramik gefertigt
  • Farblich passende Becher
Hier geht’s zur Tea & More Classics Kollektion >


Hier geht’s zur Tea & More Classics Kollektion >
Bangkok Mule

Leckere Cocktail Rezepte mit Tee

Tee ist neben Wasser das zweimeist konsumierte Getränk der Welt. Kein Wunder, Tee ist ein wahrer Tausendsassa. Nicht nur als klassische Infusion kann man ihn zubereiten, in letzter Zeit haben sich viele weitere Verfahren zur Zubereitung von Tee etabliert, wie zum Beispiel das Cold Brew Verfahren. Aber Tee kann noch mehr. In den angesagten Bars von Berlin bis New York wurde unser Lieblingsgetränk als Zutat in neuen Cocktail Rezepte entdeckt. In diesem Beitrag stellen wir drei leckere Rezepte vor, Die Sie ganz einfach selber machen können. 

Earl Grey Screwdriver 

Cocktail RezepteZutaten:
1 Tl. losen (Bio) Earl Grey Tee
4 cl Wodka
10 cl Orangensaft
Orangenscheiben





  • Mischen Sie den Wodka in einem Glas mit den Earl Grey Blättern und lassen das Ganze 5 Minuten ziehen. Der Alkohol nimmt den Geschmack des Tees auf.
  • Gießen Sie die Infusion durch ein Sieb in einen Shaker mit Eiswürfeln
  • Geben Sie den Orangensaft dazu und shaken das Ganze
  • Anschließend in einem Tumbler servieren und mit einer Orangenscheibe dekorieren
Hier den passenden Bio Earl Grey Tee kaufen

Cocktail Rezepte: Bangkok Mule

Bangkok MuleZutaten: 
1 Tl.  Tee mit Lemongras & Gurke
10 cl kochendes Wasser
4 cl Gin
Saft von 1/2 Zitrone
Gurkenscheiben





  • Überbrühen Sie den Tee mit kochendem Wasser, lassen ihn 6 Minuten ziehen und geben ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank
  • Geben Sie den Gin in einen Shaker mit Eiswürfeln
  • Geben Sie Tee und Zitronensaft dazu und shaken das Ganze
  • Anschließend in einem Tumbler servieren und mit Gurkenscheibe dekorieren
Hier den passenden Gurke & Zitrone Tee kaufen

Lillet Kirschblüte

Lillet KirschblüteZutaten:
1 Tl. Grüntee Japanische Kirsche
10 cl Wasser
4 cl Lillet
TK Beeren






  • Erhitzen Sie das Wasser auf 80°C, überbrühen den Tee und lassen ihn 3 Minuten ziehen
  • Geben Sie den Lillet in einen Shaker mit Eiswürfeln
  • Geben Sie den abgekühlten Tee dazu und shaken das Ganze
  • Anschließend in einem Tumbler mit TK Beeren servieren
Hier den passenden Grüntee Japanische Kirsche kaufen
ceylon tee inhaltsstoffe

Ceylon Tee Inhaltsstoffe – hier das komplette Nährstoffprofil nachlesen

ceylon tee inhaltsstoffeDie Ceylon Tee Inhaltsstoffe wurden vom amerikanischen Department of Agriculture veröffentlicht. Ceylon Tee ist nämlich nicht nur ein leckeres, sondern auch ein gesundes Getränk. Er enthält viele Mineralien und Vitamine. Was genau und wie viel drin steckt erfahren Sie hier. In diesem Beitrag stellen die Ceylon Tee Inhaltsstoffe und das komplette Nährstoffprofil vor.

Getestet wurde ein Aufguss von Ceylon Tee aus 100 ml Wasser und 5 g Teeblättern, der 8 Minuten bei 95°C gezogen hat. Der Hauptbestandteil ist mit 99,88g natürlich Wasser. Die restlichen 0,12g setzen sich wie folgt zusammen:

Ceylon Tee Inhaltsstoffe: Mineralien

  • ​100g Ceylon Tee enthalten ca. 1 mg Kalzium, welches Knochen und Haare stärkt und an der Muskelfunktion beteiligt ist.
  • Die enthaltenen 26mg Phosphor sind für die Stabilität von Knochen und Zähnen verantwortlich.
  • Mit ca. 90 mg Kaliumreguliert Ceylon Tee den Wasserhaushalt des Körpers.
  • Die 7 mg Natrium helfen dem Körper bei der Steuerung der Wasserverteilung und dem Herzrhythmus.
  • 0,29 mg Zinksind enthalten, welches eine wichtige Rolle beim Stoffwechsel und dem Immunsystem spielt.

Ceylon Tee – Vitamine

Ceylon Tee enthält viele Vitamine. Am meisten ist Vitamin C enthalten mit 1,2 mg, welches das Immunsystem stärkt. Außerdem  enthält er die Vitamine B1 (0,02 mg), B2 (0,03 mg), B6(0,04 mg) A (20 mg) sowie Niacin. Darüber hinaus enthält er nur 0,01 g Fettsäuren, 0,1 g Proteine, 0,0 g Kohlenhydrate und 7 kcal. Weitere Bestandteile Alkaloide (Koffein) mit 3,5 mg sowie das Polyphenol EGCG mit 2,5 mg.

Damit steht fest: Ceylon Tee ist ein äußerst gesundes Getränk, das auch noch gutes für Ihren Körper tut. 

Ceylon Tee kaufen

Ceylon Tee kaufenCeylon Dimbulla

Ceylon Dimbula ist ein Schwarzer Tee von der Plantage Kenilworth in Sri Lankas Anbaugebiet Dimbula. Auf über 1.200 Meter Höhe, mit kühlem, aber feuchtem Klima wachsen die Teebüsche hier sehr langsam. Lage und Klima sind das Geheimnis des besonders feinen Aromas dieses Ceylon Tees. Dieser Tee wurde im Februar geerntet und begeistert mit einem drahtigem Blatt und einer rot leuchtenden Infusion.

Cold Brew

Die Cold Brew Methode – Tee Zubereitung als Kaltgetränk

Cold BrewTee ist ein leckeres & gesundes Getränk. Manchmal möchte man aber nichts warmes trinken, sondern lieber ein erfrischendes Kaltgetränk. Mit der Cold Brew Methode kann Tee mit kaltem Wasser zubereitet werden. Das ist spielend einfach und schnell erledigt. Folgen Sie dazu einfach den folgenden drei Schritten für die Zubereitung:






Tee Zubereitung in 3 Schritten

  1. Dosieren Sie zwei gehäufte Teelöffel Tee je Tasse Wasser (0,25 l) und geben diese in ein Sieb.
  2. Übergießen Sie den Tee mit kaltem Wasser
  3. Lassen Sie den Tee mindestens 30 Minuten kalt ziehen.

Diese Methode funktioniert mit jeder Teesorte aus unserem Sortiment. >> Hier in unserem Tee Online Shop einkaufen

Tipps vom Experten

  • Tee quillt bei der Zubereitung auf. Verwenden Sie deshalb ein Sieb, dass ausreichend groß ist. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn der Tee frei floaten kann. Papier- oder Stofffilter schlucken übrigens Geschmack, deshalb empfehlen wir ein Sieb mit Metall- oder Kunststoffgewebe.
  • Verwenden Sie bei Teesorten mit zartem Aroma gefiltertes Leitungswasser, da der Kalk im Wasser den Geschmack negativ verändert.
  • Um den Tee ein bißchen aufzumotzen, oder auf natürliche Weise zu süßen, geben Sie einen Schuss Saft hinzu. Besonders gut passt Apfelsaft, aber je nach Sorte kann auch Birne, Zitrone oder Quitte gut passen.

Weißer Tee Silbernadel – Wirkung, Koffein und Zubereitung

Weißer Tee Silbernadel ist einer der qualitativ hochwertigsten Tees die man kaufen kann. Erfunden haben ihn die Chinesen. Weißer Tee Silbernadel sind die ganz frischen, ungeöffneten Blattknospen, die noch mit weißem Flaum überzogen sind. Daher kommt auch der Name weißer Tee Silbernadel, er ist die beliebteste Sorte unter den weißen Tees und ist auch als  Yin Zhen (Silbernadel) oder Silver Needle bekannt. Das besondere an dieser Teesorte: Die Fermentation wird mittels Enzymen reduziert. Deshalb hat weißer Tee einen höheren Fermentationsgrad als Grüntee, er gehört zu den halbfermentierten Tees. Dieser Wert liegt lediglich bei 0,5 – 3%.

Silbernadel Tee Wirkung

Durch diweißer Tee Silbernadele schonende Herstellung von weißer Tee Silbernadel bleiben bei dieser Sorte Tee viele gute Inhaltsstoffe in höherer Konzentration  erhalten, wie z. B. bei grünem oder schwarzem Tee.


Unter anderem finden sich folgende Stoffe: 

  • Antioxidantien
  • Polyphenole
  • Vitamine
  • Mineralien

Silbernadel Tee Koffein

Auch der weiße Tee enthält Koffein, zwar weniger als Grün- oder Schwarztee, dennoch sollte man darauf achten, weisser Tee Silbernadel nicht zu spät zu trinken. Durch das besondere Herstellungsverfahren bleiben lediglich ca. 6 mg pro 100 ml Koffein enthalten. Das ist ungefähr halb soviel Koffein wie in grünem Tee.

Silbernadel Tee Zubereitung

Ein weiches Wasser ist fast ein Muss für weißer Tee Silbernadel. Hartes Wasser würde den zarten Geschmack ruinieren. Verwenden Sie am besten gefiltertes Wasser oder kochen Sie dieses zuerst auf und lassen es dann auf ca. 75° Celsius abkühlen. Nehmen Sie pro Tasse (ca. 200 ml) einen Teelöffel weißer Tee Silbernadel, übergießen diesen mit dem abgekühlten Wasser und lassen den Sud 3-4 Minuten ziehen.

Damit der Tee in der Kanne lange heiß bleibt, spülen Sie diese zuerst mit heißem Wasser aus. Der Tee kann bis zu 4 mal aufgegossen werden. Die Ziehzeit verlängert sich dementsprechend und der Geschmack ist jedes Mal um Nuancen verändert.

Weißer Tee Silbernadel kaufen


Silbernadel Tee kaufenChina White Dragon Silverneedle (Bio)

Chinesischer weißer Tee der besten Qualität. Ausschließlich weißflaumige Blattknospen werden von Hand gepflückt und verarbeitet. Dieser Tee ist auch als Silbernadel oder Yin Zhen Tee bekannt. 



Bildcredit: Bai Hao Yinzhen Silver Needle Tea von Akuppa John Wigham unter Lizenz Creative Commons 2.0

Die ostfriesische Teekultur und ihre Teezeremonie

Ostfriesentee kennt jeder, was die ostfriesische Teekultur beinhaltet und wie die ostfriesische Teezeremonie abläuft erfahren Sie hier.

Ostfriesische Teekultur

Bereits im frühen 17. Jahrhundert haben die Ostfriesen das Teetrinken angefangen, allerdings wurde um 1675 Tee zunächst nur als Medizin verabreicht. Die ersten großen Teehäuser wurden ab Beginn des 19. Jahrhunderts gegründet. Seit dem ist die ostfriesische Teekultur zelebriert worden.

Zu einer richtigen ostfriesischen Teezeremonie gehört folgendes Zubehör:

  • Tee (Ostfriesentee Mischung)
  • weiches Wasser, siedend
  • Teekanne, mit Stövchen
  • Kluntje (Kandiszucker), weiß oder braun
  • Sahne, am besten mit Sahnelöffel
  • Teetassen
  • Gebäck

Üblicherweise werden Gäste in Ostfriesland mit einer schönen Tasse Ostfriesen Tee begrüßt.

Die ostfriesische Teezeremonie

Ostfriesische Teekultur
Ostfriesische Teekultur

Das wichtigste ist die korrekte Zubereitung des kräftigen Tees.
Um die Kanne anzuwärmen spülen Sie diese mit kochendem Wasser aus.

Die Ostfriesen benutzen weiches Wasser für ihren Tee, am besten gefiltertes Wasser zum Sieden bringen.

Pro Tasse geben Sie einen Teelöffel Ostfriesentee in die Kanne. Füllen diese bis zur Hälfte mit kochendem Wasser und lassen den Sud 3 bis 4 Minuten ziehen. Erst nach der Ziehzeit wird die Kanne komplett mit heißem Wasser aufgefüllt, die Teeblätter verbleiben in der Kanne. Jetzt geben Sie ein Stück Kluntje in die Tasse und gießen den Tee durch ein Sieb darüber. Der Tee sollte direkt auf dem Kluntje landen. Nun wird mit dem Sahnelöffel ein Tropfen Sahne am Rand der Tasse eingegossen, so dass eine kleine Wolke in der Tasse entsteht. Traditionell wird der Tee ohne Umrühren getrunken, so dass man zuerst den herben Teegeschmack, dann das Sahnige und am Schluss die Süße schmecken kann.

In Ostfriesland ist man es gewohnt 3 Tassen Ostfriesentee zu trinken, reicht einem bereits eine Tasse dann gilt das als unhöflich. Wenn man kein weiteres Nachschenken mehr wünscht, legt man die Untertasse umgekehrt auf die Tasse oder lässt den Löffel in der Tasse. Die ostfriesische Hausfrau hatte traditionell eine eigene Teedose für den Sonntag in der sie zusätzlich eine Vanilleschote aufbewahrt hat. Das ergibt ein herrlich vanilliges Aroma. Diesen Tee können Sie als Ostfriesentee Sonntagsmischung bei uns kaufen. 

Ostfriesentee kaufen

Ostfriesentee Blattmischung

Diese klassische Mischung aus feinen Assam-, Ceylon- und Java-Tees ist das Nationalgetränk der Ostfriesen.




Bildcredit: Photocredit: Ostfriesentee von Hardo Müller unter Lizenz Creative Commons 2.0

Nepal Tee

Nepal Tee – Zubereitung, Herstellung und Wirkung

Nepal Tee ist eine beliebte Schwarztee Sorte, die aus dem Land Nepal stammt. Der Binnenstaat in Südasien liegt auf dem Rücken des Himalaya und grenzt an China und Indien. Das ehemalige Königreich ist erst seit 2008 eine Republik, die Hauptstadt heißt Katmandu. Auf dem Staatsgebiet liegen 8 der 10 höchsten Berge der Erde, unter ihnen auch der Mount Everest. Im Süden des Landes beginnt die Gangesebene. Diese Täler sind sehr fruchtbar, hier wird viel Landwirtschaft betrieben. Neben Getreide, Obst und Gemüse wächst hier auch Tee von sehr hoher Qualität. 68 % der Nepalesen arbeiten in der Landwirtschaft.

Nepal Tee Hintergrundwissen

Nepal TeeNepals ältester Teegarten ist seit 1863 in Betrieb. Damals schenkte der chinesische Kaiser den Nepalesen einige Teesamen. Bis vor wenigen Jahren waren alle 85 Teegärten in Nepal staatlich und die hier produzierten Qualitäten waren eher mittelmäßig. Privatunternehmer haben inzwischen viele der Plantagen übernommen und an der Qualitätsschraube gedreht. Junge Pflanzen wurden in hervorragenden Hochlandlagen mit besten Wetterbedingungen gepflanzt. Dies hat sich ausgezahlt, Nepal Tee steht heute den Qualitäten aus Darjeeling und Assam in nichts nach. In der Erntezeit zupfen Hunderte von Pflückerinnen jede Woche die jungen Triebe von den Teesträuchern, immer nur die Knospe und die beiden oberen Triebe (two leaves and one bud). Von April bis Oktober werden die Büsche rund 30-mal abgeerntet. Der fertige Tee leuchtet bernsteinfarbig in der Tasse, schmeckt zart nach Blüten und Früchten und hat besonders wenig Bitterstoffe. Vor Ort wird der Tee übrigens als Chiya getrunken, als gewürzt mit Ingwer, Kardamom und Zimt und mit etwas Milch verdünnt. Nepal Tee hat mit 4,5% Koffein einen besonders hohen Gehalt. Deshalb wirkt er anregend und strimmungsaufhellend.

