grüner tee abnehmen

Grüner Tee abnehmen – wie viel, welche Sorte und wie funktioniert es?

Man liest immer wieder, dass Grüner Tee Abnehmen und Diät unterstützt. Er enthält nämlich neben Vitaminen und Mineralien auch viele Substanzen, die positive Effekte auf die Verdauung, den Stoffwechsel, die Fettverbrennung und das Hungergefühl haben. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie erfolgreich mit Grüner Tee abnehmen können. Außerdem erfahren Sie welche Sorten am Besten geeignet sind, wann und wieviel Sie ihn trinken sollten und welche Erfahrung es gibt.

Mit Grüner Tee Abnehmen leicht gemacht

grüner tee abnehmenGrüntee wird in Asien schon seit vielen Jahrhunderten geschätzt. In den letzten Jahren hat er auch seinen Siegeszug in den westlichen Ländern angetreten. Er schmeckt lecker und hat viele positive Eigenschaften auf den menschlichen Körper. Aktuelle wissenschaftliche Studien belegen, dass Grüner Tee Abnehmen und Diät unterstützt. Grund dafür sind die enthaltenen Polyphenole. Diese lösen eine Vielzahl von Reaktionen im menschlichen Körper aus:

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Steigerung der Fettverbrennung
  • Senkung des Hungergefühls
  • Senkung des Insulinspiegels

Mit Grüner Tee abnehmen – insbesondere das Polyphenol EGCG ist verantwortlich dafür. Es hält nämlich den Blutzuckerspiegel niedrig, nur bei niedrigem Insulinspiegel kann der Körper die Fettverbrennung starten und die Einlagerung von neuen Fettzellen hemmen. So purzeln die Pfunde schnell und nachhaltig. Als positiver Nebeneffekt beugt er so der Entstehung von Diabetes vor und hält den Cholesterinspiegel niedrig. Außerdem verlieren Sie durch die entwässernde Wirkung auch eingelagertes Wasser. Diese Tatsache hat einen positiven Nebeneffekt: eingelagerte Giftstoffe werden ausgespült. 

Welche Sorte, wann trinken & wieviel? 

  • Welche Sorte ist am besten geeignet? Nicht jede Teesorte enthält die gleichen Inhaltsstoffe. Japanischer Grüntee  enthält besonders viel von dem Polyphenol EGCG. Wenn Sie also mit Grüner Tee abnehmen wollen, sollten Sie auf die japanischen Sorten Sencha, Matcha oder Gyokuro zurückgreifen. 
  • Wann trinken Sie den Grüntee? Die Erfahrung hat gezeigt: Den optimalen Effekt erzielen Sie, wenn Sie 30 Minuten vor dem Essen eine große Tasse trinken. Das reduziert auch gleichzeitig das Hungergefühl bei der anstehenden Mahlzeit.
  • Wieviel sollten Sie trinken? Eine Menge von 2 Litern pro Tag ist optimal. Aber nach 17 Uhr sollten Sie keinen Grüntee mehr trinken, da das enthaltene Koffein Ihnen sonst den Schlaf raubt. 

Fazit: Grüntee ist kein Wundermittel. Wer täglich Schokolade und Chips zu sich nimmt, wird auch mit grünem Tee nicht abnehmen. Aber wenn Sie sich ausgewogen ernähren und ein bißchen Sport treiben, ist er der perfekte Begleiter für Ihre Diät.

Grüner Tee kaufen

Grüner Tee kaufenJapan Sencha Fukujyu

Japanischer Grüntee mit vielen Polyphenolen. Sencha ist die populärste Grünteesorte der Welt und hat einen milden, leicht frischen Geschmack mit wenig Bitterstoffen. 

 

Photocredit: Waist, Diet, Weight Loss by HAMZA BUTT under license Creative Commons 2.0