Kategorie-Archiv: Tulsi Tee

tulsi

Tulsi – Wirkung & Erfahrungen des heiligen Kräutertee aus Indien

Kennen Sie schon Tulsi? Momentan ist dieser Kräutertee als neues Superfood in aller Munde. In diesem Beitrag erfahren Sie Hintergrundwissen und Erfahrungen zur Zubereitung und Wirkung des neuen Superfoods.

Hintergrundwissen

tulsiAus den Blättern des Tulsikraut lässt sich ein gesunder und leckerer Tee zubereiten. Tulsikraut stammt aus Indien und ist mit dem hiesigen Basilikum verwandt. Es schmeckt aber ganz anders, leicht zitronig mit Noten von weißem Pfeffer. In der indischen Gesundheitslehre Ayurveda wird Tulsitee schon seit Jahrhunderten als Heilmittel geschätzt. Die Pflanze wird dort als heilig verehrt und spielt eine Rollte bei vielen Hindu-Ritualen. Deshalb ist sie, oft eingebettet in einen kleinen Altar, in fast jedem indischen Haushalt zu finden. Auch die westliche Medizin ist inzwischen auf den leckeren und gesunden Kräutertee aufmerksam geworden. Neben Vitaminen und Mineralien enthält er nämlich die Substanz Eugenol, die für seine Heilwirkung verantwortlich ist.

Tulsi Tee Wirkung

Das Eugenol ist verantwortlich für die Tulsi Tee Wirkung. Es wirkt antibakteriell, antiviral und antimykotisch. Dadurch unterstützt es den Körper bei der Heilung vieler Krankheiten, die durch Streptokokken, Enterokokken & Co hervorgerufen werden:

  • Lungenentzündung
  • Mittelohrentzündung
  • Nebenhöhlenentzündung
  • Karies
  • Harnwegsinfekte & Durchfall

Tulsi Tee ist außerdem eine wirksame Antioxidans. In klinischen Studien der Universität Mumbai konnte nachgewiesen werden, dass er freie Radikale im Körper bindet und dadurch die Entstehung oder das Wachstum von Krebs verhindern kann. Auch der Alterungsprozess der Haut wird reduziert.

Eine weitere Tulsi Tee Wirkung ist ein positiver Einfluss auf das gesamte Herz-Kreislauf-System. Dadurch wirkt es Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen entgegen. Dies sind die Nummer 1 Todesursachen in der westlichen Welt. Erfahrungen haben gezeigt, dass so gut wie keine Nebenwirkungen auftreten. Wegen der positiven Tulsi Tee Wirkung ist Tulsikraut inzwischen auch in der westlichen Medizin geschätzt.

Tulsi Tee wird zubereitet wie jeder andere kräutertee auch. Geben Sie je Tasse Wasser (250 ml) einen Teelöffel Tulsikraut in ein Sieb und übergießen sie es mit kochendem Wasser. Nach 6 Minuten Ziehzeit (abgedeckt!) ist ihr Tee fertig.

Tulsi Tee kaufen

tulsi tee kaufenTulsikraut (Bio)

Echtes Tulsikraut aus Indien in Bio Qualität. Lassen Sie sich von diesem leckeren & gesunden Kräutertee verführen. 

zubereitung

Tulsi Tee – die richtige Zubereitung in 3 Schritten

Tulsi TeeTulsi Tee ist ein leckerer und gesunder Kräutertee. Hergestellt wird er aus Tulsikraut, einem Basilikumgewächs, das in Indien beheimatet ist. Sein Geschmack ist würzig und erinnert an Zitrusfrüchte. Tulsitee macht momentan als neues Superfood die Runde. Er enthält neben vielen Mineralien und Vitaminen die Substanz Eugenol, welche wegen ihrer Heilwirkung im menschlichen Körper geschätzt wird. Tulsikraut wirkt antibakteriell und bekämpft damit jede Art von bakterieller Infektion. Außerdem ist es eine Antioxidans und bindet freie Radikale und stärkt das Herz. Diese Wirkungen konnten in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden. Was die moderne westliche Wissenschaft erst heute entdeckt, wusste man in indischen Gesundheitslehre Ayurveda bereits von vielen Jahren. Deshalb wird Tulsitee hier schon lange als potenter Wirkstoffe eingesetzt. Um das Beste aus Ihrem Tulsi Tee rauszuholen, müssen Sie bei der Zubereitung lediglich ein paar Kleinigkeiten beachten. Deshalb haben wir hier für Sie eine kleine Anleitung in 3 Schritten zusammengestellt, geben Ihnen nützliche Expertentipps und beantworten häufig gestellte Fragen.

