earl grey nebenwirkungen

Teegenuss in Maßen – Earl Grey Nebenwirkungen

earl grey nebenwirkungen
Earl Grey Nebenwirkungen

Neben vielen positiven Effekten des Schwarztees mit Bergamotte (wohltuend, beruhigend, krebshemmend) treten auch Earl Grey Nebenwirkungen auf. Diese sind häufig bei Personen zu beobachten, die empfindlich auf die Inhaltsstoffe des Schwarzen Tees reagieren. Da Earl Grey auch als Kaffeeersatz angesehen wird, sind ähnliche negative Effekte wie beim Kaffee möglich. Die Earl Grey Nebenwirkungen hängen vor allem von der getrunkenen Teemenge, der individuellen Person und der Ziehzeit ab. Im Folgenden werden die typischen Nebenwirkungen vorgestellt und Tipps gegeben, wie Sie diese mindern können.

Aufputschende Wirkung und Magen/Darm-Probleme

Earl Grey hat durch den Inhaltsstoff Teein einen anregenden Effekt, der bei empfindlichen Menschen zu Nervosität, Schlafproblemen und Herzklopfen führen kann. Deshalb ist es am besten, wenn Sie keinen Earl Grey abends nach 17 Uhr trinken. Um die eigene Teeintoleranz zu erfahren, können Sie jeden Tag die Menge des Teetrinkens steigern, bis die ersten Nebenwirkungen auftreten. Auf diese Weise stellen Sie Ihre persönliche Tagesdosis fest. Außerdem verursachen Gerbstoffe in Earl Grey manchmal Übelkeit und Magenschmerzen. Des Weiteren sollte man die Earl Grey Ziehzeit von 3 Minuten nicht überschreiten, weil zu starker Schwarztee zu Verstopfungen und Verdauungsproblemen führen kann. Deshalb sollte übermäßiger Konsum von Earl Grey vermieden werden.

Weitere Earl Grey Nebenwirkungen

Earl Grey Tee verursacht Zahnverfärbung und Ablagerungen, die durch die Gerbstoffe und die Säure im Tee entstehen. Besonders lange Ziehzeit und starker Teekonsum verstärken die negative Earl Grey Wirkung. Gute Zahnpflege (gründliches Zähneputzen, Zahnseide und professionelle Zahnreinigung) sowie ein Teegenuss in Maßen helfen, um den negativen Effekten des Earl Grey entgegen zu wirken. Darüber hinaus entwässert Earl Grey Tee, wodurch es zu häufigem Urindrang, Durst und trockener Haut kommen kann. Die Lösung: Treten die genannten Earl Grey Nebenwirkungen auf, so hilft genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das heißt, dass Sie zusätzlich zu jeder Tasse Earl Grey ein Glas Wasser trinken sollten. Auf diese Weise mindern Sie die negativen Effekte und können den Schwarztee mit Bergamotte genießen.

Einkaufstipp Earl Grey Tee

Lady GreyLady Grey

Diese frische Variante des Klassikers besteht aus feinsten Schwarzen Tee aus China, aromatisiert mit dem Öl der Bergamotte und frischem Zitronengras.

Hier Earl Grey Tee kaufen