Chai Latte im Glas

Chai Latte verspricht puren Genuss in der Tasse

Chai Latte ist ein Lifestyle-Getränk, das den Körper mit viel Energie versorgt. Es sind bereits mehr als 5000 Jahre vergangen, seit der Wind einem chinesischen Kaiser ein paar Blätter in sein Wasser wehte und damit die Geburtsstunde des Tees einläutete. Ernteten Sie vor einiger Zeit noch ahnungsloses Kopfschütteln, gibt es heute Teeshops, wo Ihnen wohlklingende Kreationen wie Chai Latte oder Chai Tee Latte serviert werden. Sind Sie mit dem anregenden Chai Tee noch nicht vertraut, lohnt sich eine Kostprobe auf jeden Fall. Neu ist vielleicht der Name, die gesundheitsfördernde Wirkung ist jedoch schon lange Zeit bekannt. Bei der klassischen Rezeptur kommen Gewürzmischungen zum Einsatz, die seit jeher ihren festen Platz in der ayurvedischen Lehre haben.

Chai Latte im Glas

Was ist Chai (Tee) Latte und wie wirkt er?

Das traditionelle Teegetränk besteht aus schwarzem Tee, verschiedenen Gewürzen, etwas heißer Milch sowie Zucker oder Honig. Diese Zutaten verwenden die Inder, bei denen der Chai Tee ein Nationalgetränk ist. Chai an sich ist keine Teesorte, sondern vielmehr die Art der Zubereitung des Getränks. Die Teemischungen können die unterschiedlichsten Gewürze enthalten. Die traditionellen Chai Gewürze und Zutaten, die in Indien für die Zubereitung verwendet werden, sind:

  • Cardamom
  • Ingwer
  • Zimt
  • Fenchel
  • Nelken
  • Anis

In der Naturheilkunde hat jede Pflanze eine spezielle Wirkung. So wirkt Chai Tee Latte belebend, ohne jedoch aufzuregen. Das Gewürz Cardamom verleiht dem Körper neue Energie und hilft besonders bei Erkältungskrankheiten. Ingwer gilt in der Heilkunde als Multitalent. Er wirkt krampflösend sowie verdauungsfördernd, stärkt das Immunsystem, hilft beim Abnehmen und zählt letztlich zu den Gewürzen, die den Körper von innen wärmen.

Bei der Zubereitung des Tees gibt es mehrere Varianten

Die Grundzutaten des Chai Tee Latte sind in Europa ein starker Schwarz- oder Grüntee. Die Kunst bei der Herstellung besteht darin, dass die Blätter der Teepflanze mit den Gewürzen in reinem Wasser eingelegt und schonend erhitzt werden, so dass die wertvollen Vitamine und Spurenelemente im Konzentrat erhalten bleiben. Um im Handumdrehen eine köstliche Variante des klassischen Chai Tees zuzubereiten, können Sie ein Pulver oder einen Sirup verwenden. Im Vergleich zum Sirup, der einen hohen Zuckeranteil hat, enthält das Chai Latte Pulver nur sehr wenig Zucker oder ist gänzlich zuckerfrei. Sie müssen nur zwei bis drei Teelöffel Chai Pulver in eine Tasse geben und mit 250 Milliliter heißer geschäumter Milch aufgießen und umrühren. Zusätzlich und je nach Geschmack können Sie den Chai Tee Latte süßen und/oder mit Zimt bestreuen. Aufwendiger ist die Zubereitung mit einem Schwarzteekonzentrat und dem Aufkochen der Gewürze.

Überzeugen Sie sich von der original indischen Schwarzteemischung im Online-Shop von Tea & More:

Chai TeeChai Latte

Original indische Schwarzteemischung mit Chai Masala-Gewürzen, speziell zur Zubereitung mit Milch.