Tulsi Tee Zubereitung

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel je Tasse Wasser (250 ml) in ein Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen
  3. Übergießen Sie den Tulsi Tee und lassen ihn abgedeckt für 6 Minuten ziehen.

Expertentipps zur Zubereitung

  • Tulsi Tee quillt bei der Zubereitung auf, verwenden Sie deshalb ein ausreichend großes Teesieb, in dem er frei floaten kann.
  • Von Papier- oder Stoffsieben raten wir ab, da beide Materialien Aroma und Inhaltsstoffe schlucken.
  • Benutzen Sie gefiltertes Leitungswasser für die Zubereitung, Kalk verändert den Geschmack und hinterlässt einen unappetitlichen Film auf Ihrem Tee.

zubereitungFAQ

Kann man auch Tulsitee aus Teebeuteln trinken?
Die Qualität in normalen Teebeuteln aus dem Supermarkt ist in meist eher minderwertig. Wenn Sie Tulsi Tee im Teebeutel kaufen wollen, sollten sie sich für hochwertige Pyramidenbeutel  entscheiden, die Sie im Fachhandel erhalten.

Kann man Tulsi Tee mehrmals aufgießen?
Nein, bei Kräutertees, die man mit kochendem Wasser überbrüht, ist kein zweiter Aufguss möglich.

Tulsi Tee kaufen

Tulsi Tee kaufen
Tulsikraut

Tulsikraut (Bio)

Aus dem Sortiment von Tea & More: Bio Tulsikraut, heilige Kraut aus Indien. Der Name bedeutet „Die Unvergleichliche“, es ist mit dem europäischen Basilikum verwandt. 

Pukka Drei Tulsi

Pukka Drei Tulsi Tee – Neu bei Tea & More

Tulsi Tee wird momentan als neues Superfood gefeiert. Der gesunde und leckere Kräutertee erfreut sich größter Beliebtheit. Deswegen haben wir mit Pukka Drei Tulsi Tee eine neue Sorte ins Sortiment aufgenommen, die wir Ihnen in diesem Beitrag ausführlich vorstellen.

Tulsi Tee –Geschmack & Wirkung

Tulsi TeeTulsitee wird aus den Blättern des Tulsikraut hergestellt. Die Pflanze stammt aus Indien und ist mit dem hiesigen Basilikum verwandt. In Indien wird sie als heilig verehrt und wächst fast in jedem Haushalt in einem kleinen Altar. Sie schmeckt lieblich, mit Noten von Zitrusfrüchten und Pfeffer. In der indischen Gesundheitslehre Ayurveda spielt sie eine wichtige Rolle. Neben vielen Vitaminen und Mineralien enthält Tulsitee nämlich auch medizinisch wirksame Substanzen wie Eugenol. In letzter Zeit rückt Tulsitee deshalb auch in den Fokus der modernen westlichen Medizin. In wissenschaftlichen Studien konnte die Heilwirkung von Tulsikraut nachgewiesen werden. Es wirkt antibakteriell und unterstützt den Körper beim Kampf gegen bakterielle Infektionen wie Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung oder Karies. Auch Harnwegsinfekte, Durchfall und Entzündungen des Magen-Darm-Trakts sowie Legionellen, Chlamydien und sogar den Krankenhauskeim Staphylokokkus aureus können mit Tulsikraut behandelt werden. 

Darüber hinaus ist Tulsi Tee ein wirksames Antioxidans, das   freie Radikale bindet und so Entstehung oder Wachstum von Krebs verhindern kann. Auch auf das Herz hat er eine positive Wirkung und wirkt gegen Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Herzrhytmusstörungen. Hier viele Sorten Tulsi Tee kaufen

Pukka Drei Tulsi Tee (Bio)

Pukka Drei TulsiPukka Tee ist ein Hersteller von Bio Kräutertee aus England. Nach ganzheitlichen Rezepturen aus verschiedenen Gesundheitslehren wie Ayurveda und TCM werden hier leckere Kräutertees im Teebeutel hergestellt, ausschließlich in Bio Qualität. Eine der beliebtesten Sorten ist die Sorte Drei Tulsi. Tulsi Blätter von drei Sorten Tulsikraut werden hier gemischt. Grünes, lila und wildes Tulsikraut heben die Stimmung, lichten Chaos und inspirieren. Erfahrungen unserer Kunden bestätigen diese Wirkung. Wenn Sie nun auf den neugierig geworden sind, können Sie hier Pukka Drei Tulsi Tee kaufen

Tulsi Tee

Neu im Videoblog: Tulsi Tee

Was ist eigentlich Tulsi Tee? Der leckere Kräutertee wird aus Tulsikraut hergestellt, einer indischen Pflanze, die mit unserem Basilikum verwandt ist.

