Nepal Tee

Nepal Tee – Zubereitung, Herstellung und Wirkung

Nepal Tee ist eine beliebte Schwarztee Sorte, die aus dem Land Nepal stammt. Der Binnenstaat in Südasien liegt auf dem Rücken des Himalaya und grenzt an China und Indien. Das ehemalige Königreich ist erst seit 2008 eine Republik, die Hauptstadt heißt Katmandu. Auf dem Staatsgebiet liegen 8 der 10 höchsten Berge der Erde, unter ihnen auch der Mount Everest. Im Süden des Landes beginnt die Gangesebene. Diese Täler sind sehr fruchtbar, hier wird viel Landwirtschaft betrieben. Neben Getreide, Obst und Gemüse wächst hier auch Tee von sehr hoher Qualität. 68 % der Nepalesen arbeiten in der Landwirtschaft.

Nepal Tee Hintergrundwissen

Nepal TeeNepals ältester Teegarten ist seit 1863 in Betrieb. Damals schenkte der chinesische Kaiser den Nepalesen einige Teesamen. Bis vor wenigen Jahren waren alle 85 Teegärten in Nepal staatlich und die hier produzierten Qualitäten waren eher mittelmäßig. Privatunternehmer haben inzwischen viele der Plantagen übernommen und an der Qualitätsschraube gedreht. Junge Pflanzen wurden in hervorragenden Hochlandlagen mit besten Wetterbedingungen gepflanzt. Dies hat sich ausgezahlt, Nepal Tee steht heute den Qualitäten aus Darjeeling und Assam in nichts nach. In der Erntezeit zupfen Hunderte von Pflückerinnen jede Woche die jungen Triebe von den Teesträuchern, immer nur die Knospe und die beiden oberen Triebe (two leaves and one bud). Von April bis Oktober werden die Büsche rund 30-mal abgeerntet. Der fertige Tee leuchtet bernsteinfarbig in der Tasse, schmeckt zart nach Blüten und Früchten und hat besonders wenig Bitterstoffe. Vor Ort wird der Tee übrigens als Chiya getrunken, als gewürzt mit Ingwer, Kardamom und Zimt und mit etwas Milch verdünnt. Nepal Tee hat mit 4,5% Koffein einen besonders hohen Gehalt. Deshalb wirkt er anregend und strimmungsaufhellend.

Nepal Tee Zubereitung

Die richtige Nepal Tee Zubereitung ist garnicht schwer. Halten Sie sich einfach an die folgende Anleitung in drei Schritten und Sie werden ein optimales Ergebnis erzielen:

  1. Dosieren Sie einen gehäuften Teelöffel Nepal Tee pro Tasse Wasser (250 ml) und geben diese in ein ausreichend großes Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und reduzieren die Hitze. Sobald es aufgehört hat zu wallen, ist die optimale Brühtemperatur von 95°C erreicht. 
  3. Übergießen Sie den Tee und geben ihm 3 Minuten Ziehzeit.

Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser, da Kalk den Geschmack negativ beeinträchtigt. Außerdem raten wir von Sieben mit Papier oder Stoffgeweben ab, da beide Materialien Geschmack schlucken.

Nepal Tee kaufen

Nepal Tee kaufenNepal Tee Shangri La (Bio)

Ein Schwarzer Tee aus einem kleinen Familienbetrieb in Nepal, angebaut in bis zu 2.000 Meter Höhe in Bio Qualität.






Photocredit: Nepal by Dhilung Kirat under license creative commons 2.0