Schlagwort-Archiv: Früchtetee

Datteltee - Das steckt drin

Datteltee – das steckt drin

Klassische Früchtetees werden bei uns auf Basis von Hibiskusblüten und Apfelstücken gemischt. Aber im orientalischen Kulturraum kennt man schon seit Jahrhunderten Früchtetee-Mischungen auf Dattelbasis, den sogenannten Datteltee. Die Dattel ist eine Quelle diverser Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, deshalb wird sie vor allem in den unwirtlichen Wüstenregionen der Erde geschätzt. Für die Dattel-Früchteteemischungen von Tea & More verwenden wir frische Früchte, die schonend über Wasserdampf gegart werden und anschließend bei milder Hitze getrocknet. Durch dieses Verfahren bleiben viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten und der feine Geschmack wird verstärkt.

Datteltee - Das steckt drin
Datteltee Inhaltsstoffe

Die Dattel ist eine der ältesten Nutzpflanzen und stammt ursprünglich aus Mesopotamien. Von dort aus trat die Dattelpalme (Phoenix dactylifera) vor ca. 5.000 Jahren ihren Weg in den Vorderen Orient, Arabien und nach Afrika an. Dattelpalmen werden 100 Jahre alt und tragen ab dem 8. Jahr Früchte. Der Name „Dattel“ stammt aus dem Arabischen und bedeutet „Finger“.

Mineralien im Datteltee

100g Dattel enthalten 39 mg Kalzium welches Skelett und Haare stärkt und an der der Muskelfunktion, der Blutreinigung, dem Herzrhythmus sowie dem Stoffwechsel beteiligt ist.

Die Dattel enthält 1,2 mg Eisen, welches an der Blutbildung beteiligt ist.

In Datteltee finden sie 43 mg Magnesium, welches entzündungshemmend im Körper wirkt, den Blutzucker reguliert und am Muskelaufbau beteiligt ist.

62mg Phosphor finden Sie in Datteln, der für die Stabilität der Knochen und Zähne verantwortlich ist und eine Rolle bei der Energiegewinnung und Speicherung spielt.

652 mg Kalium kommen auf 100g Dattel, welches bei der Regulation des Wasserhaushaltes hilft und die Reizweiterleitung des Nervensystems sowie die Verdauung unterstützt.

Die 2 mg Natrium, die in Datteln enthalten sind, helfen bei der Wasserverteilung im Körper und sind an den Prozessen des Nervensystems, des Herzrhythmus und der Muskelarbeit beteiligt.

0,29 mg Zink haben eine Schlüsselfunktion im Zucker, Eiweiß und Fettstoffwechsel des Körpers.

Diese Vitamine stecken in Datteltee

Die Dattel ist eine kleine Vitaminbombe. Sie finden die Vitamine C, B6, B12, A D und K sowie Niacin, Riboflavin und Thiamin.

Die Dattel nur enthält lediglich 0,39 g Fettsäuren, 2,45g Proteine, 63g Zucker und 282 kcal pro 100g.

Datteltee kaufenSie sollten also zuschlagen! Wie haben viele verschiedene Sorten im Angebot sowie dieses Probierpaket mit vierverschiedenen Sorten in Probiergröße. Hier Datteltee kaufen




Quelle: https://ndb.nal.usda.gov/ndb/foods/show/2199

Quittentee kaufen

Quittentee – Das steckt drin

Die meisten Früchtetees bestehen aus Hibiskusblüten und Apfelstücken. Wir haben für unseren Quittentee den Hibiskus weg gelassen haben den Apfel durch Quittenstücke ersetzt, die eine zartere, aber herbere Süße hat. Die Quitte ist eine potente Quelle diverser Vitamine, Mineralien und Aminosäuren. Deshalb stand die Quitte schon zu Zeiten unserer Großeltern auf dem Speiseplan. Roh kann die Quitte nicht verzehrt werden, deshalb garen wir für unseren Früchte Tee die frischen Früchte schonend über Wasserdampf und trocknen sie anschließend bei milder Hitze. Durch dieses Verfahren bleiben möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten und ihr Geschmack wird verstärkt.

Die gesunden Inhaltsstoffe von Quittentee
Quittentee Inhaltsstoffe

Die Quitte stammt ursprünglich aus dem Kaukasus, fand aber schon zu Zeiten der alten Griechen ihren Weg nach Europa. Hier erhielt sie auch ihren Namen, der von der altgriechischen Stadt Kydonia auf Kreta stammt. Die Quitte ist nah mit den Äpfeln und Birnen verwandt.

Mineralien im Quittentee

100g Quitte enthalten 11 mg Kalzium welches Skelett und Haare stärkt und an der der Muskelfunktion, der Blutreinigung, dem Herzrhythmus sowie dem Stoffwechsel beteiligt.

Die Quitte enthält 0,7 mg Eisen, welches an der Blutbildung beteiligt ist.

In Quittentee finden sich 8 mg Magnesium, welches entzündungshemmend im Körper wirkt, den Blutzucker reguliert und am Muskelaufbau beteiligt ist.

Ganze 17 mg Phosphor finden Sie in Quitten, der für die Stabilität der Knochen und Zähne verantwortlich ist und eine Rolle bei der Energiegewinnung und Speicherung spielt.

197 mg Kalium kommen auf 100g Quittenfrucht, welches bei der Regulation des Wasserhaushaltes hilft und die Reizweiterleitung des Nervensystems sowie die Verdauung unterstützt.

Die 4 mg Natrium, die in Quitten enthalten sind, helfen bei der Wasserverteilung im Körper und sind an den Prozessen des Nervensystems, des Herzrhythmus und der Muskelarbeit beteiligt.

0,04 mg Zink haben eine Schlüsselfunktion im Zucker, Eiweiß und Fettstoffwechsel des Körpers.

Diese Vitamine stecken in Quittentee

Mit 15 mg ist die Quitte eine Vitamin C Bombe. Vitamin C stärkt vor allem die körpereigenen Abwehrkräfte. Darüber hinaus finden Sie in der Quitte die Vitamine B1 (0,02 mg), B2 (0,03 mg), B6 (0,04 mg) A (20 mg) sowie Niacin.

Darüber hinaus enthält die Quitte nur 0,01 g Fettsäuren, 0,4g Proteine, 15g Kohlenhydrate und 57 kcal.

Sie sollten also zuschlagen! Wie haben vier verschiedene Sorten sowie ein Probierpaket im Angebot, hier Quittentee kaufen

Quelle: https://ndb.nal.usda.gov/ndb/foods/show/2369