Tulsi Tee: Zubereitung, Wirkung und Geschmack

Tulsi Tee
Tulsikraut

Tulsi Tee wird wegen seines feinen Geschmacks geschätzt, er schmeckt würzig, mit Noten von Zitrone und Pfeffer. Aber auch seine gesunden Inhaltsstoffe und deren Wirkung im menschlichen Körper machen ihn populär. Tulsitee gehört zu den Vorreitern der neuen Superfood Bewegung. Neben vielen Mineralien und Vitaminen enthält er Eugenol, eine Substanz, die antibakteriell wirkt, also ein natürliches Mittel gegen viele Krankheiten darstellt. Außerdem ist Tulsi Tee eine natürliche Antioxidans. Deshalb ist Tulsi Tee schon lange Bestandteil der indischen Medizinlehre Ayurveda. Auch in der westlichen Medizin rückt das Wunderkraut aus Indien in den Fokus. Momentan wird in vielen Studien dessen gesunde Wirkung erforscht. In unserem Blog können sie in der Kategorie Tulsitee alle Infos nachlesen – und wem das zu mühsam ist, der schaut sich einfach unser Video über Tulsitee an.

Tulsi kaufen

Tulsi kaufenDie Zubereitung von Tulsi Tee ist ganz einfach. Überbrühen Sie einen Teelöffel Tee je 250 ml Wasser mit kochendem Wasser. Nach 6 Minuten Ziehzeit ist ihr Tee fertig. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und Tulsitee probieren möchte, kann das natürlich bei uns tun. Sie können 9 verschiedene Sorten Tulsitee bei Tea & More kaufen. Von purem Tulsikraut über Mischungen mit Orange, Zitrone oder Ananas. Auch eine Sorte nach ayurvedischer Rezeptur ist im Sortiment. Außerdem finden Sie prominente Sorten von anderen Herstellern wie Tulsi Harmonie von Florapharm oder Drei Tulsi von Pukka in unserem Angebot. Und für einen ersten Eindruck eignet sich wunderbar unser Probierpaket mit 4 Sorten zum probieren. Hier leckeren Tulsi kaufen

Tulsi Tee

Expertentipp Tulsi Tee Harmonie – Ayurvedischer Kräutertee

Tulsi Tee ist ein Kräutertee, der momentan als neues Superfood gefeiert wird. Hergestellt wird er aus Tulsikraut, einem Basilikum Gewächs aus Indien mit orangen Blüten. Sein lateinischer Name lautet Ocimum sanctum. Tulsikraut wird in Indien als heilige Pflanze verehrt, deshalb nennt man es auch heiliges Basilikum oder Königsbasilikum. In nahezu jedem Haushalt findet sich ein kleiner Altar mit der krautigen Pflanze, es reinigt nämlich von Sünden. In der Hindu Mythologie spielt es eine wichtige Rolle, es kommt zum Beispiel bei Beerdigungen zum Einsatz. Auch in der indischen Gesundheitslehre Ayurveda spielt es eine wichtige Rolle. Tulsi Tee harmonisiert alle drei Doshas.

Das neue Superfood Tulsi Tee

Tulsi TeeAuch in den westlichen Ländern wird dieser leckere Kräutertee immer beliebter. Er schmeckt fein zitronig und enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Neben Vitaminen und Mineralien enthält er die Substanz Eugenol, welche viele medizinische Wirkungen im Körper hat. Es wirkt schmerzlindernd, antiviral und antibakteriell. Außerdem hemmt es die Ausschüttung von Stresshormonen und stärkt Körper und Geist. Deshalb rückt Tulsi Tee immer weiter in den Focus der westlichen Medizin, es wird momentan in vielen wissenschaftlichen Studien untersucht. Nachweisen ließ sich zum Beispiel bereits, das Tulsikraut den Krankenhauskeim Staphylococcus aureus bekämpft. In der Erfahrungsheilkunde kommt er bei Erkältungskrankheiten, Schluckauf, Magenbeschwerden und Hauterkrankungen zum Einsatz. Auch in der chinesischen Medizin TCM und in der europäischen Homöopathie spielt Tulsi Tee deshalb eine wichtige Rolle. Wegen seiner medizinischen Wirkungen sollte er in Schwangerschaft und Stillzeit allerdings nicht getrunken werden. Hier Tulsi Tee kaufen

