lapacho tee basisch

Mit Lapacho Tee basisch Ernähren

lapacho teeDass man sich mit Lapacho Tee basisch ernähren kann, wissen die wenigsten. Der Kräutertee wird aus der Rinde des Lapachobaumes gewonnen. Dieser ist in den Regenwäldern Südamerikas beheimatet und wurde schon von den Inka als Baum des Lebens verehrt. Sie tranken den sogenannten roten Tee vor allem wegen seiner heilenden Wirkung. Auch die moderne Medizin konnte die medizinische Wirksamkeit von Lapacho Tee nachweisen. Er wirkt wie ein natürliches Antobiotikum, denn die enthaltene Substanz Lapachol wirkt antiviral und antimikrobiell auf den menschlichen Körper. Neben Lapachol enthält Lapacho Tee aber auch viele weitere Vitamine und Mineralien. Sein einzigartiger Geschmack erinnert an Vanille, dadurch passt er wunderbar zu besonderen Teemischungen wie zum Bespiel Lapacho Orange

Mit Lapacho Tee basisch ernähren

lapacho tee basisch
Mit Lapacho Tee basisch ernähren

Eine zu saure Ernährung kann zu vielen Problemen führen. Wenn der Säure-Basen Haushalt nicht ausgeglichen ist, fühlt man sich schlapp und schwach. Im menschlichen Körper gibt es Bereiche, die sauer sein müssen (Dickdarm) und Bereiche die basisch sein müssen (Blut). Besteht ein Ungleichgewicht durch Ernährung oder andere Faktoren, so kann der Körper das kurzfristig ausgleichen, aber langfristig kann es zu vielen Krankheiten führen. Mediziner gehen davon aus, dass Übersäuerung die Ursache für viele Erkrankungen ist.

Leider ist die moderne Ernährung ziemlich säurelastig. Obst und tierische Eiweiße, Zucker und Fett, das alles sind saure Lebensmittel. Dieser Überschuss wird vom Körper in sogenannten Schlacken abgelegt. Diese müssen mühsam durch Detox Kuren ausgespült werden. Oder man stellt seine Ernährung dahingehend um, dass die Übersäuerung garnicht erst eintritt. Neben Artischocken, Kohl und Mandeln ist auch Lapacho Tee ein basisches Lebensmittel. Er kann Ihnen – vor der Mahlzeit getrunken – helfen Ihren Säurespiegel zu reduzieren. Hier Lapacho Tee kaufen

Lapachotee mit Orange Lapachotee mit Orange & Vanille

Der weiche Geschmack von Orange und Vanille trifft den einzigartigen Geschmack des Lapacho.

Lapacho Tee richtig zubereiten

  1. Dosieren Sie einen gehäuften Teelöffel Lapachorinde je Tasse Wasser (0,25 Liter) in einen Topf.
  2. Bringen Sie das Wasser zum kochen und lassen den Tee 10 Minuten köcheln.
  3. Anschließend einfach durch ein Sieb abgießen und Ihr Lapacho Tee ist fertig.