Schlagwort-Archiv: Chinesischer Tee Sorten

grüner tee aus china

Grüner Tee aus China – Sorten, Zubereitung & Wirkung

Grüner Tee aus China gehört zu den beliebtesten Sorten der Welt. Kein Wunder, das Teetrinken wurde schließlich in China erfunden. Die Sortenvielfalt ist sehr groß und bei der Zubereitung muss man einige Kleinigkeiten beachten, um die richtige Wirkung zu erzielen. Hier erfahren sie alle Informationen.

Grüner Tee aus China – Hintergrundwissen

grüner tee aus chinaChina ist das Mutterland des Tees. Grüner Tee ist hier tief in der Gesellschaft verwurzelt, etwa wie bei den Franzosen der Wein oder den Deutschen das Bier. Hergestellt wird er aus den Blättern der Teepflanze Thea Camellia. Nach der Ernte werden die jungen Blätter aufgebrochen damit die Blattsäfte austreten. Damit diese nicht mit der Umgebungsluft oxidieren (fermentieren), werden die Blätter nun in großen Wokpfannen geröstet und anschließend bei milder Hitze getrocknet. So bleiben die gesunden Inhaltsstoffe erhalten. Dieses Verfahren ist typisch für Grüner Tee aus China, in anderen Ländern wird Grüntee nach anderen Methoden produziert.

Grüner Tee  Wirkung

Grüner Tee aus China enthält Koffein, ist also anregend und leicht stimmungsaufhellend. Außerdem wird er wegen seiner gesundheitlichen Wirkung geschätzt. Grüner Tee aus China wird in Asien schon seit Jahrhunderten auch als Heilmittel verwendet. Auch die westliche Medizin entdeckt grade die gesundheitlichen Vorzüge des leckeren Getränks. Deshalb wird Grüner Tee heute auch als Therapie gegen viele Krankheiten getrunken wie zum Beispiel Bluthochdruck, erhöhter Cholesterienspiegel oder Diabetes.

Chinesischer grüner Tee Zubereitung

Die Zubereitung von chinesischem Grüntee ist garnicht schwer, wenn Sie sich an die folgenden drei Schritte halten:

  1. Geben Sie einen Teelöffel Teeblätter je Tasse Wasser (250 ml) in ein Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen es auf 80°C abkühlen.
  3. Lassen Sie den 2-3 Minuten Tee ziehen. 

Chinesischer Tee Sorten

Grüner Tee aus China kennt unzählige Sorten. Eine der bekanntesten ist der Gunpowder Tee. Sein chinesischer Name lautet Tsu Chai was übersetzt „Perlen Tee“ bedeutet. Typisch für Gunpowder Tee ist das kugelförmig gerollte Blatt und der kräftig, rauchige Geschmack. Sein Aroma ist kräftig, mit Honigaromen, oft auch Gras und Pfeffer.

GunpowderChina Gunpowder Tee (Bio)

Grüner Tee aus China  aus der Provinz Zhejiang mit charakteristisch kugelförmigen Blättern und kräftig, herbem Geschmack. 





Photocredit: Green Tea by Kevin Simmons under License Creative Commons 2.0

Chinesischer Tee Sorten – Diese 5 Grüntees sollten Sie kennen

Chinesischer Tee Sorten
Chinesischer Tee Sorten

Chinesischer Tee Sorten gibt es unzählige. Kein Wunder, in China wurde das Teetrinken erfunden, und zwar bereits vor über 2000 Jahren. Tee ist stark mit der chinesischen Kultur verwurzelt. Zum Beispiel lernt jedes Mädchen bereits in der Schule die richtige Zubereitung von chinesischer Grüner Tee, traditionell nach der chinesischen Teezeremonie (siehe hierzu unseren Blog Beitrag Grüner Tee China – Zubereitung mit der Teezeremonie). Um die Vielfalt kennen zu lernen, stellen wir Ihnen hier die bedeutendsten 5 Chinesischer Tee Sorten vor, die Sie natürlich alle in unserem Onlineshop kaufen können.

Chinesischer Tee Sorten

Lung Ching – Drachenbrunnentee

Lung ChingLung Ching, oder auch Longjin bedeutet Drachenbrunnen. Er ist der Premiumtee der Chinesischer Tee Sorten. Der Name stammt von einer Legende, nach der ein Drache in einem Brunnen lebte und nur mit den feinen Lung Ching Teeblättern besänftigt werden konnte. Lung Ching ist einer der hochwertigsten Tees der chinesischen Teekultur. Er wird in hauptsächlich in Hangzhou angebaut an der Ostküste des Landes. Man erkennt ihn an deinen großen, flachen Blättern und dem milden, blumigen Aroma. Hier weitere Infos und feinsten Lung Ching kaufen. 

Pilo Chun – Frühlingsschneke

Pilo ChunPilo Chung, oder auch Bi Lou Chun bedeutet Frühlingsschnecke. er ist ein chinesischer grüner Tee der in Suzhou in der Provinz Yunnan wächst , nahe Shanghai. Er ist der gesündeste unter den Chinesischer Tee Sorten, denn er enthält besonders viele Polyphenole und Aminosäuren. Er wird traditionell unter Aprikosenbäumen angebaut. Der so entstehende Halbschatten sowie das aromatische Fallobst geben diesem Tee seinen leicht fruchtigen Geschmack. Sie erkennen Ihn an dem schneckenförmig gedrehten Blatt, daher – und vom Erntezeitpunkt im Frühling hat dieser Tee seinen Namen. Hier mehr erfahren und Pilo Chun kaufen 

Zhu Cha – Gunpowder

GunpowderGunpowder stammt aus der chinesischen Provinz Zhejiang und ist der weltweit meist verkaufte unter den Chinesischer Tee Sorten. Die Teeblätter werden nach der Ernte in heißen Wokpfannen geröstet. Dadurch erhält dieser Grüntee sein kugelig gerolltes Blatt und seinen charakteristischen kräftigen Geschmack. Darauf bezieht sich auch der Name, Gunpowder bedeutet übersetzt Schießpulver Hier informieren & Gunpowder kaufen 

Chun Mee – Wertvolle Augenbraue

Chun MeeChun Mee ist ein chinesischer grüner Tee aus der Provinz Jiangxi. Er ist weniger kräftig als der Gunpowder und begeistert mit rauchigen Noten. Chun Mee bedeutet „wertvolle Augenbraue“, dies bezieht sich auf die gebogene Form des Blattes. Hier informieren & Chun Mee kaufen 

Pouchong – Bamboo Oblong

PouchongGrüner Tee China Pouchong ist ein chinesischer grüner Tee aus Anxi in der Provinz Fujian. Nach der Ernte werden die Teeblätter zu kleinen Rechtecken gefaltet und zwischen Bambusblättern gedämpft. Dadurch erhält dieser Tee seinen einzigartigen Geschmack sowie seinen Namen „Bamboo Oblong“. Sein Geschmack erinnert an Jasmin, er enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Hier informieren & Pouchong kaufen