Terra Thé Tulsi Harmonie

Tulsi-Tee-HarmonieDie Kräutermischung Tulsi Harmonie wurde nach ayurvedischer Rezeptur gemischt. Sie enthält Ingwer, Zimt, Eisenkraut und Kamille. Mit diesen Zutaten sorgt der Tee für eine Vitalisierung des Geistes und eine Entspannung des Körpers. Ingwer stärkt das Immunsystem und kurbelt die Verdauung an, genau wie Verbene. Kamille beruhigt den Magen und Zimt erfreut die Zunge. Eine weitere Zutat ist grüner Rotbusch, der viele Mineralien liefert. Der Tee leuchtet orange in der Tasse und schmeckt zart nach Pfirsich. Hier Tulsi Harmonie kaufen

tulsitee ayurveda

Ayurvedischer Tulsitee

tulsitee ayurvedaTulsitee ist ein beliebter Kräutertee aus Indien, der wegen seines leckeren Geschmacks, aber auch seiner Heilwirkung geschätzt wird. Diese wurde inzwischen in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. So stärkt Tulsitee das Herz, wirkt antibakteriell und bindet freie Radikale. Dieses Wissen kennt man in Indien schon seit vielen Jahrhunderten. Deshalb ist er in der indischen Gesundheitslehre Ayurveda schon seit langem ein Bestandteil. In Deutschland gilt Tulsi Tee nicht als Medikament sondern als Nahrungsergänzungsmittel. Neben der medizinischen Wirkung enthält es viele Mineralien, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Tulsi Tee im Ayurveda

Ein Großteil der ayurvedischen Heilkunst beruht auf der Ernährung. Dabei werden Menschen in verschiedene Kostitutionstypen eingeteilt, die jeweils etwas anderes essen sollen um so ein optimales Gleichgewicht zu haben und dadurch Krankheiten vorzubeugen. Ayurvedischer Tulsitee ist trocken, leicht scharf und leicht erhitzend. Er erhöht das Pitta Dosha und Reduziert Kapha und Vata. Es hat eine durchdringende Qualität, klärt damit Dumpfheit und Ama-Belastungen.
Tulsikraut ist ein sattvisches Lebensmittel. Es steht also für das positive Prinzip der Natur und steigert Eigenschaften wie Freigebigkei, Gelassenheit, Wahrheitsliebe, Weisheit und Toleranz. Wer sich sattvisch ernährt, lebt länger und ist der Umwelt gegenüber positiver eingestellt. Tulsi wird im Ayurveda oft als Tee oder Kochgewürz genutzt.

Tulsitee wird in Indien als heilig verehrt. Es ist die Inkarnation des Gottes Krishna und wächst in allen seinen Tempeln. Ein Blatt von der Tulsipflanze ist genauso viel wert wie Krishna selbst, sagt eine Legende. Geboren wurde sie aus dem Schweiß des Gottes Jalandhar. Deshalb spielt Tulsi bei vielen Hinduistischen Bräuchen eine Rolle. Eine Gebetskette aus Tulsi soll von Sünden reinigen und bei Bestattungen wird den Toten traditionell ein Tulsiblatt unter die Zunge gelegt. Tulsikraut kann pur getrunken werden, aber auch in Mischungen mit anderen Kräutern, Gewürzen und Früchten. Insbesondere ayurvedische Zutaten wie Ingwer, Kardamom oder Pfeffer helfen dabei Ihre ayurvedische Ernährung zu harmonisieren. 
Ayurvedischer TulsiteeAyurvedischer Tulsitee

Kräutermischung nach ayurvedischer Rezeptur mit Tulsikraut und vielen Gewürzen.

Hier Tulsitee kaufen
Bio Tulsikraut Tee

Tulsi Tee: Anbau der Tulsi Pflanze

Tulsi Tee ist eine Neuentdeckung auf dem Teemarkt. In Indien ist das Tulsikraut seit Jahrhunderten beliebt. Es wird nicht nur wegen seines feinen Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen der zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe. Neben Vitaminen und Mineralien enthält Tulsi Tee die Substanz Eugenol, welche als natürliches Antibiotikum im menschlichen Körper wirkt. Wegen seiner Heilwirkung kommt Tulsi Tee auch in der indischen Medizinlehre Ayurveda vor. Sie können Tulsi Tee in unserem Onlineshop kaufen oder die Tulsi Pflanze auch selber in Ihrem Garten anbauen.

