Einfach(er) mit Matcha Tee abnehmen

Wer die Worte „Matcha Tee“ und „Abnehmen“ hört, kann leicht zu der Annahme kommen, es handele sich dabei nur einmal mehr um eine Wunderdiät, die viel verspricht und wenig hält. Natürlich gehört gesunde Ernährung und Bewegung zu den Säulen einer dauerhaften Gewichtsreduktion. Mit Matcha Tee abnehmen allein funktioniert nicht, jedoch bietet er eine sehr gute Unterstützung dabei an. Doch was genau macht das Kultgetränk aus Japan zu einem solchen Geheimtipp, wenn es darum geht, überschüssige Pfunde verlieren zu wollen?

Matcha – Das steckt drin im grünen Edeltee

matcha teeMatcha Tee beinhaltet, wie alle anderen Grünteesorten auch, eine Kombination aus Koffein und Catechinen. In der Edelsorte ist die Konzentration höher. Genau hier ergibt sich der positive Effekt, der bewirkt, dass der Tee unterstützend zu einer Diät eingesetzt werden kann.
Koffein und Catechinen sind beides Stoffe, die auf die Verstoffwechselung von Kalorien und Fett Einfluss nehmen. Bereits im Darm wird durch den Genuss des Tees weniger Fett resorbiert und somit zur Speicherung in den Körper geschleust. Zudem regt Koffein den Stoffwechsel an und unterstützt somit aktiv bei der Verbrennung von Kalorien. Zudem treibt Matcha Tee abnehmen voran, indem die enthaltenen Stoffe die Thermogenese erhöhen. Dies bedeutet schlicht, dass der Körper mehr Energie braucht, die dann aus den Fettreserven herangezogen werden können.

Mit Matcha Tee abnehmen – Gewohnheiten ändern

Besonders häufig stolpert man beim Abnehmen über die Problematik, dass das Belohnungssystem nach Süßem schreit. Es kommt zu Heißhunger bis hin zur Essattacke. Daher empfiehlt es sich, sich selbst vom Geschmack „Süß“ zu entwöhnen. Matcha mit seinen Bitterstoffen kann dabei ideal unterstützen. Durch die Bitterstoffe wird der geschmackliche Fokus auf das Bitterzentrum der Zunge gelenkt. Genießt man dann etwas Süßes, schmeckt dieses nicht mehr so gut und es fällt leichter, dieses vorzeitig zurückzulegen. Dadurch verändert sich nach und nach das alte Verhaltensmuster und man braucht weniger Süßes in stressigen, langweiligen oder anderweitigen Situationen.

Ein letzter Effekt, der dazu führt das man mit Matcha Tee abnehmen kann, findet sich in seiner Wirkung auf die Darmflora. Diese wird in unserer modernen Zeit häufig von Bakterienstämmen bewohnt, die es vor allem zuckrig mögen. Kommt kein ausreichender Nachschub, senden diese Kulturen Botenstoffe aus, die das Gehirn zur Reaktion veranlasst. Durch den Genuss von grünen Tees, besonders Matcha, können diese Bakterienkulturen reduziert werden und sich ein normaleres, gesünderes Essverhalten herstellen lassen.

Möchten Sie einen genussvollen Matcha Tee erwerben? Dann bestellen Sie ihn einfach und bequem in unserem Onlineshop.

Matcha Tee Probierpaket  

Matcha Tee kaufenTesten Sie unsere Matchas! Sie erhalten 5 Gramm unserer Matcha Sorten (reicht für je 2 Tassen)!