Nepal Tee Zubereitung

Die richtige Nepal Tee Zubereitung ist garnicht schwer. Halten Sie sich einfach an die folgende Anleitung in drei Schritten und Sie werden ein optimales Ergebnis erzielen:

  1. Dosieren Sie einen gehäuften Teelöffel Nepal Tee pro Tasse Wasser (250 ml) und geben diese in ein ausreichend großes Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und reduzieren die Hitze. Sobald es aufgehört hat zu wallen, ist die optimale Brühtemperatur von 95°C erreicht. 
  3. Übergießen Sie den Tee und geben ihm 3 Minuten Ziehzeit.

Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser, da Kalk den Geschmack negativ beeinträchtigt. Außerdem raten wir von Sieben mit Papier oder Stoffgeweben ab, da beide Materialien Geschmack schlucken.

Nepal Tee kaufen

Nepal Tee kaufenNepal Tee Shangri La (Bio)

Ein Schwarzer Tee aus einem kleinen Familienbetrieb in Nepal, angebaut in bis zu 2.000 Meter Höhe in Bio Qualität.






Photocredit: Nepal by Dhilung Kirat under license creative commons 2.0
Assam Tee Herkunft

Assam Tee Herkunft – das größte Tee-Anbaugebiet der Welt

Die Assam Tee Herkunft ist der indische Bundesstaat Assam. Feinste Teesorten werden hier angebaut, die wegen ihres feinen Geschmacks und der anregenden Wirkung geschätzt werden. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Assam Tee Herkunft ausführlich vor.

Tee Sorten aus Assam

Assam Tee wird auf der ganzen Welt geschätzt. Hauptsächlich schwarzer Tee wird hier produziert, aber auch einige Grüntee Sorten werden in Assam angebaut. Assam ist das größte zusammenhängende Tee Anbaugebiet der Welt. Die Plantagen, die hier liegen produzieren Sorten mit exotisch anmutenden Namen wie Mangalam oder Harmutty. Die Tees, die hier wachsen leuchten dunkel in der Tasse und haben einen kräftigen, oft malzigen Geschmack. Assam Tee ist die Basis für viele berühmte Teemischungen wie den English Breakfast Tea, den Ostfriesentee oder auch den indischen Gewürztee Masala Chai.

Die Assam Tee Herkunft

Assam Tee Herkunft
Assam Tee Herkunft

Die Assam Tee Herkunft ist ein indischer Bundestaat, der mit 78.000 km² etwas größer ist als Bayern. Allerdings ist es mit über 30 Mio. Einwohnern drei mal so dicht besiedelt. Die Hauptstadt ist Dispur, die größte Stadt des Bundestaates. Assam gehört zu den 7 sogenannten Schwesterstaaten Indiens im Nordosten, die die nur durch einen schmalen Korridor mit dem Rest des Landes verbunden sind. Im Norden liegt der Nachbarstaat Buthan. Die Geografie ist geprägt von dem mächtigen Fluss Brahmaputra, der den Norden des Landes mit vielen verästelten Nebenarmen durchfließt und für fruchtbare Böden sorgt. Das Klima ist heiß und feucht mit hohen Temperaturen und üppigen Regenfällen. Deshalb ist Assams Wirtschaft geprägt von der Landwirtschaft. Hier wird Reis, Gemüse, Obst und natürlich Tee angebaut. Es liegt auf der Hand, dass die Erträge bei Assam Tee größer sind, als in Darjeeling, wo nur mühsam an den steilen Hängen geerntet werden kann und viel kühlere Temperaturen herrschen.

Tee wächst in Assam seit dem 19. Jahrhundert wird, als hier wildwachsende Teebüsche entdeckt wurden. Der Fund war eine Sensation denn die Teepflanze wuchs bis dato nämlich nur in gemäßigterem Klima. Man taufte die robuste und großblättrige Untersorte „Thea Camellia Assamica“. Die britischen Kolonialherren trieben die Kultivierung voran, denn Tee war ein beliebtes Gut in England. Der Exil-Schotte und Teebauer Robert Bruce war der erste, der den Tee aus dem neuen Anbaugebiet 1820 über die Eastindian Company in Kalkutta nach England exportierte. Assam Tee schmeckt kräftig, oft malzig, durch das enthaltene Koffein hat er eine anregende Wirkung. 

Assam Tee kaufen

Assam Tee kaufenAssam Golden Long (Bio)

Feinster Bio-Schwarztee aus Indien. Dieser Assam Tee stammt von der Plantage Tonganagaon und zeichnet sich durch sein langes, drahtiges Blatt und viele goldene Blattspitzen aus.





Photocredit: Plucking Tea by  Akarsh Simha under license Creative Commons 2.0

Aromatisierter grüner Tee – Sorten, Zubereitung & Inhaltsstoffe

Aromatisierter grüner Tee ist sehr gesund, das ist allseits bekannt. Es gibt unzählige Geschmacksrichtungen, von Ananas bis Zitrone, mit Gewürzen, wie Zimt und Kardamom, aber auch Kräutern wie Minze oder Salbei. Wir stellen Ihnen hier ausgewählte Sorten vor, erklären Ihnen die Zubereitung und nicht zu vergessen, erläutern wir Ihnen die gesunden Inhaltsstoffe.

Aromatisierter Grüner Tee – die Sorten

Grüner Tee Ingwer Lemon
Grüner Tee Ingwer Lemon

Sehr zu empfehlen ist der Grüner Tee Ingwer Lemon fresh. Dieser hochwertige fruchtige Tee basiert auf einem China Sencha und wurde mit Zitronenstücken, Ingwer, Sonnenblüten und natürlichem Aroma verfeinert. Der Geschmack ist erfrischend und gerade im Sommer ein Genuss. Er schmeckt auch hervorragend als Eistee.

 

Aromatisierter grüner Tee
Grüner Tee Gute Laune

Eine weitere sehr leckere Variante in Bio ist Grüner Tee Gute Laune. Einer wertvollen Grünteemischung, ebenfalls basierend auf China Sencha, wurden Korinthen, Rosenblüten, Ananas, Papaya, Erdbeerstücke, Himbeeren und natürliches Aroma in hochwertiger Bioqualität zugesetzt. Lassen Sie sich verzaubern von einem Geschmack nach Vanille, etwas Rose, exotischen Früchten und heimischen Beeren.

 

Aromatisierter grüner Tee – die richtige Zubereitung

Die richtige Zubereitung von aromatisiertem grünen Tee ist ganz einfach. Folgen Sie unserer Anleitung und Sie werden ein optimales Ergebnis erzielen. 

  1. Pro einer Tasse Wasser mit ca. 250 ml Inhalt geben Sie einen Teelöffel  grüner Tee aromatisiert in ein großes Sieb, damit die Teeblätter schön aufgehen können.
  2. Wichtig ist, dass das Wasser nicht zu heiß sein darf. Die optimale Temperatur für aromatisierten grünen Tee liegt zwischen  70 und  80° Celsius.
  3. Übergießen Sie den Tee mit dem heißen Wasser und lassen diesen zwei bis drei Minuten ziehen.
  4. Nun gießen nehmen Sie das Sieb aus der Tasse und können den Tee genießen. Aber Vorsicht, auch 70° Celsius sind sehr heiß.

Aromatisierter grüner Tee – die gesunden Inhaltsstoffe

Auch der aromatisierte grüne Tee hat gesunde Inhaltsstoffe. Gerade in den hier vorgestellten Varianten, die ja auf einem chinesischem Sencha basieren, sind folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • Bitterstoffe, Catechine
  • hoher EGCG Gehalt
  • Aminosäuren, L-Thanin
  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente
Wir verzichten komplett auf den Einsatz künstlicher Aromastoffe. 

Earl Grey Koffein

Earl Grey Koffein so viel steckt drin und so wirkt es

Earl Grey ist einer der beliebtesten aromatisierten Schwarztees die es gibt. Bergamotte Öl verleiht dem Schwarztee sein einzigartiges Aroma. Viele wissen natürlich schon, dass Earl Grey Koffein enthält, was das genau ist und wie es wirkt erklären wir hier.

Hintergrundwissen

Earl Grey wurde im 18. Jahrhundert in Europa eingeführt und nach dem Earl Charles Grey benannt.  Der Legende nach wurde bei der Überschiffung von Schwarztee und Bergamotte Öl bei einem Sturm der Tee mit dem Öl überschüttet. Nachdem der Earl die Ware probiert hatte, war er so begeistert, dass er den Tee versucht hat so zu verkaufen. Mit Erfolg! Bis heute ist es einer der beliebtesten Tees.

Earl Grey basiert meistens auf Schwarztee und dieser hat bekanntlich Teein, welcher der gleiche Stoff wie Koffein ist.

Earl Grey Koffein 

Schwarztee wird aus der Thea Camellia gewonnen, er enthält unter anderem viele Vitamine, Mineralien, Polyphenole, Flavonoide und Koffein. Das meiste Koffein enthalten die Knospen, die Blätter schon etwas weniger und die Stängel am wenigsten.
Hier die genaue Prozentaufteilung

– Knospe: 4,5%
– Blatt: 4%
– Stängel: 3%

Wie wirkt Koffein?

Earl Grey Koffein
Earl Grey Koffein

Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem, steigert die Herzfrequenz, erweitert die Gefäße, Pupillen und Bronchien und steigert natürlich auch den Blutdruck.

Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen Koffein im Kaffee und Earl Grey Koffein. Das Koffein im Kaffee wirkt nach 30 Minuten und wird bereits nach einer Stunde wieder abgebaut. Earl Grey Koffein wirkt erst nach einer Stunde und wirkt dafür aber 4 Stunden lang.

Wir empfinden diese Eigenschaften als wachmachend und stimmungsaufhellend. Deshalb wird Earl Grey sehr gerne morgens und nachmittags bei einem Tief getrunken.

Die Zubereitung ist hier allerdings entscheidend, zieht der Schwarztee länger als 5 Minuten bauen die Gerbstoffe das Koffein ab. Am besten lässt man Earl Grey mit vollem Koffein beziehungsweise Teein ca. 3 Minuten ziehen.

Earl Grey Tee kaufen Earl Grey Klassik 

Klassischer Earl Grey Tee: chinesischer Schwarzer Tee aromatisiert mit feinstem natürlichem Bergamotte-Öl.
teesorten

Teesorten im Überblick – Schwarz, Grün, Weiß & Oolong Tee

teesorten
Verschiedene Teesorten im Überblick

Es gibt unzählige Teesorten auf der Welt. Wir als Teehändler kennen uns natürlich damit ziemlich gut aus. Leider ist es bei einem Onlineshop nur bedingt möglich die Kunden umfassend zu beraten. Deshalb stellen wir Ihnen in unserem Blog nun die wichtigsten Teesorten vor, jeweils mit der richtigen Zubereitung und Wirkung.

Hintergrundwissen zu allen Teesorten

Tee ist ein Naturprodukt, genau wie Wein. Alle Teesorten werden hergestellt aus den Blättern der Pflanze Thea Camellia, die in weiten Teilen Asiens wächst. In Europa gibt es bis auf wenige Ausnahmen in der Türkei und auf den Azoren keine Teeplantagen. Die Pflanze benötigt bestimmte klimatische Bedingungen um zu wachsen. Entdeckt wurde das Teetrinken in China vor über 4.000 Jahren. Tee ist nach Wasser das häufigst getrunkene Getränk der Welt. Die Wichtigsten Hersteller sind China, Indien und Japan. Je nachdem, wie man die Blätter der Teepflanze weiter verarbeitet, kann man unterschiedliche Teesorten herstellen, die wir Ihnen wie folgt vorstellen:

Schwarzer Tee

schwarzer tee
Earl Grey Tee

Schwarzer Tee ist eine der beliebtesten Teesorten der Welt. Die Herstellung lässt sich grob in 3 Schritte einteilen. Der erste Schritt ist natürlich die Ernte. Traditionell schneidet man jeweils 2 Blätter und eine Knospe an einem jungen Trieb vom Busch. Geerntet wird in der Regel in verschiedenen Perioden, wobei die erste Ernte im Frühjahr „First Flush“ genannt wird. Die zweite im Sommer nennt man „Second Flush“ und die letzte im Herbst „Autumnal Flush“. Anschließend werden die Blätter mit großen Stahlrollen aufgebrochen, damit die Blattsäfte austreten können und mit der Umgebungsluft oxisieren. Diesen Vorgang nennt man Fermentation. Beliebte Schwarztee Sorten sind der zarte Darjeeling Tee, der an den Hängen des Himalaya wächst, der kräftige Ceylon Tee, der aus dem tropischen Sri Lanka stammt oder der Earl Grey Tee, der mit dem Öl der Bergamotte aromatisiert wird. Schwarzer Tee ist die Teesorte mit dem höchsten Koffeingehalt (bis zu 4,5%). Er wird mit kochendem Wasser zubereitet.

Grüner Tee

Grüner Tee
Sencha Tee

Grüner Tee unterscheidet sich lediglich in einem Arbeitsschritt von schwarzem Tee. Nach dem Aufbrechen der Blätter, wird die folgende Fermentation unterbunden. Dies geschieht durch rösten oder dämpfen der Teeblätter. Dadurch bleiben die Blätter grün und erhalten einen frischeren Geschmack. Grüner Tee enthält besonders viele gesunde Inhaltsstoffe und erfreut sich besonders in den letzten Jahren in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das liegt wohl unter anderem an der gesundheitlichen Wirkung und seiner Unterstützung beim Abnehmen. Beliebte grüne Teesorten sind der japanische Sencha Tee oder der chinesische Gunpowder Tee.  Grüner Tee darf nicht mit kochendem Wasser zubereitet werden, man lässt das Wasser etwas abkühlen bis es 80°C erreicht hat. Dafür lassen sich von Grüntee mehrere Aufgüsse machen. Grüner Tee hat einen etwas niedrigeren Koffeingehalt von ca. 3%.

Oolong Tee

oolong tee
Dong Ding Oolong

Oolong Tee gehört zu den halbfermentierten Teesorten. Der aufmerksame Leser kann sich schon denken, was dies bedeutet. Der Oxidationsprozess nach dem Aufbrechen der Teeblätter wird begonnen, aber dann unterbrochen bevor der Blattkern fermentiert ist. Dadurch vereint Oolong Tee geschmacklich die Frische eines Grüntee mit der Würze eines Schwarztee. Auch die gesunden Inhaltsstoffe von beiden Teesorten sind enthalten. Oolong Tee ist momentan ein Trendprodukt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Größte Produzenten sind China und Taiwan, bekannte Sorten sind der Tie Guan Yin oder der Dong Ding Oolong. Der Koffeingehalt ist vergleichbar mit Grüntee, auch die Zubereitung ähnelt der des Grüntee und verlangt abgekühltes Wasser.

Weißer Tee

weisser tee
Silver Needle

Weißer Tee gehört ebenfalls zu den halbfermentierten Teesorten. Er wird nur im Frühjahr geerntet, wenn die jungen Knospen der Teepflanze einen weißen Flaum haben – daher stammt sein Name. Weißer Tee wird lediglich zu 2-5% fermentiert, er ähnelt also eher einem Grüntee. Weißer Tee enthält fast kein Koffein (0,2-0,5%). Er wird ebenfalls mit abgekühltem Wasser zubereitet. Auch hier lassen sich mehrere Aufgüsse machen. Sein Geschmack ist sehr zart mit Noten von Blüten und Früchten. Bekannte Sorten sind der Pai Mu Tan oder der Silver Needle.

Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Teesorten liefern zu können, die Sie natürlich alle in unserem Tee Online Shop kaufen können.

Oolong Tee Sorten – diese drei sollten Sie kennen.