Tulsi Pflanze selber anbauen

Tulsi Pflanze
Tulsi Pflanze

Tulsikraut wächst in Indien in jedem Haushalt. Man sagt das Haus eines Hindus wäre ohne dieses heilsame Kraut unvollständig. In Indien herrscht sonnenreiches und feuchtes Klima. Das kann man von Deutschland leider nicht behaupten. Dennoch lässt sich die Pflanze hier kultivieren, wenn man ein paar Rahmenbedingungen beachtet.

Pflanzen Sie die Tulsi Pflanze in einen unglasierten Tontopf mit einem Abflussloch. Der Topf sollte relativ hoch sein, damit eine Drainage-Schicht Platz hat. Tulsikraut mag nämlich keine nassen Füße. Sobald die Dimensionen der Pflanze die Breite des Topfes überschreiten, sollten Sie in einen größeren Topf umtopfen. Verwenden Sie dunkle, lockere Blumenerde mit Quarzsand-Anteil. Die Pflanze fühlt sich bei einer Temperatur von 22-26°C am wohlsten, deshalb sollten Sie sie zum Überwintern ins Haus holen.

Die Blätter können je nach Bedarf ganzjährig geerntet werden. Nach der Ernte sollten Sie die Blätter vorsichtig zwischen den Händen reiben, damit die Blätter aufbrechen und die Blattsäfte austreten. Anschließend werden die Blätter im Backofen bei 100°C (Umluft) für ca. 20 Minuten getrocknet. Aus den Blättern lässt sich dann schmackhafter Tulsi Tee zubereiten. Geben Sie dafür einen gehäuften Teelöffel in eine Tasse Wasser und überbrühen Sie diese mit kochendem Wasser. Nach 6 Minuten Ziehzeit ist ihr Tulsi Tee fertig. Sie können auch andere Zutaten hinzu fügen wie zum Beispiel frischer Ingwer, eine Zimtstange oder Orangenschale um den Geschmack anzupassen. Und sollte ihr Vorrat mal ausgehen oder das Experiment mit der Tulsi Pflanze missglücken, können Sie jederzeit feinsten Bio-Tulsi Tee in unserem Onlineshop bestellen.

Einkaufsempfehlung Tulsi Tee

Bio Tulsikraut Tee

Bio Tulsikraut pur

Tulsi Tee ist ein indisches, heiliges Kraut, es ist mit dem europäischen Basilikum verwandt und wird wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt.

Hier Tulsikraut bestellen
Tulsitee mit Maracuja

Lernen Sie Tulsi Tee kennen.

Tulsi Tee ist erst seit kurzer Zeit in Deutschland bekannt. Er wird aus Tulsikraut hergestellt, das mit dem europäischen Basilikum verwandt ist. Die Pflanze stammt aus Indien und wird dort als heilig verehrt. In Nahezu jedem Haushalt findet sich ein Pflänzchen und Tulsikraut spielt eine Rolle bei Hindu-Ritualen wie Beerdigungen und Hochzeiten.

Tulsi Tee – Inhaltsstoffe

Tulsitee hat viele gesunde Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine, Polyphenole und Flavanoide. Besonders hervorzuheben ist die Substanz Eugenol. Eugenol wirkt entzündungshemmend und antibarketeriell. Deshalb wirkt Tulsi Tee im Körper wie natürliches Antibiotikum. Außerdem wurde in wissenschaftlichen Studien eine entstressende Wirkung nachgewiesen. In der westlichen Medizin wird Tulsikraut als Adaptogen bezeichnet, also eine Heilpflanze, die dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen (adaptieren) oder sich vor Stress zu schützen. Tulsitee ist auch Bestandteil der indischen Heilkunst Ayurveda, es harmonisiert die drei Doshas. Tulsi enthält kein Teein und kann deswegen auch bedenkenlos abends getrunken werden.

Tulsitee – so schmeckts

Tulsikraut hat einen zarten Geschmack, der leicht an Zitrone erinnert. Noten von Pfeffer und Cardamom erinnern an die exotische Küche Indiens. Tulsi Tee schmeckt pur, aber auch in Mischungen mit Zitrusfrüchten oder Gewürzen.

Tulsi Tee pur
Tulsitee pur

Tulsikraut pur 

Tulsikraut, das indische, heilige Basilikum wird wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt.

