Jasmintee Bio

Jasmintee Bio oder nicht Bio?

Sollten Sie bei Jasmintee auf Bio-Qualitäten zurück greifen, oder kann man auch ruhigen Gewissens eine konventionelle Qualität kaufen? Tee ist ein Naturprodukt, wie auch Tomaten und Rotwein und wird landwirtschaftlich angebaut. Beim Anbau herrschen wie bei allen Lebensmitteln unterschiedliche Bedingungen auf den jeweiligen Plantagen. Nachdem dieser Tee hauptsächlich in China hergestellt wird, ist hier teilweise Vorsicht geboten. Ist es wirklich notwendig Jasmintee in Bio-Qualität zu kaufen? Wir erleuchten Sie…

Kaufberatung Jasmintee Bio

Jasmintee Bio
Jasmintee Bio

Jasmintee ist ursprünglich eine chinesische Spezialität, die besonders in der Hauptstadtregion um Peking sehr populär ist. Seine Wurzeln reichen zurück in Chinas Song-Dynastie  (960–1279 n.Chr.), damit ist er der älteste aromatisierte Grüntee der Welt. Ursprünglich wurde das Verfahren entwickelt, um minderwertige Teequalitäten aufzuwerten. 

Die Teepflanze Thea Camellia ist ein empfindliches Pflänzchen. Im falschen Klima oder auf dem falschen Boden gedeiht sie nicht. Oft verwenden die Teebauern Herbizide, Pestizide oder Umweltgifte um nicht ganz optimale Anbaumethoden auszugleichen. Insbesondere in China ist deswegen der Einsatz dieser ungeliebten Mittelchen weit verbreitet. Viele deutsche Verbraucher schwören inzwischen auf Bio-Ware, weil Sie diese Chemikalien nicht in ihrem Essen haben wollen. Aus diesem Grund führen wir aus China weitestgehend nur Bio-Qualitäten in unserem Sortiment.

Pestizide in Grüntee & Jasminblüten

Jasmintee besteht zudem nicht nur aus Tee, sondern auch aus Jasminblüten. Nachdem die Blüten zu einem anderen Zeitpunkt des Jahres reif sind als der Tee, müssen diese bis zu 3 Monate konserviert werden, bis sie mit dem Tee verheiratet werden können. Auch dieser Lagerprozess wird oft mit Chemikalien durchgeführt. Aus diesem Grund sind insbesondere die Jasminblüten oft mit Schadstoffen belastet.

In unserem Sortiment gibt es aus diesen Gründen lediglich eine Sorte Jasmintee in konventioneller Qualität, welche strengsten Tests unterliegt. Die anderen Jasmintees sind Bio und wir empfehlen auch jedem Jasmintee Trinker lieber auf eine Bio-Qualität auszuweisen, wenn diese angeboten wird.

Abschließend ist allerdings zu bedenken, dass jeder Tee beim Import nach Europa auf Herbizide, Pestizide und Umweltgifte getestet wird. Hier gelten die selben Grenzwerte für Tee, wie zum Beispiel auch für Äpfel oder Ananas, wobei vom Tee lediglich eine Infusion gemacht wird und man nicht die kompletten Blätter isst. Dementsprechend gehen auch die Inhaltsstoffe– positiv oder negativ – nur anteilig in den Aufguss über.  

Bio Jasmintee kaufen

Bio Jasmintee kaufenJasmintee Probierpaket

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 verschiedene Jasmintee Spezialitäten zum Sonderpreis: 

  • Jasmin Superior
  • Jasmin Chung Hao
  • Jasmin Jade Pearls
  • Jasmin Oolong Congou