Schlagwort-Archiv: Oolong Tee

teesorten

Teesorten im Überblick – Schwarz, Grün, Weiß & Oolong Tee

teesorten
Verschiedene Teesorten im Überblick

Es gibt unzählige Teesorten auf der Welt. Wir als Teehändler kennen uns natürlich damit ziemlich gut aus. Leider ist es bei einem Onlineshop nur bedingt möglich die Kunden umfassend zu beraten. Deshalb stellen wir Ihnen in unserem Blog nun die wichtigsten Teesorten vor, jeweils mit der richtigen Zubereitung und Wirkung.

Hintergrundwissen zu allen Teesorten

Tee ist ein Naturprodukt, genau wie Wein. Alle Teesorten werden hergestellt aus den Blättern der Pflanze Thea Camellia, die in weiten Teilen Asiens wächst. In Europa gibt es bis auf wenige Ausnahmen in der Türkei und auf den Azoren keine Teeplantagen. Die Pflanze benötigt bestimmte klimatische Bedingungen um zu wachsen. Entdeckt wurde das Teetrinken in China vor über 4.000 Jahren. Tee ist nach Wasser das häufigst getrunkene Getränk der Welt. Die Wichtigsten Hersteller sind China, Indien und Japan. Je nachdem, wie man die Blätter der Teepflanze weiter verarbeitet, kann man unterschiedliche Teesorten herstellen, die wir Ihnen wie folgt vorstellen:

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee ist eine der beliebtesten Teesorten der Welt. Die Herstellung lässt sich grob in 3 Schritte einteilen. Der erste Schritt ist natürlich die Ernte. Traditionell schneidet man jeweils 2 Blätter und eine Knospe an einem jungen Trieb vom Busch. Geerntet wird in der Regel in verschiedenen Perioden, wobei die erste Ernte im Frühjahr „First Flush“ genannt wird. Die zweite im Sommer nennt man „Second Flush“ und die letzte im Herbst „Autumnal Flush“. Anschließend werden die Blätter mit großen Stahlrollen aufgebrochen, damit die Blattsäfte austreten können und mit der Umgebungsluft oxisieren. Diesen Vorgang nennt man Fermentation. Beliebte Schwarztee Sorten sind der zarte Darjeeling Tee, der an den Hängen des Himalaya wächst, der kräftige Ceylon Tee, der aus dem tropischen Sri Lanka stammt oder der Earl Grey Tee, der mit dem Öl der Bergamotte aromatisiert wird. Schwarzer Tee ist die Teesorte mit dem höchsten Koffeingehalt (bis zu 4,5%). Er wird mit kochendem Wasser zubereitet.

Grüner Tee

Grüner Tee unterscheidet sich lediglich in einem Arbeitsschritt von schwarzem Tee. Nach dem Aufbrechen der Blätter, wird die folgende Fermentation unterbunden. Dies geschieht durch rösten oder dämpfen der Teeblätter. Dadurch bleiben die Blätter grün und erhalten einen frischeren Geschmack. Grüner Tee enthält besonders viele gesunde Inhaltsstoffe und erfreut sich besonders in den letzten Jahren in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das liegt wohl unter anderem an der gesundheitlichen Wirkung und seiner Unterstützung beim Abnehmen. Beliebte grüne Teesorten sind der japanische Sencha Tee oder der chinesische Gunpowder Tee.  Grüner Tee darf nicht mit kochendem Wasser zubereitet werden, man lässt das Wasser etwas abkühlen bis es 80°C erreicht hat. Dafür lassen sich von Grüntee mehrere Aufgüsse machen. Grüner Tee hat einen etwas niedrigeren Koffeingehalt von ca. 3%.

Oolong Tee

Oolong Tee gehört zu den halbfermentierten Teesorten. Der aufmerksame Leser kann sich schon denken, was dies bedeutet. Der Oxidationsprozess nach dem Aufbrechen der Teeblätter wird begonnen, aber dann unterbrochen bevor der Blattkern fermentiert ist. Dadurch vereint Oolong Tee geschmacklich die Frische eines Grüntee mit der Würze eines Schwarztee. Auch die gesunden Inhaltsstoffe von beiden Teesorten sind enthalten. Oolong Tee ist momentan ein Trendprodukt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Größte Produzenten sind China und Taiwan, bekannte Sorten sind der Tie Guan Yin oder der Dong Ding Oolong. Der Koffeingehalt ist vergleichbar mit Grüntee, auch die Zubereitung ähnelt der des Grüntee und verlangt abgekühltes Wasser.