Oolong Tee Sorten gibt es unzählige. Über die Jahre haben sich unzählige Herstellungsmethoden, Anbaugebiete und Veredelungen etabliert. Oolong Tee ist ein halbfermentierter Tee. Im Herstellungsprozess wird die Oxidation der Teeblätter mit der Umgebungsluft (Fermentation) abgebrochen, wenn die Blatteränder bereits fermentiert sind, der Blattkern aber noch unfermentiert ist. Deshalb spricht man von einem Halbfermentierten Tee. Erfunden wurde diese Spezialität in China, heute werden Oolong Tee Sorten aber auf der ganzen Welt hergestellt. In China werden jedes Jahr die 10 bedeutendsten Tees des Jahres festgelegt. Aktuell befinden sich drei Oolong Tee Sorten in der Top 10, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen.

Bedeutende Oolong Tee Sorten

oolong tee sorten
Oolong Tee Sorten

Felsentee – Wuji Yan Cha ist die Mutter aller Oolong Tee Sorten. Dieser Tee stammt aus der Provinz Fujian. Hier liegt die Region Jianzhou an den Hängen des Wuji Gebirges. Seit dem 8. Jahrhundert wachsen hier die feinsten Teesorten des Landes. Der sogenannte Felsentee war der erste „Tribut-Tee“ und wurde an den Hof des Kaisers gebracht um dem Herrscher Tribut zu zollen. Heute ist er bei Genießern auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Felsentee war der erste Oolong Tee überhaupt, er begründete das Herstellungsverfahren.

Tie Guan YinTie Guan Yin gehört ebenfalls zu den 10 bedeutendsten Teesorten Chinas. Er stammt aus der Stadt Anxi, ebenfalls in Chinas Provinz Fujian gelegen. Er wird aus einer speziellen Teepflanze gewonnen, die man Rotherz nennt, weil die jungen Blätter eine leicht rötliche Färbung aufweisen. In China gilt er als Aphrodisiakum, Tea Taster beschreiben seinen Geschmack zurückhaltend und weich und rühmen den intensiven und lange anhaltenden Nachgeschmack. Tie Guan Yin Oolong hat einen relativ geringen Koffein Gehalt, dafür enthält er sehr viele gesunde Inhaltsstoffe, wie das Polyphenol EGCG.

Dong Ding OolongDong Ding Oolong wurde nach dem gleichnamigen Berg in der Region Nantou benannt. Auf einer Fläche von lediglich unter 2.000 Hektar werden hier Teepflanzen kultiviert, die ein Teemeister namens Lin im Jahr 1855 züchtete. Durch das spezielle Klima und die Bodenbeschaffenheit entwickelt Dong Ding Oolong Tee ein außergewöhnliches Aroma, das an Orchidee und Maiglöckchen erinnert. Er hat sehr große Blätter und leuchtet golden in der Tasse.

Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee? Diese Frage hören wir immer wieder. Die halbfermentierte Teesorte ist momentan noch eher ein Geheimtipp. Er punktet mit einem hervorragenden Geschmack, vielen gesunden Inhaltsstoffen und einer äußerst positiven gesundheitlichen Wirkung. Deshalb beantworten wir in diesem Beitrag die Frage: Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?
Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee? Es handelt sich um eine chinesische Erfindung. Der Name bedeutet Schwarzer Drache. Die Teesorte ist zwischen Grüntee, der unfermentiert ist und Schwarztee, der komplett fermentiert ist anzusiedeln. Die Oxidation mit der Umgebungsluft (Fermentation) wird unterbrochen, wenn die Blattränder bereits fermentiert sind, der Blattkern aber noch unfermentiert ist. Deshalb nennt man ihn halbfermentierten Tee. Haupt Anbaugebiete sind China und Taiwan. Oolong Tee ist momentan ein echte Trendprodukt, in den angesagten Bars in New York werden Oolong Cocktails gemixt, KitKat hat eine Sonderedition mit Oolong Geschmack heraus gebracht und die moderne Wissenschaft erforscht grade seine Heilwirkung. Die Frage Was ist Oolong Tee können Sie nach dem Studium dieses Artikels auf jeden Fall umfassend beantworten. 

Zubereitung & Geschmack

Oolong Tee vereint die Frische des Grüntee mit der Würze des Schwarztee. Sein Aroma ist oft blumig, manchmal auch brotig. Er leuchtet cognac- bis umbrafarbig in der Tasse. Aussehen und Geschmack sind abhängig vom Fermentationsgrad, der zwischen 20 und 80% variieren kann. Je länger ein Oolong Tee fermentiert wurde, desto mehr ähnelt er einem Schwarztee. In der Zubereitung gleicht er eher einem Grüntee, er wird nicht mit kochendem Wasser überbrüht, sondern mit Temperaturen zwischen 70 und 90°C. Die Ziehzeit beträgt in der Regel 2-3 Minuten. Sie können Oolong Tee mehrmals aufgießen. 

Inhaltsstoffe, Wirkung & Nebenwirkungen

Auch hier vereint Oolong Tee das Beste von Schwarztee und Grüntee. Er enthält viele Vitamine und Mineralien, außerdem Polyphenole, Flavanoide und natürlich Koffein. Das Koffein verschafft ihm eine anregende und stimmungsaufhellende Wirkung, die bis zu 5 Stunden anhält. Wegen der Flavanoide kommt er als Heilmittel gegen viele Krankheiten zum Einsatz wie zum Beispiel Parkinson, Bluthochdruck oder Krebs. Die entwässernde Wirkung spült Giftstoffe und eingelagertes Wasser aus. Oolong Tee hält den Insulinspiegel niedrig, kurbelt er die Fettverbrennung an und eignet sich wunderbar als Unterstützung zum Abnehmen und Entgiften. Er ist außerdem ein bewährtes Hausmittel gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und Hautkrankheiten. 

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenOolong Tee Probierpaket

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 bedeutende Oolong Tee Sorten zum Probieren: 

  • China Oolong Tiekuan Yin
  • Formosa Oolong
  • Ceylon Moragalla Oolong
  • Milky Oolong


    Wir hoffen Sie Frage „Was ist Oolong Tee?“ mit diesem Artikel umfassend beantwortet zu haben. Für weiterführende Informationen besuchen Sie unseren Ratgeber

    Photocredit: Oolong Tea by 
    Ty Konzak under license Creative Commons 2.0
grüntee

Grüner Tee Sencha – der beliebteste Tee der Welt

grüner tee senchaGrüner Tee Sencha ist die beliebteste Grünteesorte der Welt. Allein in Japan, woher diese Teesorte ursprünglich stammt, entfallen 78% der gesamten Teeproduktion auf Sencha Tee. Nach Deutschland wurde im letzten Jahr 2.500 Tonnen Sencha Tee importiert. In diesem Beitrag erzählen wir Ihnen alles, was Sie über Grüner Tee Sencha wissen müssen.

Grüner Tee Sencha – Hintergrundwissen

Grüner Tee Sencha ist eine Sorte, die im 18. Jahrhundert erfunden wurde. Vorher hatte man in der Grüntee Herstellung die Teeblätter nach chinesischem Vorbild geröstet um die Fermentation zu unterbinden. Im Jahr 1738 probierte der Teefarmer Nagatani Soen erstmalig ein anderes Verfahren. Er behandelte die Teeblätter mit Wasserdampf um die Fermentation zu stoppen. Dieses Verfahren ist deutlich schonender für die Teeblätter und es bleiben viel mehr gesunde Inhaltsstoffe erhalten. Außerdem führt es zu einem weniger rauchigen Geschmack, der gedämpfte Tee schmeckt eher frisch, grasig und hat deutlich weniger Bitterstoffe. Daher stammt auch der Name von Grüner Tee Sencha, übersetzt bedeutet er „gedämpfter Tee“. Als weiteres Merkmal wird Grüner Tee Sencha nicht zu Kugeln gerollt, sondern zu feinen Nadeln gefaltet. Man nennt dieses Herstellungsverfahren heute die Uji-Methode, nach der Herkunft von Nagatani Soen.

Sencha Tee Zubereitung

Die Sencha Tee Zubereitung gleicht der Zubereitung von Grünem Tee. Folgen Sie einfach der folgenden Anleitung und Sie werden ein optimales Ergebnis erzielen:

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Grüner Tee Sencha pro Tasse Wasser (0,25 l) in ein Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und schalten die Hitzezufuhr aus. Wenn es auf 80°C abgekühlt ist, hat es die optimale Brühtemperatur. 
  3. Übergießen Sie den Tee und lassen ihn für 2-3 Minuten ziehen.

Sencha Tee Koffein

koffeinGrüner Tee Sencha enthält ca. 3% Koffein. Das ist nur geringfügig weniger als bei einer Tasse Kaffee. Die Wirkung des Koffein aus Grüntee unterscheidet sich aber von der aus Kaffee. Sencha Tee Koffein wirkt später (nach etwa einer Strunde), aber dafür länger (bis zu 4 Stunden). Koffein hat folgende Wirkung im menschlichen Körper:

 

  • Erhöhung der Herzfrequenz
  • Stimulation des zentralen Nervensystem
  • Erweiterung von Bronchien und Blutgefäßen
  • Erhöhung des Blutdrucks

Diese Kombination wird vom Menschen als wach machend und stimmungsaufhellend empfunden.

Grüner Tee gesundheitliche Wirkung

Grüner Tee Sencha enthält viele Substanzen, die eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Deshalb ist er in den letzten Jahren in den Fokus der modernen Medizin gerückt. Wissenschaftlich nachgeweisen wurde bereits eine positive gesundheitliche Wirkung gegen Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, hohem Cholesterinspiegel, Krebserkrankungen Alzheimer und Parkinson. 

Grüner Tee kaufen

Grüner-Tee-kaufenGrüner Tee Sencha Probierpaket

Lernen Sie die Vielfalt von japanischem Sencha kennen. Sie erhalten je 70 g von vier verschiedenen Sorten zum Sonderpreis.

japanischer grüner tee matcha

Japanischer Tee: diese 3 Sorten sollten Sie kennen

Japanischer Tee erfreut sich auf der ganzen Welt größter Beliebtheit. Er wird wegen seines feinen Geschmacks, aber auch der gesunden Wirkung auf den menschlichen Körper geschätzt. Neben Vitaminen und Mineralien enthält japanischer Tee nämlich auch pharmakologisch wirksame Substanzen wie Koffein und Polyphenole. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen drei bedeutende japanischer Teesorten samt Wirkung und Zubereitung vor:

  • Sencha
  • Matcha
  • Gyokuro

Japanischer grüner Tee Sencha

japanischer grüner tee senchaSencha ist ein populärer japanischer Tee. Über 70% der japanischen Teeproduktion entfallen auf Sencha Tee. Tee kam um das Jahr 800 n.Chr. aus dem Nachbarland China nach Japan. Anfangs produzierte man ihn nach dem Vorbild der chinesischen Nachbarn. Im 19. Jahrhundert entwickelten sich aber andere Herstellungsmethoden. Anstatt die Teeblätter zu rösten, wie es in China üblich ist um die Fermentation zu stoppen, dämpfte man die frisch geernteten Teeblätter mit Wasserdampf. Dieses Verfahren ist deutlich schonender und es bleiben mehr gesunde Inhaltsstoffe erhalten. Außerdem entsteht ein charakteristisch frisch, grasiger Geschmack. Damit war japanischer Tee geboren. Diese Methode nennt man heute noch Sencha Methode. Zu den weiteren Eigenheiten zählt das Falten der Teeblätter zu feinen Nadeln, die Sencha Tee sein charakteristisches Aussehen geben. Japanischer grüner Tee Sencha enthält besonders viele gesunde Inhaltsstoffe und hat einen hohen Koffeingehalt. Er entwickelt bei der Zubereitung kaum Bitterstoffe. Japanischer Tee Sencha ist die meist getrunkene Sorte der Welt. Bei der Zubereitung muss man allerdings darauf achten, dass die Teeblätter nicht mit kochendem Wasser überbrüht werden. 80°C sind die optimale Temperatur. Mit einer Ziehzeit von nur 2-3 Minuten ist er sehr schnell zubereitet. 

Japanischer Tee Gyokuro – Schattentee

japanischer teeJapanischer Tee kennt noch weitere Sorten, eine bedeutende ist der Gyokuro. Die Besonderheit: Er wird im Schatten angebaut. Die Teepflanzen erhalten weniger Sonneneinstrahlung und es findet weniger Photosynthese statt. Dadurch entwickelt diese Teesorte einen eigenständigen Geschmack und viele besondere Inhaltsstoffe. Je länger der Tee beschattet wurde, desto hochwertiger ist seine Qualität. Bei Premiumsorten ist eine Beschattungszeit von 4 Wochen keine Seltenheit. Im Weiteren wird er hergestellt wie Sencha, also gedämpft und zu feinen Nadeln gerollt. Gyokuro ist ein sehr teurer japanischer Tee.  Bei diesem wertvollen Tee muss man bei der Zubereitung etwas behutsam sein. Auch hier darf man auf keinen Fall kochendes Wasser verwenden. Es werden Temperaturen zwischen 60 und 70°C empfohlen. 

Japanischer grüner Tee Matcha

japanischer grüner tee matchaJapanischer grüner Tee Matcha ist momentan als Superfood in aller Munde. Kein Wunder, er enthält die meisten gesunden Inhaltsstoffe von allen Teesorten. Dies ist allerdings eher der Zubereitung geschuldet. Hergestellt wird er aus Tencha, ein japanischer Tee, der auch im Schatten angebaut wird. Die Teeblätter werden in Steinmühlen zu feinem Pulver vermahlen, welches in warmem Wasser cremig aufgeschlagen wird. Man erstellt also keine Infusion, sondern konsumiert das ganze Blatt. Matcha Tee enthält besonders viel Koffein. Er lässt sich als Tee zubereiten, man kann mit ihm aber auch kochen, backen oder Smoothies und Obstsalat damit würzen.

>> Hier japanischer Tee kaufen

japanischer tee

Japanischer Tee – Sorten, Zubereitung & Wirkung

Japanischer Tee gehört zu den hochwertigsten Sorten der Welt. Er enthält viele Mineralien, Vitamine und Polyphenole, das macht ihn zu einem sehr gesunden Getränk. Seine Wirkung auf den menschlichen Körper wird genauso geschätzt, wie sein Geschmack. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen mit Sencha und Matcha zwei bedeutende japanische Teesorten vor.

Japanische Teesorten – Hintergrundwissen

japanischer teeGrüner Tee kam um das Jahr 800 n.Chr. nach Japan und zwar aus China. Seit dem hat sich die japanische Teekultur eigenständig weiter entwickelt. Den Japanern ist Grüner Tee genauso heilig, wie den Deutschen das Bier oder den Franzosen der Wein. Heute gibt es viele Unterschiede zwischen chinesischem und japanischem Tee, zum Beispiel in der Zubereitung und Wirkung. Außerdem haben sich eigenständige japanische Teesorten entwickelt, die  weltweit sehr beliebt sind. Durch den hohen Qualitätsanspruch der Japaner ist japanischer Tee einer der hochwertigsten, aber auch teuersten der Welt. 

Japanischer grüner Tee Sencha

Sencha Tee ist die beliebteste japanische Teesorte. 78% der Teeproduktion in Japan entfallen auf Sencha. Erfunden wurde das Herstellungsverfahren im Jahr 1738 von Nagatani Soen, der als erster die Teeblätter nach der Ernte mit Wasserdampf behandelte um Geschmack und Inhaltsstoffe zu konservieren. Dieses Verfahren führt zu einem eigenständigen Geschmack, der frisch und leicht grasig ist und wenig Bitterstoffen. Auch das typische nadelförmige Aussehen von Sencha Tee geht auf Nagatani Soen zurück. Japanischer grüner Tee Sencha enthält mehr gesunde Inhaltsstoffe als die meisten anderen Teesorten. 

Japanischer grüner Tee Matcha

Matcha Tee wird momentan als neues Superfood gefeiert. Die japanische Teesorte ist sehr gesund und schmeckt lecker. Matcha enthält 10 mal so viele Nährstoffe wie andere Teesorten. Das besondere: Für die Herstellung von Matcha Tee wird japanischer Tee zu feinem Pulver vermahlen. Dieses wird bei der Zubereitung in heißem Wasser verklöppelt. Dadurch nimmt man viel mehr gesunde Inhatsstoffe – und Koffein auf, als bei einer „normalen“ Teeinfusion.  

