Formosa Oolong kaufen

Formosa Oolong – Eine Tee-Spezialität aus Taiwan

Der berühmte Tee Formosa Oolong Tee stammt aus Taiwan. Taiwan wird oft als das „kleine China“ bezeichnet. Die nur 36.000 qm große Insel in Ostasien liegt vor der Küste Chinas und gehört mit Singapur, Südkorea und Hongkong zu den Tigerstaaten. Taiwan wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen kolonialisiert, die der Insel den Namen Formosa gaben. In den folgenden Jahrhunderten hatten zahlreich verschiedene Kolonialmächte wie Spanien, China und Japan das Sagen in der kleinen Republik. Seit 1971 ist der Staat eigenständig. Taiwan ist bekannt für feine Teesorten. In Formosa hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die von den verschiedenen Kolonialmächten beeinflusst wurde. Besonders Oolong Tee Sorten werden hier geschätzt und produziert und bereits seit vielen Jahren in die ganze Welt exportiert.

Die Tee-Spezialität Formosa Oolong

Formosa Oolong kaufen
Historischer Formosa Oolong

In der beeindruckenden Naturlandschaft östlich von Taipeh wachsen Teepflanzen in dem Anbaugebiet Maokong, die später zu Oolong Tee weiter verarbeitet werden. Chinesische Mönche brachten im 18. Jahrhundert die ersten Teepflanzen ins Land. Seitdem haben taiwanesischen Teebauern einen eigenständigen Geschmack aus den Pflanzen herausgearbeitet. Es gibt seit den 1970er Jahren sogar das stattliche Institut „Taiwan Tea Experiment Stations“, wo Forscher daran arbeiten, den Formosa Oolong noch besser an klimatische und ökologische Bedingungen anzupassen. 

Hauptsächlich Oolong Tee wird auf Formosa produziert, wobei der Fermentierungsgrad von leicht über halb bis hin zu komplett reicht. Je nach Verarbeitung reicht das Geschmacksspektrum von frisch und mild über kräftig bis hin zu bitter. Weltweit bekannt und geschätzt ist vor allem der Formosa-Oolong, der ein mildes und blumiges Aroma hat und zu den eher kräftigen Oolongs gehört.

Formosa OolongEin besonderes Merkmal von Formosa Oolong ist die Klarheit der Farbe, die Eleganz des Duftes und der Reinheit des Geschmacks. Der berühmte Teemeister Pu Jin bezeichnete den Geschmack einmal als Kondensierung von Wohlgeruch und Tau. Prominente Beispiele sind prominente Sorten wie Dong Ding Oolong oder Tie Guan Yin Oolong. Aber auch weniger prominente Sorten wie Oriental Beauty oder Dark Pearl Oolong begeistern Teetrinker auf der ganzen Welt.

Auch eine eigene Teezeremonie hat Taiwan hervorgebracht. Ähnlich wie in der chinesischen oder japanischen Teezeremonie gehören eine bestimmte Haltung, graziöse Gesten, traditionelle Techniken, ein würdevolles Benehmen, sowie ein warmes und freundliches Wesen zu den Besonderheiten.

Hier können Sie feinsten Formosa Oolong kaufen