Weißer Tee

Weißer Tee gehört ebenfalls zu den halbfermentierten Teesorten. Er wird nur im Frühjahr geerntet, wenn die jungen Knospen der Teepflanze einen weißen Flaum haben – daher stammt sein Name. Weißer Tee wird lediglich zu 2-5% fermentiert, er ähnelt also eher einem Grüntee. Weißer Tee enthält fast kein Koffein (0,2-0,5%). Er wird ebenfalls mit abgekühltem Wasser zubereitet. Auch hier lassen sich mehrere Aufgüsse machen. Sein Geschmack ist sehr zart mit Noten von Blüten und Früchten. Bekannte Sorten sind der Pai Mu Tan oder der Silver Needle.

Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Teesorten liefern zu können, die Sie natürlich alle in unserem Tee Online Shop kaufen können.

Tie Guan Yin Tee

Tie Guan Yin – feinster Oolong Tee aus China

Tie Guan Yin ist eine Teesorte aus China, die zu den 10 bedeutendsten Tees des Landes zählt. Tie Guan Yin (铁观音) bedeutet  „Rotherz“ auf Deutsch, dieser Tee ist oft auch in anderen Schreibweisen in Deutschland erhältlich (Ti Kuan Jin).  Es handelt sich um einen Oolong Tee, also eine halbfermentierten Teesorte. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen alle Hintergründe zu Anbau, Zubereitung und Wirkung dieses Tees

Hintergrundwissen Oolong Tee

Tie Guan Yin Tee
Tie Guan Yin Tee

Die Teesorte Oolong Tee ist zwischen Grüntee, der unfermentiert ist und Schwarztee der komplett fermentiert ist, anzusiedeln. Der Fermentationsprozess wird abgebrochen, wenn die Blattränder bereits fermentiert sind, aber der Blattkern noch unfermentiert ist. Damit vereint Oolong Tee die Frische eines Grüntee mit der Würze eines Schwarztee. Auch bei den Inhaltsstoffen kann er punkten, er enthält viele Vitamine, Mineralien, Polyphenole und Flavanoide.

Tie Guan Yin ist eine prominente Oolong Tee Sorte, die aus der Stadt Anxi in Chinas Provinz Fujian stammt. Anxi zählt zu den wichtigsten Anbauregionen für Oolong Tee in China. Für die Herstellung dieser Teesorte kommen spezielle Pflanzen zum Einsatz, die Rotherz genannt wird, weil die jungen Blätter eine leicht rötliche Färbung aufweisen. Die Teeblätter werden sehr schonend von Hand gerollt und anschließend in großen Pfannen geröstet. Geerntet wird viermal im Jahr, beginnend im April. Die Frühlingspflückungen gelten als die hochwertigsten, aber auch Sommer, Herbst und Winter sind ausgezeichnete Tees. Man erkennt guten Tie Guan Yin an der gekrümmten Form der Blätter. Das chinesische Original ist optische einem Grüntee sehr ähnlich, wogegen die Qualitäten aus Taiwan meist stärker fermentiert werden und eher einem Schwarztee ähneln. Tie Guan Yin  hat einen ungewöhnlich milden und weiche, Charakter. Er hat ein intensiv, fruchtiges Aroma mit zarten Noten von Blüten.

>> Hier Tien Guan Yin Tee kaufen

Tie Guan Yin Wirkung

Tie Guan Yin WirkungTie Guan Yin hat mit ca. 1% einen vergleichsweise niedrigen Koffeingehalt. Dafür kann er mit einem sehr hohen Gehalt an Polyphenolen punkten, die für die gesundheitliche Wirkung von Oolong Tee verantwortlich sind. Er wirkt antientzündlich, antiviral, antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Das enthaltene EGCG (Epigallocatechingallat) wird in der modernen Medizin gegen krankhaftes Zellwachstum (Krebs) angewendet sowie im Kampf gegen Diabetes, Alzheimer und viele weitere Krankheiten. Darüber hinaus wirkt er sich positiv aus auf das Herz-Kreislaufsystem und beugt Schlaganfällen oder Herzinfarkten vor.

Tie Guan Yin Zubereitung

Die richtige Zubereitung von Tie Guan Yin ist ganz einfach. Folgen Sie einfach unserer kleinen Anleitung und Sie erzielen ein optimales Ergebnis.

  1. Geben Sie je Tasse Wasser (250 ml) einen gehäuften Teelöffel Tee in ein Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen es auf 85° abkühlen.
  3. Lassen Sie den Tee 2 Minuten ziehen.

Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser, da er sein Aroma in harten Wasserqualitäten nur unvollständig entfaltet. Achten sie ausreichend auf ein ausreichend großes Sieb, in dem der Tee frei floaten kann. Sie sollten von Tie Guan Yin mehrere Aufgüsse ausprobieren, verlängern Sie dazu die Ziehzeit jeweils um eine Minute.

Oolong Tee Sorten – diese drei sollten Sie kennen.