Japanischer Tee Zubereitung

Die japanischer Tee Zubereitung ist nicht schwer, wenn man ein paar Faktoren beachtet. Die richtige Wassertemperatur und die Dosierung sind entscheidend. Beachten Sie einfach die folgenden drei Schritte und Sie erzielen ein optimales Ergebnis:

  1. Geben Sie einen Teelöffel Tee je Tasse Wasser (0,25 l)  in ein möglichst großes Sieb.
  2. Bringen Sie (gefiltertes) Leitungswasser zum kochen und lassen es auf 80°C abkühlen.
  3. Überbrühen Sie die Teeblätter und lassen sie 2-3 Minuten ziehen. 

Japanischer grüner Tee kaufen

japanischer grüner tee kaufenProbierpaket Japanischer Tee

Lernen Sie die Vielfalt von japanischer Tee kennen. Sie erhalten vier Grüntee-Spezialitäten zum Probieren:

  • Bancha
  • Sencha Fukujyu
  • Genmaicha
  • Gyokuro Asahi Schattentee

 

Photocredit: Tea by Antonio Silveira under License Creative Commons 2.0

abnehmen

Mit Grüntee abnehmen – so funktioniert’s

Grüntee ist ein leckeres und gesundes Getränk, aber dass man mit Grüntee abnehmen kann, wissen die wenigsten. Der Superdrink aus Asien enthält viele Inhaltsstoffe, die Sie bei Ihrer Diät unterstützen können. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen alle Hintergründe.

Grüntee Hintergrundwissen

grünteeGrüner Tee wird aus den Blättern des Teestrauchs Thea Camellia hergestellt. Das besondere: Grüntee wird nicht fermentiert. Im Herstellungsprozess werden direkt nach der Ernte alle gesunden Inhaltsstoffe durch schonendes Erhitzen in die Teeblätter eingeschlossen. Deshalb enthält er viele Vitamine, Mineralien und Polyphenole. In der asiatischen Medizin wird Grüntee schon seit Jahrhunderten wegen seiner Heilwirkung geschätzt und auch die moderne Wissenschaft hat seine gesundheitliche Wirkung längst entdeckt.  Grüntee Extrakte finden sich heute in vielen Medikamenten und Kosmetika. Er spielt in der Therapie vieler Krankheiten eine Rolle wie zum Beispiel Alzheimer, Krebs und Diabetes. Die größten Produzenten sind China und Japan, die beliebtesten Sorten sind Sencha Tee und Gunpowder Tee. 

Mit Grüntee abnehmen

Wissenschaftliche Studien belegen: Grüner Tee hilft beim Abnehmen. Er enthält bestimmte Substanzen, die eine Vielzahl an Reaktionen im menschlichen Körper auslösen. Insbesondere das Polyphenol EGCG spielt eine wichtige Rolle. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Fettverbrennung gesteigert. Auch das Hungergefühl wird gesenkt und der Blutzuckerspiegel bleibt niedrig. Dies ist optimal für nachhaltigen Gewichtsverlust. Die Einlagerung von neuen Fettzellen wird verhindert und eingelagertes Wasser wird ausgespült. Als positiver Nebeneffekt beugt er auch der Entstehung von Diabetes vor und hält den Cholesterinspiegel niedrig.

Wenn Sie mit Grüntee abnehmen wollen, sollten Sie ca. 2 Liter jeden Tag trinken. Am besten 30 Minuten vor jeder Mahlzeit eine große Tasse. Wenn Sie des weiteren 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten einlegen, sich ausgewogen Ernähren und ein moderates Sportprogramm absolvieren, purzeln die Pfunde schnell und nachhaltig.

Grüner Tee Zubereitung

Entscheidend für den Erfolg ist die richtige Zubereitung. Man muss einige Punkte beachten, um den optimalen Effekt zu erzielen. Folgen Sie einfach unserer kurzen Anleitung der Grüner Tee Zubereitung: 

  1. Dosieren Sie einen Teelöffel Teeblätter pro Tasse Wasser (0,25 l) und geben diese  in ein ausreichend großes Sieb.
  2. Bringen Sie (gefiltertes) Wasser zum kochen und lassen es auf 80°C abkühlen.
  3. Nach 2-3 Minuten Ziehzeit ist der Tee fertig. 


Grüner Tee kaufen

Grüner Tee kaufenGrüner Tee Sencha

Chinesischer Bio Grüntee, der nach der Ernte schonend mit Wasserdampf behandelt wird. Dieser Tee enthält viele Vitamine, Polyphenole und EGCG.






Photocredit: Green Tea by Tuchodi under License Creative Commons 2.0

flugtee

Darjeeling Flugtee – die richtige Zubereitung in 3 Schritten

flugteeDer Flugtee steht in den Startlöchern. Jedes Jahr im Frühling erwartet die Teetrinkergemeinde diese Spezialität aus Darjeeling. Wenn nach der Winterpause im März die neue Ernte beginnt hatten die Teebüsche mehrere Monate Zeit sich zu regenerieren. Deswegen ist der Tee, der an den ersten Erntetagen des Jahres gepflückt wird ein ganz besonderer. Er hat sehr viel Koffein und ein aufregendes, vielschichtiges Aroma. Nach der Ernte wird er direkt mit dem Flugzeug nach Deutschland geschickt, daher stammt sein Name. Die Qualität des Flugtees fällt jedes Jahr ein bisschen anders aus, immer abhängig von den Witterungsverhältnissen. Bei vielen Sonnenstunden und üppigen Niederschlägen ist der Jahrgang am besten. Der Flugtee 2017 hatte beides, Sie können sich also auf die diesjährige Ernte freuen.

Darjeeling Flugtee – die richtige Zubereitung

zubereitungFlugtee ist leider ein recht teures Vergnügen. Der kostspielige Transport per Flugzeug und die begrenzte Verfügbarkeit treiben den Preis in die Höhe. Deshalb ist es um so wichtiger, bei der Zubereitung nichts falsch zu machen, um das optimale Ergebnis zu erzielen. Aber die Flugtee Zubereitung ist kein Hexenwerk. Folgen Sie einfach unserer Anleitung in 3 Schritten:

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel je 250 ml Wasser in ein Sieb. Seien Sie exakt, bei zu niedriger Dosierung kann sich das Aroma nicht entfalten, bei zu hoher Dosierung wird der Tee bitter.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und reduzieren die Hitze. Sobald es aufgehört hat zu blubbern hat es die optimale Temperatur von 95°C erreicht.
  3. Überbrühen Sie den Tee und lassen ihn abgedeckt für 2-3 Minuten ziehen.

Expertentipps zur Zubereitung

  • Flugtee quillt bei der Zubereitung auf, deshalb ist ein ausreichend großes Sieb entscheidend, in dem der Tee frei floaten kann. Von Papier- oder Stofffiltern raten wir ab, da beide Materialien Aroma schlucken. Besser sind Siebe mit Metall- oder Kunststoffgewebe.
  • Wenn Sie kalkhaltiges Leitungswasser haben, sollten Sie dieses vorher filtern. Kalk verändert den Geschmack und hinterlässt einen unappetitlichen Film auf Ihrem Tee.

Flugtee kaufen

Flugtee-kaufenFlugtee 2017 Darjeeling Risheehat

Hervorragender Schwarzer Tee aus Risheehat aus der ersten Ernte 2017 im Darjeeling Distrikt, direkt per Flugzeug nach Deutschland transportiert. 

florapharm

Florapharm – feinster Tee aus Scheßlitz

florapharmDas Herz des europäischen Teemarktes liegt unbestritten in Hamburg. Aber fernab von der Elbmetropole hat sich mit Florapharm ein Teehersteller im Frankenland etabliert, der den alt eingesessenen Hasen in Hamburg in nichts nachsteht. Florapharm Tee begeistert durch kompromisslose Rohstoffqualität und innovative Rezepturen Teetrinker auf der ganzen Welt. Wir führen eine große Auswahl Teesorten von Florapharm in unserem Sortiment. Grund genug den Lieferanten aus Scheßlitz in einem Blog Beitrag näher zu beleuchten.

Florapharm Tee – vom Underdog zum Big Player

Florapharm TeeVor etwas mehr als 20 Jahren ließ sich ein Apotheker in der Nähe von Bamberg nieder, mit dem Ziel hochwertige Kräutertees zu produzieren. Zu Beginn konzentrierte man sich auf Arzneitees für Apotheken. Das Kredo lautete: Der Tee muss gut aussehen, gut riechen, eine optimale Wirkung haben und gut schmecken – bis zur letzten Tasse. Zu den anfangs 8 Sorten kamen über die Jahre immer mehr dazu. Man bewegte sich langsam weg von den Arzneitees und erweiterte das Sortiment um Grüntee, Schwarztee und Früchtetee. Die Mischungen von Florapharm bestechen immer durch eine bunte Zusammenstellung vieler hochwertiger Zutaten und einen vorzüglichen Geschmack. Kein Wunder, dass sich bald viele Fans unter den Teetrinkern fanden. 20 Jahre später produziert Florapharm Tee mit 160 Mitarbeitern aus über 1.300 Rohstoffen über 1.000 Sorten Tee und exportiert diese in 43 Länder. Bei Tea & More können sie viele Sorten Florapharm Tee kaufen

Knusperhäuschen & Co: ikonische Teesorten

KnusperhäuschenKnusperhäuschen

Knusperhäuschen ist der absolute Liebling von Florapharm Tee. Der säurearme Früchtetee ist auf Basis gebackener Äpfel gemischt, angereichert um winterlichen Mandel-Zimt Geschmack.



8 Schätze des ShaolinDie 8 Schätze des Shaolin

Die Grüntee Sorte „Die 8 Schätze des Shaolin“ war eine kleine Revolution auf dem Teemarkt. Anstatt eines günstigen Sencha verwendete man 8 kostbare Sorten Grüntee als Basis und mischte diese mit sonnenreifer Ananas und leckeren Erdbeeren. 



Fit & SchlankFit & Schlank

Auch mit Fit & Schlank hat Florapharm eine Neuheit im Teemarkt begründet. Man mischte Schwarzen und Grünen Tee und fügte funktionale Zutaten hinzu, die dem Körper helfen fit & schlank zu bleiben. 




Chai of MadagascarChai of Madagascar

Chai of Madagascar ist eine Chai-Mischung auf Rotbusch-Basis mit Gewürzen, Kakaobohnen, Vanille und Orangenecken. Diese Rezeptur ist einer der Bestseller aus unserem Sortiment.




Ewiges LebenEwiges Leben

Fruchtige Mischung wertvoller verschiedener Grüntee-Sorten aus Sencha, Ming Me, Pai Mu Tan, Gunpowder und Wu Lu mit Aprikosen, Johannisbeeren und Jasminblüten.

sencha uchiyama

Sencha Uchiyama – Grüner Tee aus Japan mit besonders viel EGCG

Sencha Uchiyama ist ein Grüner Tee aus Japan mit einem besonders hohen Gehalt des Polyphenols EGCG. Er wird in dem Buch „Krebszellen mögen keine Himbeeren“ von Prof. Dr. R. Beliveau als der Tee mit der höchsten Konzentration des Epigallocatechingallat empfohlen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was das besondere an diesem Tee ist, wie er wirkt und wo Sie original Sencha Uchiyama kaufen können. 

Grüner Tee Japan Sencha Uchiyama

sencha uchiyamaSencha Uchiyama ist ein japanischer grüner Tee der Sorte Sencha. Sencha Tee ist die bedeutendste Teesorte Japans. Das besondere ist, dass er nach der Ernte mit Wasserdampf behandelt wird um Inhaltsstoffe und Geschmack zu konservieren. Diese Methode wurde im Japan des 19. Jahrhundert erfunden und wird heute für fast alle japanischen Grüntees angewendet, also auch Gyokuro, Matcha und Co. In anderen Herkunftsländern wird Grüner Tee nach der chinesischen Methode stattdessen in heißen Wokpfannen geröstet, wobei die direkte Hitzeeinwirkung viele Inhaltsstoffe abtötet. Deshalb gilt japanischer grüner Tee als einer der gesundesten Grüntees der Welt. Sencha Uchiyama ist eine spezielle Züchtung, die Teebauer Ritsuko Uchiyama zusammen mit der Universität Montreal entwickelt hat. Bei diesem Tee steht die gesundheitliche Wirkung im Vordergrund, deshalb wurden verschiedenen Arten der Teepflanze Thea Camellia miteinander gekreuzt, um den Wert des Polyphenols EGCG zu erhöhen. Sencha Uchiyama hat eine EGCG Konzentration von 6% des Blattgewichtes. Dabei ist der Erntezeitpunkt entscheidend. Nur die Sommerernte, die eine längere Wachstumsperiode hatte, kann diesen hohen Wert aufweisen. 

Empfehlung aus „Krebszellen mögen keine Himbeeren“

EGCG
EGCG

Der Krebsforscher Prof. Dr. Richard Beliveau hat das Wachstum von Krebszellen untersucht und den Einfluss von verschiedenen Lebensmitteln darauf.  Seine Erkenntnisse wurden in dem Buch „Krebszellen mögen keine Himbeeren“ veröffentlicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass bestimmte Lebensmittel die Fähigkeit haben die Angiogenese (Versorgung mit Blut) von Krebszellen zu hemmen. Die kranken Zellen werden nicht mehr ausreichend mit Energie versorgt und können sich nicht weiter ausbreiten. Bei Patienten, die nicht an Krebs erkrankt sind, aber eine Disposition in der Familie haben reduziert er das Risiko des Ausbruchs der Krankheit.
Verantwortlich dafür ist das Polyphenol Epigallocatechingallat, kurz EGCG. Dieses kommt in vielen Lebensmitteln vor wie Himbeeren, Kurkuma oder eben Grünem Tee.  Diese Wirkung wurde inzwischen in vielen unabhängigen Studien bestätigt. Hier finden Sie das Buch 

Auf die richtige Zubereitung kommt es an

Grüner Tee wird normalerweise mit 80°C heißem Wasser aufgegossen und lediglich 2-3 Minuten ziehen gelassen. Dies ist bei Sencha Uchiyama anders. Da man diesen Tee in erster Linie wegen seiner gesundheitlichen Wirkung trinkt, möchte man hier möglichst viel der gesunden Inhaltsstoffe aus den Teeblättern heraus lösen. Deshalb wird hier eine Ziehzeit von 8-10 Minuten empfohlen Sencha Uchiyama wird auch bei längerer Ziehzeit nicht bitter. Ein zweiter oder dritter Aufguss ist nach dieser lagen Ziehzeit allerdings nicht möglich. 

Sencha Uchiyama kaufen

Sencha Uchiyama kaufenDie Produktionsmenge von Sencha Uchiyama ist begrenzt. Lediglich ungefähr 5.000 Kilo dieses Tees werden jedes Jahr auf der Plantage von Familie Uchiyama im Teryu Distrikt produziert. Der Großteil der Ware verbleibt in Japan, lediglich etwa 25% werden ins Ausland exportiert. In Deutschland hat Tea & More einen Exklusivvertrag für diesen Tee. Es gibt dennoch auch andere Anbieter, die Tee dieses Namens verkaufen. Der Name „Sencha Uchiyama“ ist nicht geschützt und auch Tee, der nach ähnlichen Methoden hergestellt wurde (sogenannte „Type Uchiyama“) sind auf dem Markt erhältlich. Das Original erhalten Sie jedoch nur bei uns. Für weiterführende Informationen empfehlen wir die Homepage www.senchauchiyama.de, die sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigt. 

datteltee

Neu im Videoblog: Datteltee

dattelteeKennen Sie schon Datteltee? Dattel Tee ist ein magenmilder Früchtetee, der aus getrockneten Dattelstücken hergestellt wird. Diese Spezialität stammt aus dem arabischen Kulturkreis. Der Überlieferung zufolge hat Allah persönlich die Dattel aus einem Stück Lehm erschaffen. Die Dattel war schon bei den alten Ägyptern beliebt und ist eine der ältesten Kulturfrüchte der Menschheit. Nicht nur sein leckerer Geschmack begeistert, auch mit gesunden Inhaltsstoffen kann Dattel Tee punkten. Neben vielen Vitaminen und Mineralien enthält er auch medizinisch wirksame Substanzen. Die Süße stammt von einem leicht verdaulichen Invertzucker. Informieren Sie sich einfach in unserem Videoblog über Dattel Tee.

