gruener tee china gunpowder

Gunpowder – ein bedeutender chinesischer grüner Tee

chinesischer grüner tee Gunpowder Tee ist eine der bedeutendsten Teesorten der Welt. Chinesischer grüner Tee kennt unzählige Sorten. Kein Wunder, das Teetrinken wurde hier bereits von viertausend Jahren erfunden und seitdem werden Anbau und Herstellung perfektioniert. China ist ein Land der Extreme, deshalb wundert es kaum, dass auch bei der Teeherstellung viele ausgefallene Techniken zum Einsatz kommen. Es gibt chinesische Teesorten, die von Affen geerntet werden, über Zedernholz geräuchert oder nur bei Vollmond hergestellt werden. Darum stellen wir Ihnen in unserem Blog nun einige chinesische Grünteesorten detailliert vor. Heute: Gunpowder Tee

Gunpowder ist ein Grüner Tee aus China. Der chinesische Name dieses  Grüntees lautet Zhu Chai (珠茶) was so viel bedeutet wie „Perlen Tee“. Er gehört zu den populärsten Chinesischen Teesorten der Welt. Das Original aus China ist oft mit dem Zusatz Pingshui gekennzeichnet. Dieser Tage wird er auch in Formosa und Ceylon hergestellt. Man erkennt ihn an den kugelförmig gerollten Blättern und seinem kräftig, rauchigem Geschmack. Gunpowder bedeutet Schießpulver und spielt sowohl auf die Form als auch auf das starke Aroma sowie die kugelförmigen Blätter an. Das Aroma ist kräftig, mit leicht rauchigen Noten, aber auch Honigaromen. Tea Taster schmecken Gras und Pfeffer. 

Gunpowder Tee

Grüner Tee China mit kugelig gerolltem Blatt und angenehm würzigen Geschmack in Bio Qualität.

 


Chinesischer grüner Tee Herstellung 

Erfunden wurde das Herstellungsverfahren von Gunpowder Tee im China der Tang Dynastie (618–907 n.Chr.). Die Teeblätter werden nach der Ernte gewelkt, mit Wasserdampf behandelt und anschließend gerollt. Das Rollen wurde bis ins letzte Jahrhundert von Hand durchgeführt, heute übernehmen zum Glück Maschinen diesen Job. Bei diesem Arbeitsschritt brechen die Zellwände der Teeblätter auf. Das führt dazu, dass bei der Zubereitung besonders viel Geschmack und Inhaltsstoffe in die Infusion übergehen. Dieses Verfahren wird inzwischen auch für andere prominente Teesorten verwendet wie Dong Ding Oolong oder Jasmintee Jade Pearls. Gute Qualitäten haben besonders kleine Perlen. und einen leichten Glanz.

Die richtige Zubereitung von Gunpowder Tee

Grüner Tee China wird wie klassischer Grüntee zubereitet, da macht Gunpowder auch keine Ausnahme. Geben Sie je Tasse Wasser (250 ml) einen gehäuften Teelöffel in ein ausreichend großes Sieb. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen es auf 80°C abkühlen. Die Ziehzeit beträgt lediglich 2-3 Minuten. Bei hochwertigen Qualitäten können Sie mehrere Aufgüsse machen.

Wissen für Angeber: Gunpowder ist Bestandteil der marokkanischen Teezeremonie. Er wird traditionell Gästen serviert. Man mischt ihn mit der marokkanischen Nanahminze und trinkt ihn mit sehr viel Zucker.