Oolong Tee Sorten gibt es unzählige. Über die Jahre haben sich unzählige Herstellungsmethoden, Anbaugebiete und Veredelungen etabliert. Oolong Tee ist ein halbfermentierter Tee. Im Herstellungsprozess wird die Oxidation der Teeblätter mit der Umgebungsluft (Fermentation) abgebrochen, wenn die Blatteränder bereits fermentiert sind, der Blattkern aber noch unfermentiert ist. Deshalb spricht man von einem Halbfermentierten Tee. Erfunden wurde diese Spezialität in China, heute werden Oolong Tee Sorten aber auf der ganzen Welt hergestellt. In China werden jedes Jahr die 10 bedeutendsten Tees des Jahres festgelegt. Aktuell befinden sich drei Oolong Tee Sorten in der Top 10, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen.

Bedeutende Oolong Tee Sorten

oolong tee sorten
Oolong Tee Sorten

Felsentee – Wuji Yan Cha ist die Mutter aller Oolong Tee Sorten. Dieser Tee stammt aus der Provinz Fujian. Hier liegt die Region Jianzhou an den Hängen des Wuji Gebirges. Seit dem 8. Jahrhundert wachsen hier die feinsten Teesorten des Landes. Der sogenannte Felsentee war der erste „Tribut-Tee“ und wurde an den Hof des Kaisers gebracht um dem Herrscher Tribut zu zollen. Heute ist er bei Genießern auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Felsentee war der erste Oolong Tee überhaupt, er begründete das Herstellungsverfahren.

Tie Guan YinTie Guan Yin gehört ebenfalls zu den 10 bedeutendsten Teesorten Chinas. Er stammt aus der Stadt Anxi, ebenfalls in Chinas Provinz Fujian gelegen. Er wird aus einer speziellen Teepflanze gewonnen, die man Rotherz nennt, weil die jungen Blätter eine leicht rötliche Färbung aufweisen. In China gilt er als Aphrodisiakum, Tea Taster beschreiben seinen Geschmack zurückhaltend und weich und rühmen den intensiven und lange anhaltenden Nachgeschmack. Tie Guan Yin Oolong hat einen relativ geringen Koffein Gehalt, dafür enthält er sehr viele gesunde Inhaltsstoffe, wie das Polyphenol EGCG.

Dong Ding OolongDong Ding Oolong wurde nach dem gleichnamigen Berg in der Region Nantou benannt. Auf einer Fläche von lediglich unter 2.000 Hektar werden hier Teepflanzen kultiviert, die ein Teemeister namens Lin im Jahr 1855 züchtete. Durch das spezielle Klima und die Bodenbeschaffenheit entwickelt Dong Ding Oolong Tee ein außergewöhnliches Aroma, das an Orchidee und Maiglöckchen erinnert. Er hat sehr große Blätter und leuchtet golden in der Tasse.

Schwarzer Tee Koffein

Assam Tee Koffein – so viel enthält er und das bewirkt es

Das Assam Tee Koffein enthält, wissen die meisten Menschen. Wie viel genau drin steckt und was es im menschlichen Körper bewirkt, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Hintergrundwissen

Assam Tee Koffein
Assam Tee Koffein

Assam Tee ist eine populäre Teesorte, die im Norden Indiens angebaut wird. Entlang des Flusses Brahmaputra liegt das größte Teeanbaugebiet der Welt. Im tropischen Klima wachsen hier Teebüsche, die einen kräftigen und würzigen Schwarztee ergeben. Dieser ist Bestandteil vieler traditioneller Mischungen wie dem English Breakfast Tea. Neben vielen gesunden Inhaltsstoffen enthält Assam Tee Koffein, welches wegen seiner wachmachenden Wirkung geschätzt wird.

Assam Tee Koffein – So viel enthält er

Das Assam Tee Koffein enthält ist den meisten bekannt. Aber wie viel genau steckt drin? Das hängt von dem verarbeiteten Pflanzenteil ab. Den höchsten Gehalt hat die Knospe, Blätter und Stängel absteigend weniger. Genaue Werte entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

                                      Knospe          Blatt          Stängel
Assam Tee———–4,5%———-4%———–3%
Grüner Tee———–3,0%———-2,5%——–1,5%
Oolong—————-1,5%———-1%———–0,5%
Weißer Tee———-0,7%———-0,2%———0,01%

Der Assam Tee Koffein Gehalt liegt also deutlich höher als bei anderen Teesorten. Koffein aus Tee wirkt etwas anders im menschlichen Körper als das aus Kaffee. Nach einer Tasse Kaffee ist die volle Wirkung nach ca. 30 Minuten erreicht, nach ca. einer Stunde ist es wieder abgebaut. Bei einer Tasse Assam Tee erreicht die Wirkung nach einer Stunde ihren Höhepunkt, hält dann aber 4 Stunden lang an. Es wirkt also später, aber dafür länger. Aus diesem Grund sollten Sie nach 17 Uhr keinen Tee mehr trinken.