Datteltee – Wirkung, Zubereitung & Geschmack

Lesen Sie in unserem Blog Hintergrundinformationen nach oder informieren Sie sich in folgendem Video:

Datteln wachsen an bis zu 30 Meter hohen Palmen, die nur alle zwei Jahre Früchte tragen, dann aber bis zu 100 kg Früchte. Die Frucht gehört botanisch gesehen zu den Beeren. Unsere Datteln stammen aus Tunesien und werden frisch nach der Ernte mit Wasserdampf behandelt und anschließend schonend bei trockener Hitze getrocknet. So wird der feine Geschmack unterstützt und möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe bleiben erhalten. 

Datteltee kaufen

kaufenSie sind auf den Geschmack gekommen? In unserem Onlineshop können Sie viele verschiedene Sorten Dattel Tee kaufen. Klassische Rezepturen wie der Ayurvedischer Datteltee oder der Orientalischer Datteltee haben wir im Angebot, aber auch Dattelstücke pur oder ausgefallene Kreationen wie Dattel Litschi Lemon oder Dattel Schoko Ingwer. Unentschlossene können gleich auf das Probierpaket mit 4 Sorten in Probiergröße zurückgreifen. Hier Datteltee kaufen

Tulsi Tee

Neu im Videoblog: Tulsi Tee

Was ist eigentlich Tulsi Tee? Der leckere Kräutertee wird aus Tulsikraut hergestellt, einer indischen Pflanze, die mit unserem Basilikum verwandt ist.

Tulsi Tee: Zubereitung, Wirkung und Geschmack

Tulsi Tee
Tulsikraut

Tulsi Tee wird wegen seines feinen Geschmacks geschätzt, er schmeckt würzig, mit Noten von Zitrone und Pfeffer. Aber auch seine gesunden Inhaltsstoffe und deren Wirkung im menschlichen Körper machen ihn populär. Tulsitee gehört zu den Vorreitern der neuen Superfood Bewegung. Neben vielen Mineralien und Vitaminen enthält er Eugenol, eine Substanz, die antibakteriell wirkt, also ein natürliches Mittel gegen viele Krankheiten darstellt. Außerdem ist Tulsi Tee eine natürliche Antioxidans. Deshalb ist Tulsi Tee schon lange Bestandteil der indischen Medizinlehre Ayurveda. Auch in der westlichen Medizin rückt das Wunderkraut aus Indien in den Fokus. Momentan wird in vielen Studien dessen gesunde Wirkung erforscht. In unserem Blog können sie in der Kategorie Tulsitee alle Infos nachlesen – und wem das zu mühsam ist, der schaut sich einfach unser Video über Tulsitee an.

Tulsi kaufen

Tulsi kaufenDie Zubereitung von Tulsi Tee ist ganz einfach. Überbrühen Sie einen Teelöffel Tee je 250 ml Wasser mit kochendem Wasser. Nach 6 Minuten Ziehzeit ist ihr Tee fertig. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und Tulsitee probieren möchte, kann das natürlich bei uns tun. Sie können 9 verschiedene Sorten Tulsitee bei Tea & More kaufen. Von purem Tulsikraut über Mischungen mit Orange, Zitrone oder Ananas. Auch eine Sorte nach ayurvedischer Rezeptur ist im Sortiment. Außerdem finden Sie prominente Sorten von anderen Herstellern wie Tulsi Harmonie von Florapharm oder Drei Tulsi von Pukka in unserem Angebot. Und für einen ersten Eindruck eignet sich wunderbar unser Probierpaket mit 4 Sorten zum probieren. Hier leckeren Tulsi kaufen

ägyptischer datteltee

Datteltee selber machen: Hier finden Sie die Rezepte

Datteltee ist eine Spezialität aus dem arabischen Kulturkreis. Die Dattelpalme ist in den Ländern Nordafrikas und auf der arabischen Halbinsel beheimatet. Die Legende sagt, dass Allah persönlich die Dattel erschaffen hat aus einem Klumpen Lehm, der nach der Erschaffung der Welt noch übrig war. Dattel bedeutet auf Arabisch „Finger“, der Name spielt an auf die Form der Früchte. Man nennt sie auch „Das Brot der Wüste“, und das zu recht. Die Dattel ist vollgestopft mit gesunden Inhaltsstoffen.

datteltee100g enthalten folgende Mineralien: 39 mg Kalzium, 1,2 mg Eisen, 43 mg Magnesium, 62mg Phosphor, 652 mg Kalium, 2 mg Natrium und 0,29 mg Zink. Außerdem finden sich folgende Vitamine im Tee:  Vitamine C, B6, B12, A, D und K sowie Niacin, Riboflavin und Thiamin. Er enthält lediglich 0,39 g Fettsäuren, 2,45g Proteine und 63g eines leicht verdaulichen Invertzuckers. Dattel Tee ist mit 282 Kalorien recht gehaltvoll und sollte deswegen in Maßen getrunken werden. mit Auch wegen ihrer Heilwirkung wird die Dattel geschätzt. Sie stärkt Herz und Blutdruck, senkt den Cholesterinspiegel und enthält die Aminosäure Tryptophan, welche gegen Einschlafprobleme hilft. Hier Datteltee kaufen

Datteltee Rezepte

Im arabischen Kulturkreis spielt Dattel Tee außerdem eine wichtige Rolle, er wird traditionell getrunken um abends das Fasten zu brechen während des Ramadan und wird geschätzten Gästen serviert. Jedes Land hat seine eigene Rezeptur für die Herstellung von Datteltee. Mit unseren Dattelstücken können Sie Ihren eigenen Datteltee ganz einfach selber machen.

Datteltee kaufenDattelstücke pur

Magenmilder Früchtetee aus gedämpften und getrockneten Dattelstücken. 






Ägyptischer Datteltee

ägyptischer dattelteeMit puren Dattelstücken können Sie sich ganz einfach Ihren eigenen Datteltee selber machen. Es gibt viele verschiedene Rezepturen. Ägyptischer Dattel Tee enthält zum Beispiel Kokoschips, Ingwer und Zimt.

Datteltee mit Rosenwasser

Am arabischen Golf wird Dattel Tee gerne mit Rosenwasser getrunken. Rosenwasser bekommen Sie in jeder Apotheke. Geben Sie einfach zu Ihrem fertigen Dattel Tee einige Tropfen Rosenwasser. Aber seien Sie vorsichtig bei der Dosierung, Rosenwasser schmeckt sehr intensiv.

Marokkanischer Dattel Tee

In Marokko wird Dattel Tee traditionell mit Apfel, Zimt und Kardamom gemischt. Dieses Rezept gibt dem Tee eine feine Säure und exotische Gewürzaromen.

jasmintee nebenwirkungen

Jasmintee – Genuss aus China in höchster Qualität

jasminteeDie Teespezialität Jasmintee stammt aus China, erfreut sich auch hier immer mehr Beliebtheit unter den Teetrinkern. Denn die Mischung von Jasminblüten mit grünem Tee ist sehr schmackhaft, belebend und erfrischend. Gerade auch in den heißen Sommermonaten ist daher der Jasmin Tee eine gute Alternative zu kalten Getränken. Und aufgrund seiner Wirkstoffe können Sie auch wunderbar mit dem leckeren Jasmin Tee abnehmen.

Herkunft, Geschichte & Anbau

Bereits in der chinesischen Song Dynastie war die Jasmintee Zubereitung sehr beliebt und das hat sich bis heute auch so gehalten. Heute ist die bekannteste Region für den Anbau die chinesische Provinz Fujian. Wurden in frühen Jahren minderwertigen Teesorten Jasminblüten zugemischt, um den Tee aufzuwerten, so ist dies heute nicht mehr der Fall. Heute werden die hochwertigen grünen Tees mit den Blüten gemischt, um einen qualitativ guten Tee in seiner Wertigkeit noch zu steigern. Die für den Jasmin Tee verwendeten Jasminblüten werden zwischen Juni und Juli geerntet. Dann werden sie mit den Teeblättern des grünen Tees gemischt. Doch dies nur für drei Tage, danach werden die Blüten mit der Hand wieder entfernt und es werden frische Blüten untergemischt. Dieses Verfahren wird so lange wiederholt, bis der Tee das gewünschte Aroma entfaltet. Bei einem anderen Verfahren werden die Jasminblüten in ein warmes Bad gelegt, über dem die Teeblätter des weißen oder grünen Tees gedämpft werden, auch so wird das Aroma aufgenommen.

Jasmintee Geschmack & gesundheitliche Wirkung

jasmintee nebenwirkungenDie gesundheitliche Wirkung von Jasmintee lässt sich leicht erklären. Denn hier spielen zwei Wirkstoffe gemeinsam. Einmal die des grünen Tees, hinzu kommen die Wirkstoffe der Jasminblüten. So soll der Jasmin Tee viele positive Wirkungen auf Geist, Seele und Körper haben. Das Aroma des Tees ist zart und blumig, der Geruch wirkt auf angenehme Art bereits beruhigend. Wird der Tee getrunken, ist er gleichzeitig aber auch anregend durch seinen Koffeingehalt. So kann hier als Jasmin Tee Nebenwirkung genannt werden, dass Sie schlecht einschlafen werden, wenn Sie den Tee spät am Abend genießen. Gesundheitliche Wirkungen hat der Tee vor allem auf das Immunsystem. So wirkt er nicht speziell bei nur einer Krankheit, sondern hilft dem Körper, sich zu stärken und Abwehrkräfte gegen jede Art der Krankheit zu bilden. So hat der Jasmin Tee vor allem die folgenden positiven Eigenschaften:
– Fettabbau wird unterstützt, so können Sie mit Jasmintee abnehmen
– der Cholesterinspiegel wird gesenkt, wenn die Jasmintee Zubereitung regelmäßig erfolgt
– schädliche Darmbakterien werden gestoppt
– Optimierung der Blutgerinnung

Da der Tee zudem einen hohen Anteil an vielen Vitaminen, wie zum Beispiel A, C und B1 besitzt, ist er für die eigene Gesundheit so wertvoll. Hinzu kommen verschiedene Mineralstoffe und Antioxidanten sowie Fluor, Magnesium, Kalium oder Tannin. Letzteres, wirkt sich nachgewiesener Maßen positiv auf Ihren Alterungsprozess aus. So können Sie mit regelmäßigem Genuss von Jasmin Tee abnehmen, Ihr Immunsystem stärken und wirken gleichzeitig auch jünger. Allerdings kann auch die folgende Jasmintee Nebenwirkungen noch auftreten, wenn zu viele Tassen Jasmintee genossen werden:
– Zahnbelag, eine äußerliche Jasmintee Nebenwirkung
– Wechselwirkungen mit den verschiedenen Medikamenten
– Schwangere und Stillende sollten wegen der Jasmintee Nebenwirkung aus dem Koffein auf den Genuss verzichten

Mit Jasmin Tee abnehmen

jasmintee abnehmenWenn Sie mit dem schmackhaften Jasmin Tee abnehmen möchten, dann trinken Sie diesen unterstützend während Ihrer Diät. Denn der Jasmintee eignet sich vor allem für die Anregung der Verdauung. Gerade auch bei dem Verzehr von sehr fetthaltigem Essen hat sich der Tee sehr bewährt, denn aufgrund seiner Wirkung auf die Verdauung, kann Ihr Körper so die schweren Speisen besser verarbeiten. So fühlen Sie sich auch nach einer fetthaltigen Mahlzeit gut, wenn Sie während des Essens gleichzeitig Jasmintee trinken.

Einkaufsempfehlung 

jasmintee probierpaketJasmintee Probierpaket

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 verschiedene Jasmintee-Spezialitäten zum Sonderpreis

Hier Jasmintee Probierpaket kaufen

Die Jasmintee Zubereitung

Die Jasmintee Zubereitung ist einfach, sollte jedoch zu einem Ritual werden, dass nicht abgewandelt wird. Denn nur bei der richtigen Jasmin Tee Zubereitung kann sich das volle Aroma und der ganze Geschmack entfalten, sowie die beinhalteten Wirkstoffe auch richtig wirken. Daher sollte bei der Zubereitung immer wie folgt vorgegangen werden:

  • ein gehäufter Teelöffel Tee kommt auf eine Tasse Wasser (250 ml)
  • kalkarmes Wasser verwenden
  • Wasser darf nicht kochen, ideal sind 70° – 80 ° Celsius
  • Tee zwei Minuten ziehen lassen

    Hier feinsten Jamintee kaufen
Bio Tulsikraut Tee

Tulsi Tee: Anbau der Tulsi Pflanze

Tulsi Tee ist eine Neuentdeckung auf dem Teemarkt. In Indien ist das Tulsikraut seit Jahrhunderten beliebt. Es wird nicht nur wegen seines feinen Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen der zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe. Neben Vitaminen und Mineralien enthält Tulsi Tee die Substanz Eugenol, welche als natürliches Antibiotikum im menschlichen Körper wirkt. Wegen seiner Heilwirkung kommt Tulsi Tee auch in der indischen Medizinlehre Ayurveda vor. Sie können Tulsi Tee in unserem Onlineshop kaufen oder die Tulsi Pflanze auch selber in Ihrem Garten anbauen.

Tulsi Pflanze selber anbauen

Tulsi Pflanze
Tulsi Pflanze

Tulsikraut wächst in Indien in jedem Haushalt. Man sagt das Haus eines Hindus wäre ohne dieses heilsame Kraut unvollständig. In Indien herrscht sonnenreiches und feuchtes Klima. Das kann man von Deutschland leider nicht behaupten. Dennoch lässt sich die Pflanze hier kultivieren, wenn man ein paar Rahmenbedingungen beachtet.

Pflanzen Sie die Tulsi Pflanze in einen unglasierten Tontopf mit einem Abflussloch. Der Topf sollte relativ hoch sein, damit eine Drainage-Schicht Platz hat. Tulsikraut mag nämlich keine nassen Füße. Sobald die Dimensionen der Pflanze die Breite des Topfes überschreiten, sollten Sie in einen größeren Topf umtopfen. Verwenden Sie dunkle, lockere Blumenerde mit Quarzsand-Anteil. Die Pflanze fühlt sich bei einer Temperatur von 22-26°C am wohlsten, deshalb sollten Sie sie zum Überwintern ins Haus holen.

Die Blätter können je nach Bedarf ganzjährig geerntet werden. Nach der Ernte sollten Sie die Blätter vorsichtig zwischen den Händen reiben, damit die Blätter aufbrechen und die Blattsäfte austreten. Anschließend werden die Blätter im Backofen bei 100°C (Umluft) für ca. 20 Minuten getrocknet. Aus den Blättern lässt sich dann schmackhafter Tulsi Tee zubereiten. Geben Sie dafür einen gehäuften Teelöffel in eine Tasse Wasser und überbrühen Sie diese mit kochendem Wasser. Nach 6 Minuten Ziehzeit ist ihr Tulsi Tee fertig. Sie können auch andere Zutaten hinzu fügen wie zum Beispiel frischer Ingwer, eine Zimtstange oder Orangenschale um den Geschmack anzupassen. Und sollte ihr Vorrat mal ausgehen oder das Experiment mit der Tulsi Pflanze missglücken, können Sie jederzeit feinsten Bio-Tulsi Tee in unserem Onlineshop bestellen.