Hier in Bio Qualität Tulsikraut kaufen 





Tulsitee mit Maracuja
Tulsitee mit Maracuja

Tulsi Maracuja Splash

Diese ayurvedische Kräutermischung mit Tulsikraut, Maracuja, Ananas und Papaya schmeckt köstlich nach exotischen Früchten und enthält viele gesunde Inhaltsstoffe.

Hier Tulsi Tee Maracuja kaufen.



Tulsi Tee – die richtige Zubereitung

Die Zubereitung von Tulsi Tee ist sehr einfach. Verwenden Sie einen gehäuften Teelöffel Tee je Tasse Wasser (250 ml). Überbrühen Sie diesen mit kochendem Wasser und lassen ihn 6 Minuten Ziehen. Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser, da der Kalk in unserem Wasser den Geschmack beeinträchtigt. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie ein ausreichend großes Sieb verwenden, in dem Ihr Tulsitee frei floaten kann.

Hier leckeren Tulsi Tee kaufen

Tulsikraut

Tulsi Tee – Wissenschaftliche Studien belegen Heilwirkung

Tulsi Tee ist seit einigen Jahren in aller Munde. Das neue Superfood aus Indien wird als Heilmittel gegen viele Krankheiten gefeiert. Aber ist wirklich etwas dran am neuen Trend? In den letzten Jahren wurde viel geforscht zum Thema Tulsi. In diesem Beitrag wollen wir Sie mit Fakten überzeugen und stellen Ihnen einige wissenschaftliche Studien zum Thema Tulsikraut Heilwirkung vor. 

Tulsi Tee – das indische Basilikum

Tulsi Tee Wirkung
Tulsi Tee

Tulsikraut ist eine indische Pflanze, die mit dem europäischen Basilikum verwandt ist. Ihr lateinischer Name lautet Ocimum Sanktum. In Indien wird die Pflanze als Heilig verehrt und spielt schon seit Jahrhunderten eine Rolle in der indischen Medizinlehre Ayurveda. Auch wegen seines Geschmacks wird Tulsi Tee geschätzt, er schmeckt lieblich mit zitronigen Noten und leicht pfeffrigem Aroma. 

Die antibakterielle Wirkung von Tulsi

Tulsi Tee wirkt antibakteriell und unterstützt so den Körper bei der Heilung bakterieller Infektionen. Das macht Tulsitee zu einer Waffe gegen Streptokokken und Staphylokokken, die Krankheiten wie Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung oder auch Karies verursachen. Auch Enterokokken, die Harnwegsinfekte, Durchfall und Entzündungen des Magen-Darm-Trakts verursachen bekämpft Tulsi Tee wirksam. Legionellen, Chlamydien und sogar den Krankenhauskeim Staphylokokkus aureus können mit Tulsikraut behandelt werden. Diese Wirkung wurde von Dr. Uma Bhartiya an der Universitätsklinik Mumbai in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen. Hier geht es zur Studie

Tulsitee als wirksame Antioxidanz

Die Wirkung von Tulsi Tee als wirksames Antioxidationsmittel wurde von M. Subramanian ebenfalls an der Universität Mumbai nachgewiesen. Damit hilft Tulsi Tee freie Radikale im Körper zu binden und kann so die Entstehung oder das Wachstum von Krebs verhindern. Aber auch der Alterungsprozess von Haut und Bindegewebe wird dadurch reduziert. Hier gehts zur Studie

Tulsi Tee stärkt das Herz

Das gesamte Herz-Kreislauf-System wird durch Tulsitee positiv beeinflusst. In einer Studie des Medizinischen Institut Neu Delhi wurde ein positiver Effekt auf chronische Herz-Kreislauf Erkrankungen nachgewiesen. Damit hilft Tulsi Tee gegen Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Herzrhytmusstörungen. Hier gehts zur Studie.

Natürlich erspart Ihnen das nicht den Gang zum Arzt. Aber wenn Sie sich über alternative Heilmethoden informieren wollen, ist Tulsikraut etwas, mit dem Sie sich befassen sollten. 

