moringa tee

Moringa Tee – Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

moringa teeMoringa Tee ist ein leckerer und gesunder Kräutertee. Gewonnen wird er aus den Blättern des Moringabaumes Moringa Oleifera, der in Afrika beheimatet ist. Moringablätter haben einen feinsäuerlichen Geschmack und eine leichte Schärfe. In den letzten Jahren machten sie als neues Superfood von sich reden.

Die Wirkung von Moringa Tee

Moringablätter enthalten mehr Vitamine und Mineralien als die meisten Obst- und Gemüsesorten, außerdem Antioxidantien, essentielle Aminosäuren und das Polyphenol Zeatin. Dieser Cocktail an Inhaltsstoffen erkläre die gesunde Wirkung. Moringa Tee wirkt antibakteriell, antifugal und antiviral. Die moderne Wissenschaft hat die Wirkung ausgiebig erforscht und konnte folgendes nachweisen:

  • Senkung des Cholesterin- und Insulinspiegels
  • Linderung von Asthma, Arteriosklerose und Rheuma
  • Bindung freier Radikale
  • Hemmung von krankhaftem Zellwachstum (Krebs)
  • Linderung von chronischen Schmerzen

Deshalb hat Moringa Tee seinen Weg in den Speiseplan vieler gesundheitsbewusster Menschen gefunden. Nun tut sich aber die Frage auf, welche Nebenwirkungen bekannt sind.

Die Nebenwirkungen von Moringa Tee

nebenwirkungenDie gute Nachricht zuerst: dramatische Nebenwirkungen sind bis dato noch nicht bekannt. Nachdem Moringa Tee allerdings relativ neu in unserem Speiseplan ist, sind mögliche Nebenwirkungen noch nicht ausreichend erforscht. Wechselwirkungen mit anderen Stoffen und Medikamenten sind bis dato auch keine bekannt, können aber nicht ausgeschlossen werden. Folgendes ist bis dato bekannt:

  • Die enthaltenen Senfölglycoside können vereinzelt zu Durchfall führen
  • Wegen des Einflusses auf den Blutzucker, sollten Diabetiker die Einnahme mit ihrem Arzt abklären.
  • Moringa enthält kleine Allergene, dennoch sollten Allergiker bei allen Nahrungsmitteln, die sie noch nicht ausprobiert haben, vorsichtig sein.
  • Eine Überdosierung hat kann im Laborversuch zu Leber-und Nierenschäden geführt, deshalb sollten Sie die tägliche Menge von 60g nicht überschreiten.
  • In der Schwangerschaft wird von Moringat abgeraten, da die Wirkung noch nicht ausreichend erforscht wurde.

Moringa Tee kaufen

Moringa Tee kaufenMoringablätter (Bio)

Geschnittene und getrocknete Moringablätter, die einen schmackhaften Tee ergeben. Dieser Kräutertee stammt von einer Farm in Kenia, die streng nach EU Bio-Richtlinien produziert.