Einkaufsempfehlung Tulsi Tee

Bio Tulsikraut Tee

Bio Tulsikraut pur

Tulsi Tee ist ein indisches, heiliges Kraut, es ist mit dem europäischen Basilikum verwandt und wird wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt.

Hier Tulsikraut bestellen
Japanischer Grüner Tee vertrahlt

Ist japanischer grüner Tee verstrahlt?

Japanischer Grüner Tee ist das Lieblingsgetränk vieler Deutscher. Nicht nur wegen seines Geschmacks wird er geschätzt, auch die gesunde Wirkung ist für viele Teetrinker attraktiv. Japanischer Grüner Tee enthält viele Vitamine, Mineralien und Polyphenole. Nach der Naturkatastrophe 2011 und der folgenden Havarie des Atomkraftwerks Fukushima sind aber viele Teetrinker besorgt, ob japanischer grüner Tee verstrahlt ist. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen alles, was Sie zu diesem Thema wissen müssen.

Japanischer Grüner Tee vertrahlt
Japanischer Grüner Tee

Im März 2011 wurde die japanische Präfektur Fukushima von einem Erdbeben erschüttert. Dabei kam es in den Reaktoren eines Atomkraftwerks zu einer Kernschmelze. Große Mengen an radioaktiver Strahlung wurden freigesetzt und kontaminierten die Umgebung. Nachdem radioaktive Strahlung erst nach sehr vielen Jahren nachlässt, fragen sich natürlich viele Verbraucher, ob japanische Lebensmittel radioaktiv verstrahlt sind. Japanischer grüner Tee macht da natürlich keine Ausnahme. Die europäische Union hat nach der Katastrophe eine verpflichtende Strahlenanalyse eingeführt, für alle Lebensmittel, die aus Japan kommen. Leider wurden die Grenzwerte eher von der Wirtschaft diktiert und nicht vom Gesundheitswesen.

Strahlenbelastung bei Japanischer Grüner Tee 

Was japanischen grünen Tee angeht, gibt es einige Faktoren, die die Konsumenten jedoch beruhigen sollten. Tee wird nur in den Präfekturen südlich von Tokio angebaut. Das nördlichst gelegene Teeanbaugebiet Shizuoka liegt bereits mehrere hundert Kilometer entfernt von Fukushima und war lediglich einem Bruchteil der Strahlung ausgesetzt. Seit der Katastrophe sind inzwischen außerdem 5 Jahre vergangen. Tee nimmt, anders als zum Beispiel Pilze radioaktive Strahlung nicht mit in die nächste Generation. Das heißt die Ernte von 2012 hatte bereits wieder das gleiche Strahlenniveau, wie die Ernten aus den Jahren vor der Katastrophe.

Japanischer Grüner Tee Kagishima
Japanischer Grüner Tee aus Kagishima

Einkaufstipp: Japan Sencha Shimizu

Sencha ist Japans populärster Tee, deshalb ist er in unzähligen Varianten erhältlich. Dunkelgrüne, feine Blätter und intensives Aroma zeugen von höchster Qualität, so wie bei unserem Sencha Shimizu aus Japans Präfektur Kagoshima. Bei goldener Tassenfarbe versprüht er einen frischen Geruch. 

Wir bei Tea & More legen Wert auf höchste Produktqualität und möchten unseren Kunden Sicherheit geben. Der japanische Grüne Tee in unserem Sortiment stammt zu 80% aus südlicheren Anbauregionen wie Kagoshima, Yame und Uji, die deutlich weiter entfernt liegen. Sie finden bei jeder Teesorte das jeweilige Anbaugebiet in der Produktbeschreibung. Wir testen hier in Deutschland in einem renommierten Labor jeden Tee aus Japan auf die Strahlenwerte Caesium, Iod und Strontium. Hierbei legen wir mit 3 Becquerels einen deutlich strengeren Grenzwert zu Grunde als die europäische Union vorschreibt. Sämtliche Analyseprotokolle können Sie natürlich bei uns per Email anfordern.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Tee ein Lebensmittel ist, das zum Glück nicht so viel abbekommen hat. Darüber hinaus tun wir bei Tea & More alles, um unseren Kunden die bestmögliche Produktsicherheit zu geben. Schlussendlich muss aber jeder selbst entscheiden, ob er japanischen grünen Tee weiterhin trinken möchte.

Hier unsere japanischen Grünteesorten bestellen

quittentee wirkung

Quittentee – Die Wirkung im menschlichen Körper

Quittentee ist eine Neuheit auf dem Früchtetee Markt. Normalerweise werden Früchtetees auf Apfelbasis gemischt, für unsere Quittentees haben wir die Äpfel durch Quitten ersetzt. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen Quitten Tee vor und sagen Ihnen, welche Wirkung er im menschlichen Körper hat.

quittentee wirkung
Expertentipp Quittentee

Die Quitte ist eine uralte Kulturfrucht, schon die alten Griechen kannten die knolligen Früchte. Das mag daran liegen, dass die Quitte ursprünglich aus Griechenland stammt. Ihren lateinischen Namen Cydonia oblonga hat die Quitte zum Beispiel von der Stadt Kydonia auf Kreta. Quitten sind ein Rosengewächs und sind nah mit Apfel und Birne verwandt. Quitten haben aber ein herberes Aroma und eine feinere Süße. Die Quitte stand schon zu Zeiten unserer Großmütter auf dem Speiseplan, geriet dann aber etwas in Vergessenheit. In den letzten Jahren wurde Sie aber im Rahmen der Superfood Bewegung wieder entdeckt. Roh ist die Quitte ungenießbar, deshalb garen wir für unseren Quittentee die Früchte nach der Ernte mit Wasserdampf und trocknen sie anschließend bei milder Hitze. So bleiben möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe und der feine Geschmack erhalten.

Quittentee Inhaltsstoffe und Wirkung

Wie alle Obstsorten haben auch Quitten wenig Kalorien und kaum Fett. Dafür punkten Sie mit einem sehr reichen Nährstoffprofil, sie enthalten viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Besonders hervorzuheben ist der hohe Vitamin C Gehalt der Quitte. Aber auch die Mineralien Kalzium, Kalium und Kalium sind in hoher Konzentration enthalten. Auch die Heilwirkungen der Quitte sind nicht zu verkennen. Schon Hildegard von Bingen empfahl Quittensud als Heilmittel gegen zahlreiche Erkrankungen. Wissenschaftlich nachgewiesen wurde eine Linderung von Schleimhaut-Reizungen und Durchfall. Außerdem enthalten Quitten die Substanz Pektin, die den Cholesterinspiegel senkt. In der Erfahrungsheilkunde wird Quitten Tee auch gegen Erkrankungen der oberen Atemwege eingesetzt wie Heiserkeit, Halsschmerzen, Husten und Mandelentzündung. Äußerlich angewendet hilft sie gegen spröde Haut und Hautentzündungen. Nebenwirkungen von Quittentee sind nicht bekannt.

Quittentee kaufen

Probierpaket QuittenteeProbierpaket Quittentee

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 Sorten Quitten Tee á 70 g um Ihren Lieblingstee zu finden.

  • Quitte Brombeer Litschi
  • Quitte Himbeer Limette
  • Quitte Ingwer Minze
  • Quitte Pflaume Cranberry

Grüner Tee China Yunnan

Grüner Tee aus China: Das Anbaugebiet Yunnan

Grüner Tee aus China ist in Europa sehr beliebt. Seine gesunde Wirkung, sein feiner Geschmack und seine Inhaltsstoffe machen ihn besonders bei gesundheitsbewussten Menschen immer populärer. Er enthält viele Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, außerdem viele Polyphenole, die gegen Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes eingesetzt werden.

Grüner Tee aus China Yunnan
Grüner Tee aus China Anbaugebiet Yunnan

Bereits vor 4.000 Jahren entdeckten die Chinesen das Teetrinken und perfektionieren seit dem die Herstellungsverfahren. China ist der größte Teeproduzent der Welt. In dem 9 Mio. km²  großen Land wird in verschiedenen Regionen Tee angebaut. Natürlich herrschen bei einem so großen Land überall unterschiedlichste Anbaubedingungen. Deshalb stellen wir Ihnen an dieser Stelle die bedeutendsten Anbaugebiete und deren Besonderheiten vor. Heute: Yunnan

Grüner Tee aus China – Region Yunnan

yunnan chinaYunnan ist eine Provinz im Südwesten Chinas. Es grenzt an Vietnam, Laos und Burma. Mit 394.100 Quadratkilometern ist sie etwas größer als Deutschland, hat aber mit 47 Mio. Menschen deutlich weniger Einwohner als wir. Die Landschaft ist von sehr starken geografischen Unterschieden geprägt. Yunnan ist ein Land von mysteriöses Schönheit. Im Norden finden sich schneebedeckte Gebirge, in der Mitte hügelige Plateaus und im Süden flache Ebenen. Das Klima reicht von kontinentalem Gebirgsklima über subtropisches bis hin zu tropischem Wetter. Die tiefste Schlucht, die schönsten Wälder, die bizarrsten Steinformationen: Yunnan ist ein wahres Naturspektakel. Mehrere Mega-Flüsse fließen hier wie zum Beispiel der Jangtse und der Mekong. Auch die Bevölkerung ist sehr heterogen. Von den 55 anerkannten ethnischen Volksgruppen leben 36 in Yunnan.

In Yunnan bestimmt bis heute vor allem die Agrarwirtschaft die wirtschaftliche Entwicklung. Bereits seit fast 2000 Jahren wird in Yunnan Tee angebaut. Besonders chinesischer Grüner Tee wird hier produziert, der mit eigenem sehr eigenen Charakter überzeugt. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren entwickelt dieser Grüntee aus China kaum Bitterstoffe.

Einkaufstipp Grüner Tee Yunnan

Grüner Tee aus China Yunnan
Grüner Tee China Yunnan

Grüner Tee China Yunnan Nebeltee

Dieser Tee wächst in sehr nebligen Tälern in Yunnan und weist ein wundervoll zartes, gedrehtes dunkelgrünes Blatt auf. Diese Premium-Qualität wird von Hand gepflückt und verarbeitet, der perfekte Tee für Grüntee-Einsteiger. Die EGCG-Konzentration beträgt 2% vom Blattgewicht.

Hier Grüner Tee China Yunnan kaufen 

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde hier außerdem mit der Herstellung von Schwarztee begonnen. 1937 begann man in Pu Ehr schwarzen Tee nach deiner Speziellen Methode herzustellen, der heute auf der ganzen Welt unter dem gleichen Namen erhältlich ist.

Hier Grüner Tee aus China kaufen

Tulsikraut

Tulsi Tee – Wissenschaftliche Studien belegen Heilwirkung

Tulsi Tee ist seit einigen Jahren in aller Munde. Das neue Superfood aus Indien wird als Heilmittel gegen viele Krankheiten gefeiert. Aber ist wirklich etwas dran am neuen Trend? In den letzten Jahren wurde viel geforscht zum Thema Tulsi. In diesem Beitrag wollen wir Sie mit Fakten überzeugen und stellen Ihnen einige wissenschaftliche Studien zum Thema Tulsikraut Heilwirkung vor. 

Tulsi Tee – das indische Basilikum

Tulsi Tee Wirkung
Tulsi Tee

Tulsikraut ist eine indische Pflanze, die mit dem europäischen Basilikum verwandt ist. Ihr lateinischer Name lautet Ocimum Sanktum. In Indien wird die Pflanze als Heilig verehrt und spielt schon seit Jahrhunderten eine Rolle in der indischen Medizinlehre Ayurveda. Auch wegen seines Geschmacks wird Tulsi Tee geschätzt, er schmeckt lieblich mit zitronigen Noten und leicht pfeffrigem Aroma. 

Die antibakterielle Wirkung von Tulsi

Tulsi Tee wirkt antibakteriell und unterstützt so den Körper bei der Heilung bakterieller Infektionen. Das macht Tulsitee zu einer Waffe gegen Streptokokken und Staphylokokken, die Krankheiten wie Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung oder auch Karies verursachen. Auch Enterokokken, die Harnwegsinfekte, Durchfall und Entzündungen des Magen-Darm-Trakts verursachen bekämpft Tulsi Tee wirksam. Legionellen, Chlamydien und sogar den Krankenhauskeim Staphylokokkus aureus können mit Tulsikraut behandelt werden. Diese Wirkung wurde von Dr. Uma Bhartiya an der Universitätsklinik Mumbai in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen. Hier geht es zur Studie

Tulsitee als wirksame Antioxidanz

Die Wirkung von Tulsi Tee als wirksames Antioxidationsmittel wurde von M. Subramanian ebenfalls an der Universität Mumbai nachgewiesen. Damit hilft Tulsi Tee freie Radikale im Körper zu binden und kann so die Entstehung oder das Wachstum von Krebs verhindern. Aber auch der Alterungsprozess von Haut und Bindegewebe wird dadurch reduziert. Hier gehts zur Studie

Tulsi Tee stärkt das Herz

Das gesamte Herz-Kreislauf-System wird durch Tulsitee positiv beeinflusst. In einer Studie des Medizinischen Institut Neu Delhi wurde ein positiver Effekt auf chronische Herz-Kreislauf Erkrankungen nachgewiesen. Damit hilft Tulsi Tee gegen Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Herzrhytmusstörungen. Hier gehts zur Studie.

Natürlich erspart Ihnen das nicht den Gang zum Arzt. Aber wenn Sie sich über alternative Heilmethoden informieren wollen, ist Tulsikraut etwas, mit dem Sie sich befassen sollten. 

Einkaufsempfehlung Tulsikraut

Tulsikraut

Tulsikraut (bio)

Tulsi Tee, das heilige Kraut, es ist mit dem europäischen Basilikum verwandt und wird wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt. Hier Tulsikraut kaufen

Grüntee Muffins Rezept

Halloween Rezepte mit Tee: Grüntee Monster Cupcakes

Diese Grüntee Monster Cupcakes werden Sie lieben! Zu Halloween muss man sich gruseln und zu einer anständigen Halloweenparty dürfen auch schaurig-schöne Drinks und Süßigkeiten nicht fehlen. In unserer neuen Serie „Halloween Rezepte mit Tee“ haben wir viele leckere Rezepte für Sie zusammen gestellt, mit denen Sie bei Ihren Gästen punkten können. Gemeinsam haben alle Rezepte eine Zutat, nämlich Tee. Die passenden Drinks finden sie in unserer Kategorie „Halloween“.

Rezept Grüntee Monster Cupcakes

Grüntee Muffins Rezept
Grüntee Muffins Rezept

Zutaten für die Cupcakes

220g Mehl
2 Tl Backpulver
1 Prise Salz
220g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
4 EL Milch
1 Tl Grüntee nach Belieben
175g Kirschen

Zutaten für das Grüntee Frosting

250g Butter
3 TL Grüner Tee nach Wahl
200g Puderzucker
1 Prise Salz
170g weiße Schokolade
60 ml Schlagsahne
grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Zu aller erst heizen sie den Ofen vor auf 160°C.
Streichen Sie eine Muffinbackform mit Butter aus, oder verwenden Sie Papierförmchen.
Mischen Sie das Mehl mit Backpulver und Salz.
Geben Sie die Butter, den Zucker und Vanillezucker in eine große Schüssel geben und mixen Sie die Zutaten zu einer homogenen Masse, das dauert ca. 3 Minuten. Nun die Eier und das Mehl nach und nach zu geben.
Erhitzen Sie die Milch auf ca. 80°C und lassen Sie die den Grüntee darin 3 Minuten ziehen. Anschließend geben Sie die Milch durch ein Sieb ebenfalls zum Teig und rühren diese unter. Nun werden die Kirschen zum Teig gegeben, wenn Sie Kirschen aus dem Glas verwenden, müssen diese gut abtropfen. Verteilen Sie den Teig auf die Förmchen (Achtung, jeweils nur zu 2/3 füllen) und backen sie die Cupcakes 15-20 Minuten. Sie sollten eine goldgelbe Farbe haben und bei dem Stäbchentest darf kein Teig hängen bleiben.