Einkaufsempfehlung Tulsikraut

Tulsikraut

Tulsikraut (bio)

Tulsi Tee, das heilige Kraut, es ist mit dem europäischen Basilikum verwandt und wird wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt. Hier Tulsikraut kaufen

Tulsi Tee wandern

Mit Tulsi Tee über den Goetheweg wandern

Wie passt Wandern und Tulsi Tee zusammen? Und was hat Goethe damit zu tun? Wir erklären es Ihnen. Im Herbst ist Wandern sehr populär und in unserer Serie „Wandern mit Tee“ stellen wir Ihnen die schönsten Wanderwege Deutschlands vor und geben Ihnen gleich die passende Tee-Empfehlung für Ihren Ausflug dazu. Denn zum Wandern gehört auch immer mal wieder eine kleine Pause in der man die Landschaft genießt und eine kleine Stärkung zu sich nimmt – zum Beispiel eine Tasse Tulsi Tee.

Das Wander Magazin hat in einer Umfrage 22.162 Wanderer nach ihren Lieblings Wanderungen in Deutschland befragt und so die schönsten Wanderwege des Landes ermittelt. Heute stellen wir Ihnen Platz 5 stellen vor:

Goetheweg in Ilmenau

Tulsi Tee wandern

Tulsitee auf Goethes Spuren

Deutschlands größter Dichter Johann Wolfgang von Goethe hatte im Thüringer Wald eine zweite Heimat gefunden. Gereist ist er ohnehin viel, aber nirgendwo war er häufiger als in der Region um Ilmenau besucht. Vom Goethedenkmal in Ilmenau führt der Weg aus 20 km über den Großen Spiegelberg, den Kickelhahn und das historische Jagdhaus Gabelbach. Frei nach Goethes Motto „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ lädt der Wanderweg ein auf ein spannungsreiches Spiel zwischen Kultur und Natur. Vorbei an Bergmassiven, Wäldern und Tälern verwöhnt uns die Landschaft mit ihrer Schönheit. Hier alle Infos zum Wanderweg nachlesen.

Mit Tulsi Tee über den Goetheweg wandern

Tulsi Tee ist der perfekte Begleiter für Ihren Ausflug auf Goethes Spuren. Tulsikraut ist zur Zeit der Star unter den Superfoods. Das heilige Basilikumgewächs aus Indien ist der perfekte Durstlöscher, der weder Teein noch Koffein enthält. Mit mehr als 200 pflanzlichen Inhaltsstoffen gilt es als Adaptogen und versorgt den Körper mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen. Im Ayurveda ist Tulsi bereits seit Jahrtausenden als Heilmittel bekannt. Viele wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitlichen Vorzüge von Tulsikraut. Es wirkt Stresslindernd magenstärkend, verdauungsfördernd, entwässernd, blutreinigend und entzündungshemmend.

Einkaufsempfehlung: Tulsikraut mit Lemon & Ingwer
Für diese Mischung haben wir Tulsi Tee mit zitrusfrischen Noten kombiniert, abgerundet mit Ingwer und vielen Gewürzen.

Hier Tulsi Tee kaufen

Infografik Tulsi Tee

13 Fun Facts über Tulsi Tee

Tulsi Tee ist als neues Superfood in aller Munde. Dabei wird die Pflanze bereits seit Jahrtausenden wegen ihrer Wirkung und des feinen Geschmacks auf der ganzen Welt geschätzt. Sie enthält Ascorbinsäure (Vitamin C), Eugenol und Beta-Carotin, aber kein Teein oder Koffein. Der Strauch ist in Indien in fast jedem Haushalt zu finden, häufig in einen kleinen Altar eingebettet. Die Legende besagt, dass  die Blätter der Pflanze eine so starke Reinigungswirkung haben, dass sie selbst Sünden abwaschen können. In unserer Infografik haben wir 13 weitere Fun Facts für sie zusammengestellt, die Sie über Tulsikraut wissen sollten. 

Infografik 13 Fun Facts über Tulsi Tee

Tulsi Tee – Wissen für Angeber

  • Tulsi ist verwandt mit dem europäischen Basilikum – schmeckt aber eher pfeffrig, zitronig, also ganz anders.
  • Tulsikraut wird in Indien als heilige Pflanze verehrt.
  • 30% der Weltbevölkerung trinken regelmäßig Tulsitee – kein Wunder bei einer Milliarde Indier… 
  • Tulsi Kraut wird bei hinduistischen Bestattungen rituell verbrand, weil der Geruch Insekten vertreibt.
  • Der lateinische Name der Pflanze lautet Ocimum Tenuiflorum oder Ocimum sanctum.
  • Tulsi Tee wird sowohl in der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Indischen Medizin „Ayurveda“ und der europäischen Homöopathie verwendet.
  • Tulsi Tee enthält 200 sekundäre Pflanzenstoffe und ist damit vergleichbar mit den Superfoods Bambus und Gojibeere.
  • Tulsikraut bekämpft wirksam den gefährlichen Krankenhauskeim Staphylococcus aureus.
  • Tulsi hilft gegen Bronchitis, Erkältung, Husten, Asthma, Schluckauf, Magenbeschwerden und Hauterkrankungen.
  • Tulsi darf in der Schwangerschaft & Stillzeit nicht getrunken werden, da es abtreibend wirkt. 
  • Tulsi repräsentiert die Inkarnation des Indischen Gottes Vishnu.
  • Tulsi ist ein natürliches Adaptogen, also ein Stärkungsmittel genau wie Ginseng.
  • Sie finden 5 leckere Sorten Tulsi Tee bei Tea & More
Infografik Tulsi Tee
Tulsi Tee

