schwarzer tee zubereitung

Schwarzer Tee Zubereitung – So geht’s richtig

schwarzer tee zubereitung
Schwarzer Tee Zubereitung

Die Schwarzer Tee Zubereitung bedarf ein wenig Aufmerksamkeit. Was ist die richtige Temperatur? Wie ist die richtige Ziehzeit? Kann man ihn mehrmals aufbrühen? In diesem Beitrag liefern wir Ihnen eine kurze Anleitung und beantworten die häufigsten Fragen zur Schwarzer Tee Zubereitung.

Ob pur, mit Milch oder Zitrone – erlaubt ist, was gefällt. Auf jeden Fall ist Schwarzer Tee ein leckeres Getränk. Auch mit der gesundheitlichen Wirkung kann er punkten, er enthält viele Mineralien, Vitamine, Polyphenole und Flavanoide. Hergestellt wird er aus den Blättern der Teepflanze Thea Camellia. Hauptproduzenten sind Indien und Sri Lanka, beliebte Sorten sind Darjeeling, Assam, Ceylon und Earl Grey Tee.  Beispielsweise beliebt sind die wachmachende und stimmungsaufhellende Wirkung des enthaltenen Koffein. Deshalb sollte man allerdings nach 17 Uhr keinen Schwarzen Tee mehr trinken.

Schwarzer Tee Zubereitung in 3 Schritten

Die richtige Schwarzer Tee Zubereitung ist garnicht schwer. Halten Sie sich einfach an die folgende kleine Anleitung und Sie werden ein optimales Ergebnis erzielen. 

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Schwarztee je Tasse Wasser (250 ml) in ein Sieb. Dosieren Sie möglichst exakt, verwenden Sie zu wenig, kommt der Geschmack nicht zur Geltung, verwenden Sie zu viel wird der Tee bitter.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und reduzieren die Hitze. Sobald es aufgehört hat zu wallen, ist die optimale Brühtemperatur von 95°C erreicht. 
  3. Übergießen Sie den Tee und geben ihm 3 Minuten Ziehzeit.
Sollten Sie auf der Packung Ihres Tees abweichende Angaben zu Temperatur und Ziehzeit haben, halten Sie sich an diese. Unsere Angaben zur Schwarzer Tee Zubereitung sind nur Richtwerte, die bei manchen Teesorten abweichen können.

Expertentipps zur Teezubereitung

  • Tee quillt beim Ziehen auf, verwenden Sie deshalb ein ein ausreichend großes Sieb in dem er frei floaten kann. Papier- oder Stoff schlucken übrigens Aroma und Inhaltsstoffe, wir empfehlen deshalb Siebe aus Metall oder Kunststoff zur Schwarzer Tee Zubereitung.
  • Kalk beeinträchtigt den Geschmack und hinterlässt einen unappetitlichen Film auf Ihrem Tee. Deshalb empfehlen wir gefiltertes Leitungswasser.
  • Schwarzer Tee kann nicht mehrmals aufgegossen werden, wie das bei Grüntee der Fall ist. 

Schwarzer Tee kaufen

Schwarzer Tee kaufenCeylon Dimbulla

Dieser Schwarze Tee stammt von der Plantage Kenilworth in Ceylons Anbaugebiet Dimbula. Er wurde im Februar geerntet und begeistert mit einem drahtigem Blatt und einer rot leuchtenden Infusion. 




Photocredit: Tea Set by Ryan Hyde under license Creative Commons 2.0