Oolong Tee Sorten

Mit Oolong Tee Neurodermitis bekämpfen?

Die gesundheitlichen Effekte, die Oolong Tee auf den menschlichen Körper hat, werden grade in vielen verschiedenen Studien untersucht. Eine wissenschaftliche Studie hat nun untersucht, ob Oolong Tee Neurodermitis bekämpft und welchen Effekt er auf die Syptome und das Hautbild von Erkrankten hat. Die Erkrankung Neurodermitis begleitet die Betroffenen in der Regel lebenslang, es gibt dennoch Möglichkeiten, die quälenden Begleiterscheinungen zumindest zu vermindern.

Oolong Tee – Der einzigartige Genuss

oolong tee neurodermitis
Mit Oolong Tee Neurodermitis bekämpfen?

Oolong Tee ist eine Teesorte, die zwischen Schwarztee und Grüntee anzusiedeln ist. Bei Oolong Tee wird die Fermentation unterbrochen, wenn der Blattkern noch unfermentiert ist, die Blattränder jedoch bereits fermentiert sind. Deshalb nennt man ihn auch  „Halbfermentierten Tee“. Aufgrund seiner weichen, zarten und blumigen Aromen, aber auch seiner gesunden Inhaltsstoffe ist er sehr beliebt. Möchten Sie einen Tee, der wunderbar schmeckt, dann sollten Sie unseren Oolong Tee aus Taiwan, China oder Thailand kaufen. 

Bekämpft Oolong Tee Neurodermitis?

Die Health Claim Verordnung der europäischen Union verbietet uns Aussagen dazu, ob Oolong Tee Neurodermitis bekämpft. Aber wir dürfen auf eine wissenschaftliche Studie verweisen, die dieses nachweist. Die Masami Uehara von der japanischen Shiga Universität in Otsi untersuchte den Effekt von Oolong Tee auf Neurodermitis und andere Hauterkrankungen bei 118 Probanten mit Neurodermitiserkrankung. Die Ergebnisse auf können Sie hier nachlesen:

Studie „Oolong Tee hilft gegen Neurodermitis“

Der Oolong Tee verfügt über viele gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Insbesondere dem enthaltene Katechin EGCG werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben. 

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenChina Oolong Tie Guan Yin

Legendärer Oolong aus der Region Fujian der zu den 10 bedeutendsten Teesorten in China gehört und besonders viel EGCG enthält.  In der Stadt Anxi wird er angebaut und hergestellt. Neben dem Wuyi-Gebirge zählt Anxi zu den wichtigsten Anbauregionen für Oolong-Tees in China. „Ti Kuan Yin“ ist eine besondere Teepflanze, die sich hervorragend zur Herstellung von Oolong eignet.