Wir hoffen, mit dieser Liste konnten wir Sie überzeugen den leckeren Tee aus Indien mal zu probieren. Besonders im Herbst empfehlen wir die Kräutermischung Tulsi Holunderblüte Ingwer, die Erkältungskrankheiten bekämpft und das Immunsystem stärkt. 

Hier in unserem Sortimetn Stöbern und leckeren Tulsi Tee kaufen
Tulsi Tee Schwangerschaft Stillzeit

Tulsi Tee in Schwangerschaft & Stillzeit trinken?

Tulsi Tee erfreut sich seit einiger Zet in Deutschland großer Beliebtheit. Die Heilwirkung des Tulsikraut, das aus Indien stammt und dort als heilig verehrt wird ist bekannt und beliebt. Dennoch ist das Trinken von Tulsi Tee in Schwangerschaft und Stillzeit umstritten. Hier erfahren Sie alle Details.  

Tulsi Tee Schwangerschaft Stillzeit
Tulsi Tee in Schwangerschaft & Stillzeit?

Das Tulsikraut (Ocimum sanctum) gehört zur Familie der Lippenblütler und ist eng mit dem europäischen Basilikum verwandt. Im Ayurveda ist Tulsi bereits seit Jahrtausenden als Heilmittel bekannt. Es wirkt Stress-lindernd magenstärkend, verdauungsfördernd, entwässernd, blutreinigend und entzündungshemmend. Besonders bei Bronchitis, Erkältung, Husten, Asthma, Schluckauf, Magen-Darmbeschwerden und Hauterkrankungen wird es eingesetzt. Es enthält viele gesunde Inhaltsstoffe wie Ascorbinsäure (Vitamin C), Eugenol und Beta-Carotin.

Tulsi Tee in der Schwangerschaft?

schwangerschaftIn der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten bei vielen Lebensmitteln. Alkohol und Zigaretten, Schinken, Thunfisch und Rohmilchkäse stehen auf der Verbotsliste. Kaffee und Grüntee sollte nur in Maßen getrunken werden, denn beides enthält Koffein bzw. Teein. Dabei haben Schwangere einen sehr hohen Flüssigkeitsbedarf, aber immer nur Wasser trinken, macht auch nicht glücklich… Kräutertees sind eigentlich eine tolle Alternative, aber hier gibt es auch einiges, was man nicht trinken darf. Neben Minze und Himbeerblättern steht auch Tulsi Tee auf der Verbotsliste ganz oben, denn es kann zu Abtreibungen führen. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass Tulsi die Durchblutung in der Gebärmutter und dem Beckenbereich erhöht, was zu Kontraktionen oder Blutungen führen kann. Auch in der Stillzeit ist von Tulsitee dringend abzuraten, denn es hemmt die Milchbildung. 

Alternativen zu Tulsikraut in Schwangerschaft & Stillzeit

Aber es gibt eine Menge leckerer Kräutertees, die Sie trinken dürfen. Folgende Zutaten sind gänzlich unbedenklich: Hagebutte, Fenchel, Kamille, Lavendel, Melisse und Zitronengras. In kleinen Mengen sind auch  Brennnessel, Hibiskus, Ingwer, Schafgarbe und Zimt zulässig. Von Hebammen wird Abgeraten von Salbei & Minze (besonders in der Stllzeit, hemmt Milchbildung), Süßholz, Rosmarin, Passionsblume, Mate, Johanniskraut, Ginseng und Eisenkraut. Eine gute Alternative bilden Früchtetees und Rooibos Tees. Sollten Sie bei einer Teemischung unsicher sein, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme. Auch ein guter Teehändler kann Ihnen sagen, welche Teesorten Sie trinken dürfen und welche nicht.