Jasmintee Nebenwirkungen

Jasmintee Nebenwirkungen – Welche sind bekannt?

Sind Jasmintee Nebenwirkungen bekannt und was kann man tun, wenn sie auftreten? In diesem Beitrag klären wir auf, welche Jasmintee Nebenwirkungen auftreten können und wie sie diese verhindern können.

Jasmintee Nebenwirkungen

Jasmintee Nebenwirkungen
Jasmintee Nebenwirkungen

Jasmintee ist ein gesundes Getränk, er enthält viele Mineralien, Vitamine und Polyphenole. Aber wo positive Wirkungen bekannt sind, können auch Nebenwirkungen auftreten. Jasmintee besteht aus Grüntee und Jasminblüten. Grüner Tee enthält pharmakologisch wirksame Substanzen wie Koffein und Tannine. Diese haben durchaus gewünschte Effekte im menschlichen Körper, können aber im Einzelfall auch Nebenwirkungen auslösen.

Das enthaltene Koffein wirkt zum Beispiel wachmachend und stimmungsaufhellend. Wenn es überdosiert wird, können aber Nervosität, Herzklopfen und Einschlafprobleme auftreten. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, können Sie verschiedene Dinge unternehmen:

  • Trinken Sie nach 17 Uhr keinen Tee mehr trinken um Einschlafprobleme zu beheben.
  • Lernen Sie Ihre persönliche Teeintoleranz kennen indem Sie mit einer Tasse Jasmintee am Tag beginnen und Ihre Dosis täglich steigern bis Symptome auftreten. Diese Menge sollten sie dann zukünftig nicht mehr überschreiten.

Die entwässernde Wirkung des Jasmintee kann zu Durst, trockener Haut und Urindrang führen.

  • Diese Symptome stammen von zu geringer Wasserzufuhr. Trinken Sie zukünftig ein Glas Wasser zu jeder Tasse Jasmintee.

Die Gerbstoffe im Tee können zu Übelkeit und Magenschmerzen führen.

  • Leiden Sie an Magenproblemen nach Jasmintee, sollten Sie auf eine gerbstoffarme Sorte umsteigen wie zum Beispiel Japan Bancha. Befragen Sie dazu am besten Ihren Teehändler.

Grüner Tee hemmt die Aufnahme von Eisen, dies kann bei falscher Ernährung zu Eisenmangel führen.

  • Trinken Sie Ihren Jasmintee erst eine Stunde nach dem Essen. Zu diesem Zeitpunkt wurden die aufgenommenen Lebensmittel verstoffwechselt und das Eisen ist bereits im Blut

Unser Fazit: Die Jasmintee Nebenwirkungen sind nicht dramatisch und lassen sich mit ein paar einfachen Tricks schnell in den Griff bekommen.

Jasmintee kaufen

Jasmintee kaufenChina Jasmin Superior

Zart duftender Jasmintee aus China mit gleichmäßigem Blatt und feinen Jasminblüten.





Photocredit: Jasmine by Jevgenijs Slihto under license Creative Commons 2.0