Nun geben Sie die (zimmerwarme) Butter in eine Schüssel. Zermahlen Sie den Grüntee in einem Mörser zu feinem Pulver, Mischen diesen mit dem Puderzucker und dem Salz uns schlagen alles zusammen mit der Buter zu einer fluffigen Masse. Anschließend schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad und geben wenn gewünscht etwas lebensmittelfarbe hinzu. Zuletzt die Sahne unterrühren und für 2 Minuten mixen, bis es ganz glatt und fluffig ist.

Wenn die Cupcakes vollständig ausgekühlt sind, das Frosting mit einem Spritzbeutel auf den Cupcake spritzen und nach Wunsch dekorieren. Der Grüntee harmoniert perfekt mit den Kirschen und der Vanille.

Hier können Sie besten Grüntee kaufen

Quittentee Infografik

Quittentee – 13 Fun Facts

Quittentee ist eine Neuheit der letzten Jahre auf dem Teemarkt. Die Quitte stand zu Zeiten unserer Großmütter regelmäßig auf dem Speiseplan, geriet dann aber in Vergessenheit. Vor kurzer Zeit wurde die leckere Vitaminbombe aber wieder entdeckt und beschert uns köstliche Marmeladen, Chutneys und Säfte. Quitten enthalten viele potente Vitamine, Mineralien und Aminosäuren und kommen auch in der alternativen Heilkunde zum Einsatz. Quittentee enthält nur 0,01 g Fett, 0,4g Protein, 15g Kohlenhydrate und 57 kcal. In unserer Infografik erfahren Sie 13 Fakten zu Quittentee. 



13 Fakten über Quittentee, die Sie interessieren könnten. 

  • Quitten sind roh ungenießbar.
  • Die Quitte ist ein Rosengewächs und ist nah mit dem Apfel und der Birne verwandt
  • Die Quitte stammt ursprünglich  von der griechischen Insel Kreta, wächst aber inzwischen in ganz Europa. 
  • Der lateinische Name der Quitte lautet Cydonia oblonga, nach der altgriechischen Stadt Kydonia.
  • Quitten wurde im Rahmen der Superfood-Bewegung in den letzten Jahren wiederentdeckt. Der Absatz steigerte sich sein 2013 um 30 Prozent.
  • Für unsere Quittentees werden die Quitten schonend in Wasserdampf gegart und anschließend bei trockener Hitze gebacken. So bleiben die gesunden Inhaltsstoffe erhalten und der feine Geschmack wird intensiviert. 
  • Quitten Tee enthält über 100 Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.
  • Quittentee enthält kein Teein und kann deshalb auch von Kindern getrunken werden.
  • In der griechichen Mythologie steht die Quitte als Frucht der Göttin Aphrodite für Liebe, Glück und Fruchtbarkeit.
  • Der goldene Apfel des Paris war heutiger Meinung nach auch eine Quitte.
  • Quittentee kann bedenkenlos in Schwangerschaft & Stillzeit getrunken werden.
  • Die Quitte ist eine potente Heilpflanze, sie hilft gegen Schleimhaut- Reizungen,  Durchfall und senkt den Cholesterinspiegel.
  • Der deutsche Dichter Schiller war ein großer Fan von Quitten und wirdmete ihnen sogar ein Gedicht.

Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte unsere leckeren Quittentees probieren. Wir haben 4 verschiedene Sorten im Sortiment sowie ein Probierpaket mit allen Sorten zum Testen.

Quittentee mit Pflaume & CranberryEinkaufs Empfehlung:
Früchtetee Quitte Pflaume Cranberry

Magenmilder Quittentee verbindet sich mit Pflaume, Cranberrys und Kakaobohnen zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.



Hier Quittentee kaufen
Infografik Tulsi Tee

13 Fun Facts über Tulsi Tee

Tulsi Tee ist als neues Superfood in aller Munde. Dabei wird die Pflanze bereits seit Jahrtausenden wegen ihrer Wirkung und des feinen Geschmacks auf der ganzen Welt geschätzt. Sie enthält Ascorbinsäure (Vitamin C), Eugenol und Beta-Carotin, aber kein Teein oder Koffein. Der Strauch ist in Indien in fast jedem Haushalt zu finden, häufig in einen kleinen Altar eingebettet. Die Legende besagt, dass  die Blätter der Pflanze eine so starke Reinigungswirkung haben, dass sie selbst Sünden abwaschen können. In unserer Infografik haben wir 13 weitere Fun Facts für sie zusammengestellt, die Sie über Tulsikraut wissen sollten. 

Infografik 13 Fun Facts über Tulsi Tee

Tulsi Tee – Wissen für Angeber

  • Tulsi ist verwandt mit dem europäischen Basilikum – schmeckt aber eher pfeffrig, zitronig, also ganz anders.
  • Tulsikraut wird in Indien als heilige Pflanze verehrt.
  • 30% der Weltbevölkerung trinken regelmäßig Tulsitee – kein Wunder bei einer Milliarde Indier… 
  • Tulsi Kraut wird bei hinduistischen Bestattungen rituell verbrand, weil der Geruch Insekten vertreibt.
  • Der lateinische Name der Pflanze lautet Ocimum Tenuiflorum oder Ocimum sanctum.
  • Tulsi Tee wird sowohl in der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Indischen Medizin „Ayurveda“ und der europäischen Homöopathie verwendet.
  • Tulsi Tee enthält 200 sekundäre Pflanzenstoffe und ist damit vergleichbar mit den Superfoods Bambus und Gojibeere.
  • Tulsikraut bekämpft wirksam den gefährlichen Krankenhauskeim Staphylococcus aureus.
  • Tulsi hilft gegen Bronchitis, Erkältung, Husten, Asthma, Schluckauf, Magenbeschwerden und Hauterkrankungen.
  • Tulsi darf in der Schwangerschaft & Stillzeit nicht getrunken werden, da es abtreibend wirkt. 
  • Tulsi repräsentiert die Inkarnation des Indischen Gottes Vishnu.
  • Tulsi ist ein natürliches Adaptogen, also ein Stärkungsmittel genau wie Ginseng.
  • Sie finden 5 leckere Sorten Tulsi Tee bei Tea & More
Infografik Tulsi Tee
Tulsi Tee

Wir hoffen, mit dieser Liste konnten wir Sie überzeugen den leckeren Tee aus Indien mal zu probieren. Besonders im Herbst empfehlen wir die Kräutermischung Tulsi Holunderblüte Ingwer, die Erkältungskrankheiten bekämpft und das Immunsystem stärkt. 

Hier in unserem Sortimetn Stöbern und leckeren Tulsi Tee kaufen
Grüner Tee Zubereitung

Grüner Tee: Die richtige Zubereitung

Die Zubereitung von Grüntee ist für viele ein Buch mit vielen Siegeln. Wieviel Tee muss ich verwenden? Welche Temperatur ist die Richtige? Wie lange muss mein Tee ziehen? Wieviele Aufgüsse kann ich machen? Eigentlich ist es garnicht schwierig Grüner Tee richtig zuzubereiten, wenn Sie ein paar Kleinigkeiten beachten. Im folgenden erfahren alle Tipps & Tricks zur richtigen Grüntee Zubereitung. 

Grundsätzliches zur Zubereitung von Grünem Tee

Grüner Tee hat zarte und vielschichtige Aromen, ähnlich wie Wein. Er entwickelt seinen Geschmack in hartem, kalk haltigem Wasser nur unvollständig. Deshalb raten wir zu gefiltertem Leitungswasser oder stillem Quellwasser, zum Beispiel von Volvic. Bringen Sie das Wasser immer erst zum Kochen und lassen es dann auf die gewünschte Temperatur abkühlen. Welche das ist, entnehmen Sie der Packungsangabe oder unserer Infografik. 

Verwenden Sie für eine große Tasse (0,25 Liter) ca. 5g trockene Grünteeblätter, das entspricht etwa einem Teelöffel (daher stammt übrigens dessen Name). Geben Sie diese in ein ausreichend großes Sieb in dem der Tee frei „floatet“ und nicht eingesperrt ist. Von Papier- oder Stoff raten wir ab, da beide Materialien Aroma schlucken. Wir empfehlen einen Filter mit einem engmaschigen Gewebe aus Kunststoff oder Metall. Nun können Sie den Tee überbrühen, nach der angegebenen Ziehzeit einfach den Filter entnehmen und freuen. Ihr Tee hat in der Tasse eine goldene bis grasige Farbe und duftet verführerisch. Ob, und wie oft Sie Ihren Tee erneut aufgießen können, entnehmen Sie ebenfalls der Infografik oder der Packungsangabe. 

Ziehzeit & Wassertemperatur

Grüner Tee Zubereitung
Die Zubereitung von Grüntee



Wie Sie der Grafik entnehmen können, werden Grüntees aus unterschiedlichen Anbaugebieten mit unterschiedlichen Temperaturen zubereitet. Das liegt an den verschiedenen Herstellungsmethoden in den Anbaugebieten. 

Nützliche Helfer bei der richtigen Zubereitung von Grüntee sind ein Teetermometer und ein Wasserkocher mit Temperaturvorwahl. Bei den dargestellten Werten handelt es sich  um durchschnittliche Richtwerte. Sollte auf Ihrer Verpackunge ine andere Temperatur oder Ziehzeit stehen, sollten Sie sich an die Packungsangabe halten. 

Hier feinen Grüntee kaufen

Bambustee in der Schwangerschaft

Bambustee in der Schwangerschaft trinken?

Bambustee ist nun schon seit längerem im Speiseplan gesundheitsbewusster Deutscher angekommen. Ob Sie in der Schwangerschaft und in der Stillzeit Bambus Tee trinken dürfen und wie er in Ihrem Körper wirkt erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.

Bambustee in der Schwangerschaft
Bambustee in der Schwangerschaft

Bambustee ist ein perfekter Durstlöscher, ganz ohne Teein oder Koffein. Er enthält mehr als 200 pflanzliche Inhaltsstoffe, ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Der leckere Tee wirkt entzündungshemmend, verdauungsfördernd, entgiftend, entwässernd und antibakteriell. Der regelmäßige Konsum von Bambus Tee wirkt sich positiv aus auf folgende Krankheiten: Verdauungsprobleme, Bluthochdruck, erhöhter Cholesterinspiegel, Arteriosklerose.

Bambustee in der Schwangerschaft?

schwangerschaftViele Lebensmittel sind in der Schwangerschaft verboten. Neben Alkohol und Zigaretten verschwindet auch roher Schinken, Thunfisch und Käse vom Speiseplan.  Kaffee und Grüner Tee sollte nur in Maßen getrunken werden. Aber Schwangere haben einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf. Weil die wenigsten Menschen mit Wasser dauerhaft glücklich werden, sind viele auf der Suche nach Alternativen. Früchte-, Rooibos- und Kräutertees eignen sich optimal, wenn man einige Ausnahmen beachtet. Pfefferminze, Himbeerblätter und Tulsi Tee sind tabu, aber Bambustee bietet eine optimale Alternative in der Schwangerschaft. Bambus schadet weder Kind noch Mutter und kann in auch in der Stillzeit getrunken werden. Hinzu kommt, dass Bambus eine entwässernde Wirkung hat und sich positiv gegen Wassereinlagerungen auswirkt, zu denen manche Schwangere  besonders im letzten Trimester neigen. Hier eine kleine Übersicht von verschiedenen Sorten, die Sie probieren sollten:

Bambus Apfel AmarettiniBambus, Apfel, Amarettini

Magenmilde Kräuter-Früchte-Mischung mit Bambus, Äpfeln und ganzen Amarettinis.


Bambus Ginkgo LotusBambus, Ginkgo, Lotus

Mischung asiatischer Kräuter, die Kraft gibt, entschlackend wirkt und das Gehirn stärkt. 

BambusblätterBambusblätter pur

Frischer Bambustee mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

Buddha BambooBuddha Bamboo

Fruchtige Kräutermischung auf Basis von Bambustee mit Johannisbeere und echter Vanilleschote.

Die richtige Zubereitung von Bambus Tee

Verwenden Sie je Tasse Wasser (0,2 L) einen gehäuften Teelöffel Tee, überbrühen diesen mit sprudelnd kochendem Wasser. Verwenden Sie gefiltertes Leitungswasser und ein ausreichend großes Teesieb um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Nach 6-10 Minuten Ziehzeit (siehe Packungsangabe) abgießen und genießen.

Hier leckeren Bambus Tee kaufen

bambustee infografik

Wie Sie mit Bambustee abnehmen können

Dass man mit Bambustee abnehmen kann, liest man immer wieder. Die Bambuspflanze ist ein Tausendsassa, aus den Blättern lässt sich ein leckerer und gesunder Tee zubereiten. Dabei kann dieser Tee deutlich mehr. Der besonders hohe Gehalt an Kieselsäure zum Beispiel stärkt das Bindegewebe und sorgt für schöne Haare und Fingernägel.

So unterstützt Bambustee abnehmen

Mit Bambustee abnehmen
Mit Bambustee abnehmen

Bambustee ist Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin und wird wegen seiner entwässernden Wirkung geschätzt. Außerdem enthält Bambus kein Koffein und kann deswegen auch am Abend und von Kindern getrunken werden. Wissenschaftlichen Studien zufolge kurbelt er den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Das macht ihn zum perfekten Begleiter für Menschen, die abnehmen wollen.

Wenn Sie mit Bambustee abnehmen wollen, trinken Sie einfach 15 Minuten vor jeder Mahlzeit einen großen Becher. Sie werden sehen: Sie haben weniger Hunger und die Pfunde purzeln.

Zahlreiche Studien haben die Wirkungen von Bambus untersucht. Er enthält mehr als 200 sekundäre Pflanzenstoffe. Darunter Mineralien, Aminosäuren und Vitamine. Die indische Deemed Universität hat in einer Studie eine entzündungshemmende Wirkung nachgewiesen. In Südkorea haben Forscher an der Chonnam Universität eine verdauungsfördernde und entwässernde Wirkung nachgewiesen. So kann Bambustee abnehmen und Diät unterstützen. Lernen Sie hier verschiedene Bambustee Sorten kennen:

Bambustee mit Ginkgo & LotusBambustee mit Ginkgo & Lotus

Dieser Kräutertee begeistert mit einem zarten, leicht nussigem Geschmack. Neben den positiven Eigenschaften des Bambus profitieren sie außerdem von Ginkgo, der nachweislich die Gehirnfunktionen stärkt.

Buddha-BambooKräutertee Buddha Bamboo

Feiner Käutertee mit Bambusblättern, Johannisbeere und Vanille. Die saure Beere gibt diesem Tee eine fruchtige Frische und liefert viele wertvolle Vitamine. Die Säure wird ausgeglichen durch echte Bourbon Vanille.

Bambustee mit Apfel & AmarettiniBambus Apfel Amarettini

Dieser Tee ist eine Sünde wert! Apfelstücke geben dem Tee viele Nährstoffe (Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Chlor und Kieselsäure). Dazu kommen die Vitamine A, B1, B2, C, B6,C und E. Deshalb hat der Apfel inzwischen auch eine Bedeutung als Heilmittel. Er unterstützt die Blutgerinnung, lindert Nieren- und Herz/Kreislauferkrankungen, senkt den Cholesterinspiegel und beruhigt die Nerven.

>>  Hier weitere Sorten Bambustee kaufen

 

japanischer grüner tee sencha

Japanischer grüner Tee Sencha – Grüntee in Perfektion

Japanischer grüner Tee Sencha ist die populärste Teesorte der Welt. Wir finden: zu Recht. Sencha Tee (煎茶, Sen = gebrüht Cha = Tee) strotzt vor gesunden Inhaltsstoffen und begeistert mit seinem markanten und frischen Geschmack. Etwa 78% des in Japan angebauten Tees ist Sencha, auch im Westen ist er der bekannteste und beliebteste grüne Tee. Sencha ist ursprünglich ein japanischer Grüntee, wird aber heute auch in China, Vietnam und Kenia nach japanischer Methode hergestellt. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über japanischer grüner Tee Sencha wissen müssen. 

Grüner Tee gesundheitliche Wirkung

japanischer grüner tee sencha
Japanischer Grüner Tee Sencha

In Sencha Tee kommen die zahlreichen positiven Eigenschaften der Teepflanze optimal zur Geltung. Japanischer grüner Tee Sencha enthält besonders viele Catechine, Aminosäuren, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die zur gesundheitlichen Vorbeugung, Nährstoffversorgung und Unterstützung gegen Krankheiten eingesetzt werden können. Außerdem sorgt das in enthaltene Koffein für einen wachen Geist. Auch in der modernen Medizin wird die gesundheitliche Wirkung von Grünem Tee geschätzt, er kommt heute gegen viele Krankheiten zum Einsatz wie Alzheimer, Diabetes und Krebs.

Wie alle Teesorten enthält auch Sencha Tee Koffein. Bis zu 3% des wachmachenden und stimmungsaufhellenden Alkaloid sind enthalten. Das Sencha Tee Koffein unterschiedet sich kaum von dem aus Kaffee – es wirkt zwar etwas später, aber dafür viel länger. 

Japanischer grüner Tee Sencha – So erkennen Sie gute Qualität

Japanischer grüner Tee Sencha Tee ist in vielen unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Er enthält eine höhere Rest-Feuchtigkeit als andere Grüntee Sorten mit bis zu 3% ggü. 1,5% bei den meisten anderen. Deshalb gilt: Je dunkler und praller die Teeblätter aussehen, desto besser ist die Qualität.

Sencha Tee Zubereitung

Die Sencha Tee Zubereitung unterscheidet sich nicht von anderen japanischen Grüntee Sorten. Verwenden Sie einen gehäuften Teelöffel Teeblätter für eine Tasse Tee (0,25 Liter). Erhitzen Sie Wasser auf eine Temperatur von 70°C, geben Sie die Blätter dazu uns lassen diese 2 Minuten ziehen. Bei hochwertigen Qualitäten sollten Sie einen zweiten und dritten Aufguss machen.

Japan Sencha Herstellung

Sencha TeeJapanischer grüner Tee Sencha wurde erstmals 1738 n. Chr. durch Nagatani Soen hergestellt. Der legendäre Teemeister stammt aus der Präfektur Uji, deshalb spricht man bei der Herstellung auch von der Uji-Methode. Sencha wächst unter voller Sonneneinstrahlung im Gegensatz zu anderen japanischen Teesorten wie z.B. Gyokuro, die teilweise im Schatten kultiviert werden. Nach der Ernte der Teeblätter werden diese mit heißem Wasserdampf behandelt um die Fermentation zu unterbinden. Das ist die typische Methode in der japanischen Teeherstellung. In China werden die Teeblätter stattdessen in großen Wokpfannen geröstet. Im Anschluss werden die Blätter schonend getrocknet und nadelförmig gerollt. Das Rollen der Teeblätter sorgt für ein Aufbrechen der Zellwände, dadurch gehen Inhaltsstoffe und Geschmack der Teeblätter optimal in die Infusion über.  

Japanischer grüner Tee kaufen

japanischer grüner tee kaufen
Sencha Fukijyu

Besonders die Sorten Sencha Fukujyu ist in Deutschland populär. Sie sollten aber auch mal die anderen japanischer grüner Tee Sencha Sorten Probieren, zum Beispiel den besonders gesunden Sencha Uchiyama oder den luxuriösen Sencha Fuji.

>> Hier japanischer Grüntee kaufen

Hier können Sie besten Grüntee kaufen

Hier können Sie besten Grüntee kaufen

Hier ein paar Einkaufshilfen, mit denen Sie erkennen, ob Sie bei einem Anbieter guten Grüntee kaufen können. Teehändler gibt es viele, sowohl im Einzelhandel als auch im Internet. Auch in gut sortierten Supermärkten können Sie inzwischen ordentlichen Grüntee kaufen. Aber wo kaufen Sie Ihren Tee, wenn Sie etwas Besonderes, eine Bio-Qualität oder einfach eine Beratung brauchen?

Beim Fachhändler Grüntee kaufen 

Hier können Sie besten Grüntee kaufen
Wo kaufen sie Ihren Grüntee?

Als erstes sollten Sie sich das Sortiment des Anbieters anschauen. Wie groß ist die Auswahl? Gibt es nur 3-4 Grüntee-Sorten, von denen die Hälfte dann auch noch aromatisiert ist? Oder gibt es ein umfangreiches Sortiment aus 10 und mehr Teesorten? Grundsätzlich gilt: Je größer das Sortiment, desto mehr Erfahrung und Kunden hat der Händler in diesem Bereich. Das ist ein erster Indikator für gute Qualitäten und frischen Tee.

Ist das Sortiment gut ausbalanciert? Gibt es aus Grüntee aus den wichtigsten Regionen wie China und Japan sowie noch einige ausgefallenere Sorten aus Darjeeling, Korea oder Afrika? Besteht ein gutes Verhältnis aus verschiedenen Grüntee-Sorten? Finden sich prominente Namen wie Lung Ching oder Sencha unter den angebotenen Grünteesorten? Aber außerdem auch noch Sorten, von denen Sie noch nie gehört haben? Dann würde ich zuschlagen.

Kann der Händler Zertifizierungen vorweisen für Bio-Qualitäten oder Fairtrade Produktion? Dies ist ein weiteres Indiz für einen Händler, der großen Wert auf Produktqualität legt.

Grüner Tee kaufenStellen Sie einige gezielte Fragen zu dem Tee. Sie können zum Beispiel fragen, wie genau der Tee hergestellt wurde, für den Sie sich interessieren, wann er geerntet wurde und wie Sie Ihn richtig zubereiten. Kann Ihnen der Händler fundiert antworten, sind Sie richtig. Sollten Sie in einem Onlineshop Ihren Grüntee kaufen, überprüfen Sie die Angaben in den Produktbeschreibungen. Enthalten diese umfassende Beschreibungen und Zubereitungsanweisungen?

Ganz sicher können Sie natürlich erst sein, wenn auch Ihr Gaumen überzeugt wurde. Wir empfehlen immer von den Sorten, die Sie interessieren erstmal eine Probe zu kaufen. Im Aufguss erkennen Sie, ob der Tee frisch ist, ob die Qualität stimmt und der Preis angemessen ist. Erst wenn Sie mit ihrem Grüntee zufrieden sind, sollten Sie dann Ihren richtigen Einkauf tätigen.

Im Tea & More Onlineshop Grüntee kaufen

Datteltee - Das steckt drin

Datteltee – das steckt drin

Klassische Früchtetees werden bei uns auf Basis von Hibiskusblüten und Apfelstücken gemischt. Aber im orientalischen Kulturraum kennt man schon seit Jahrhunderten Früchtetee-Mischungen auf Dattelbasis, den sogenannten Datteltee. Die Dattel ist eine Quelle diverser Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, deshalb wird sie vor allem in den unwirtlichen Wüstenregionen der Erde geschätzt. Für die Dattel-Früchteteemischungen von Tea & More verwenden wir frische Früchte, die schonend über Wasserdampf gegart werden und anschließend bei milder Hitze getrocknet. Durch dieses Verfahren bleiben viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten und der feine Geschmack wird verstärkt.

Datteltee - Das steckt drin
Datteltee Inhaltsstoffe

Die Dattel ist eine der ältesten Nutzpflanzen und stammt ursprünglich aus Mesopotamien. Von dort aus trat die Dattelpalme (Phoenix dactylifera) vor ca. 5.000 Jahren ihren Weg in den Vorderen Orient, Arabien und nach Afrika an. Dattelpalmen werden 100 Jahre alt und tragen ab dem 8. Jahr Früchte. Der Name „Dattel“ stammt aus dem Arabischen und bedeutet „Finger“.

Mineralien im Datteltee

100g Dattel enthalten 39 mg Kalzium welches Skelett und Haare stärkt und an der der Muskelfunktion, der Blutreinigung, dem Herzrhythmus sowie dem Stoffwechsel beteiligt ist.

Die Dattel enthält 1,2 mg Eisen, welches an der Blutbildung beteiligt ist.

In Datteltee finden sie 43 mg Magnesium, welches entzündungshemmend im Körper wirkt, den Blutzucker reguliert und am Muskelaufbau beteiligt ist.

62mg Phosphor finden Sie in Datteln, der für die Stabilität der Knochen und Zähne verantwortlich ist und eine Rolle bei der Energiegewinnung und Speicherung spielt.

652 mg Kalium kommen auf 100g Dattel, welches bei der Regulation des Wasserhaushaltes hilft und die Reizweiterleitung des Nervensystems sowie die Verdauung unterstützt.

Die 2 mg Natrium, die in Datteln enthalten sind, helfen bei der Wasserverteilung im Körper und sind an den Prozessen des Nervensystems, des Herzrhythmus und der Muskelarbeit beteiligt.

0,29 mg Zink haben eine Schlüsselfunktion im Zucker, Eiweiß und Fettstoffwechsel des Körpers.

Diese Vitamine stecken in Datteltee

Die Dattel ist eine kleine Vitaminbombe. Sie finden die Vitamine C, B6, B12, A D und K sowie Niacin, Riboflavin und Thiamin.

Die Dattel nur enthält lediglich 0,39 g Fettsäuren, 2,45g Proteine, 63g Zucker und 282 kcal pro 100g.

Datteltee kaufenSie sollten also zuschlagen! Wie haben viele verschiedene Sorten im Angebot sowie dieses Probierpaket mit vierverschiedenen Sorten in Probiergröße. Hier Datteltee kaufen




Quelle: https://ndb.nal.usda.gov/ndb/foods/show/2199

Tulsi Tee kaufen

Tulsi Tee Wirkung und Geschichte

Tulsi Tee ist ein schmackhafter Kräuter Tee aus Indien. Tulsikraut (Sanskrit: तुलसी) ist eine Pflanze mit lateinischem Namen Ocimum tenuiflorum. Sie ist eng mit dem Basilikum verwandt, deswegen ist sie hierzulande auch als Königsbasilikum oder Heiliges Basilikum bekannt. Tulsi wird in Indien als heiliges Kraut verehrt. Außerdem hat der Tee aus der Tulsipflanze eine Vielzahl von gesunden Inhaltsstoffen und positiven Wirkungen im menschlichen Körper. Hier erfahren Sie alles, was Sie zu Tulsi wissen müssen.

Tulsi Tee kaufen
Tulsi Tee

Tulsi Tee ist momentan in aller Munde sein feines Aroma ist lieblich und leicht pfeffrig, es harmonisiert wunderbar mit Zitrusfrüchten und Gewürzen. Hier können Sie feinen Tulsitee kaufen – einzeln oder in feinen Tee Mischungen.

Tulsi Tee Inhaltsstoffe und Wirkung

Tulsi enthält viel Eugenol, welches entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Darüber hinaus enthält das Kraut viele Polyphenole und Flavanoide. Außerdem konnte in mehreren Studien eine stresshemmende Wirkung nachgewiesen werden.

Bei den Hindus spielt das heilige Kraut bei vielen religiösen Zeremonien eine Rolle. Die Göttin Tulasi ist in diese Heilpflanze geschlüpft, um die Menschen zu schützen. Tulsikraut ist auch Bestandteil der indischen Heilkunst Ayurveda, es harmonisiert die drei Doshas. Tulsi repräsentiert die Gegenwart Vishnus und bietet so göttlichen Schutz gegen Unheil. Darum ist der Strauch Indien in fast jedem Haus zu finden, häufig in einen kleinen Altar eingebettet.

Die Legende besagt, dass Tulsi aus dem Wald Vrindavan stammt, dem Geburtsort Krishnas.  Deshalb haben die Blätter der Pflanze eine so starke Reinigungswirkung, dass sie selbst Sünden abwaschen können. Tulsikraut wird ins Feuer gegeben bei der rituellen Verbrennung von Leichen. Achtung: Tulsi Tee soll in der Schwangerschaft nicht getrunken werden.

Tulsi Tee kaufenProbierpaket Tulsi Tee

Mit diesem Probierpaket erhalten je 70g von vier verschiedenen Mischungen zum Probieren:

  • Tulsi Lemon Ingwer
  • Tulsi Orange
  • Tulsi Holunder Ingwer
  • Tulsi Maracuja Splash

Tulsi Tee Zubereitung

Die Zubereitung von Tulsi Tee ist sehr leicht. Verwenden Sie gefiltertes Leitungswasser, damit sich Geschmack und Inhaltsstoffe voll entfalten können. Pro Tasse (0,2 L) rechnet man einen gehäuften Teelöffel Tulsi Tee, überbrühen Sie ihn mit kochendem Wasser. Verwenden Sie ein ausrechend großes Teesieb in dem der Tee frei „floatet“. Nach nur 6 Minuten Ziehzeit ist ihr Tee fertig.

Quittentee kaufen

Quittentee – Das steckt drin

Die meisten Früchtetees bestehen aus Hibiskusblüten und Apfelstücken. Wir haben für unseren Quittentee den Hibiskus weg gelassen haben den Apfel durch Quittenstücke ersetzt, die eine zartere, aber herbere Süße hat. Die Quitte ist eine potente Quelle diverser Vitamine, Mineralien und Aminosäuren. Deshalb stand die Quitte schon zu Zeiten unserer Großeltern auf dem Speiseplan. Roh kann die Quitte nicht verzehrt werden, deshalb garen wir für unseren Früchte Tee die frischen Früchte schonend über Wasserdampf und trocknen sie anschließend bei milder Hitze. Durch dieses Verfahren bleiben möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten und ihr Geschmack wird verstärkt.

Die gesunden Inhaltsstoffe von Quittentee
Quittentee Inhaltsstoffe

Die Quitte stammt ursprünglich aus dem Kaukasus, fand aber schon zu Zeiten der alten Griechen ihren Weg nach Europa. Hier erhielt sie auch ihren Namen, der von der altgriechischen Stadt Kydonia auf Kreta stammt. Die Quitte ist nah mit den Äpfeln und Birnen verwandt.

Mineralien im Quittentee

100g Quitte enthalten 11 mg Kalzium welches Skelett und Haare stärkt und an der der Muskelfunktion, der Blutreinigung, dem Herzrhythmus sowie dem Stoffwechsel beteiligt.

Die Quitte enthält 0,7 mg Eisen, welches an der Blutbildung beteiligt ist.

In Quittentee finden sich 8 mg Magnesium, welches entzündungshemmend im Körper wirkt, den Blutzucker reguliert und am Muskelaufbau beteiligt ist.

Ganze 17 mg Phosphor finden Sie in Quitten, der für die Stabilität der Knochen und Zähne verantwortlich ist und eine Rolle bei der Energiegewinnung und Speicherung spielt.

197 mg Kalium kommen auf 100g Quittenfrucht, welches bei der Regulation des Wasserhaushaltes hilft und die Reizweiterleitung des Nervensystems sowie die Verdauung unterstützt.

Die 4 mg Natrium, die in Quitten enthalten sind, helfen bei der Wasserverteilung im Körper und sind an den Prozessen des Nervensystems, des Herzrhythmus und der Muskelarbeit beteiligt.

0,04 mg Zink haben eine Schlüsselfunktion im Zucker, Eiweiß und Fettstoffwechsel des Körpers.

Diese Vitamine stecken in Quittentee

Mit 15 mg ist die Quitte eine Vitamin C Bombe. Vitamin C stärkt vor allem die körpereigenen Abwehrkräfte. Darüber hinaus finden Sie in der Quitte die Vitamine B1 (0,02 mg), B2 (0,03 mg), B6 (0,04 mg) A (20 mg) sowie Niacin.

Darüber hinaus enthält die Quitte nur 0,01 g Fettsäuren, 0,4g Proteine, 15g Kohlenhydrate und 57 kcal.

Sie sollten also zuschlagen! Wie haben vier verschiedene Sorten sowie ein Probierpaket im Angebot, hier Quittentee kaufen

Quelle: https://ndb.nal.usda.gov/ndb/foods/show/2369