Die Wirkung von Koffein

Entdeckt wurde das Koffein 1875 von Friedlieb Ferdinand Runge, der im Auftrag von Goethe erforschen sollte, warum Kaffee anregend wirkt. Nach einigen Versuchen konnte er das Alkaloid „Koffein“ isolieren und dessen Wirkung erforschen. Folgende Eigenschaften wurden wissenschaftlich nachgewiesen:

  • Anregung des zentralen Nervensystems
  • Steigerung der Herzfrequenz
  • Erweiterung der Gefäße, Pupillen und Bronchen
  • Steigerung des Blutdrucks

Diese Kombination wird vom Menschen als wach machend und stimmungsaufhellend empfunden. In Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie deshalb nur geringe Mengen Assam Tee zu sich nehmen. Wenn Sie übrigens die Ziehzeit von Assam Tee verlängern, wird das Koffein von den Gerbstoffen abgebaut und verliert seine Wirkung.

Assam Tee kaufen

Assam Tee kaufenAssam Goldspitzentee

Assam Goldspitzentee ist ein kräftiger Schwarztee von der Plantage Margherita in Indien. Dieser Assam Tee enthält extra viele goldene Blattspitzen und hat ein malziges, leicht süßes  Aroma.

jasmintee

Jasmintee Sorten – Tee mit Jasminblüten im Überblick

Jasmintee Sorten gibt es unzählige. Jasmintee ist eine Spezialität aus China, die im 13. Jahrhundert n. Chr. in China erfunden wurde. Um minderwertige Teequalitäten aufzuwerten, mischte man Jasminblüten dazu damit der Tee den feinen Blütengeschmack annimmt. Traditionell wurde dieses Verfahren mit Grüntee angewendet, heute gibt es aber auch Jasmin Tee auf Basis anderer Teesorten. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen verschiedene Jasmintee Sorten vor, die Sie mal probieren sollten.

Jasmintee Sorten im Überblick

Jasmintee Sorten
Jasmintee Superior

Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Herstellungsmethoden durchgesetzt, um unterschiedliche Jasmintee Sorten herzustellen. In der traditionellen Methode schichtet man die frisch geernteten Teeblätter abwechselnd mit einer Lage Jasminblüten und lässt das Ganze einige Stunden ziehen. So nehmen die Teeblätter auf natürlichem Wege das feine Blütenaroma an, ein Zusatz von weiteren Aromastoffen ist nicht notwendig. Bei diesem Vorgang spricht man von Hochzeit, es wird bei hochwertigen Qualitäten bis zu 7 mal wiederholt.
>> Hier Superior Jasmintee kaufen

Chung Hao

Jasmintee Chung Hao
Jasmintee Chung Hao

Chung Hao ist die hochwertigere unter den Jasmintee Sorten. Anstatt die Blüten direkt zum Tee zu geben, werden diese in einem heißen Wasserbad erwärmt und der Tee darüber gedämpft. Auch diesen Vorgang nennt man Hochzeit und auch er wird mehrmals wiederholt. Hierbei handelt es sich um die deutlich hochwertigeren Jasmintee Sorten. Der Vorteil: Die Blüten verbleiben nicht im Tee. Die Jasminblüte hinterlässt nämlich einen leicht muffigen Geschmack.

>> Hier Chung Hao kaufen

Jade Pearls

Jade Pearls
Jade Pearls

Dies ist eine sehr hochwertige Qualität, bei der die Teeblätter mit den Jasminblüten zu Kugeln gerollt werden. Diese blühen in der Tasse auf und geben ihren feinen Geschmack an die Infusion ab. Jade Pearls sind auch als Dragon Pearls oder Phoenix Pearls bekannt. Das Verfahren stammt ebenfalls aus der Song Dynastie, wo man begann „Teeblätter zur Unterhaltung des Kaisers in Kugelform zusammen zu binden“. Ursprünglich waren nur Jungfrauen mit dieser Aufgabe betraut und die Teeblätter wurden bei Vollmond geerntet.
>> Hier Jade Pearls kaufen

Jasmin Oolong

Jasmin Oolong
Jasmin Oolong

Jasmin Oolong gehört – wie der Name schon sagt, zu den Jasmintee Sorten, die nicht auf Basis eine Grüntee hergestellt wurden. Anstatt dessen verwendet man einen Oolong Tee. Die halbfermentierte Teesorte hat fermentierte Blätter, wie ein Schwarztee, aber der Blattkern ist noch unfermentiert, wie bei Grüntee. Geschmacklich vereint er die Frische eines Grüntee mit der Würze eines Schwarztee. Dies passt wunderbar zu dem duftigen Geschmack von Jasminblüten.

>> Hier Jasmin Oolong kaufen

oolong tee erfahrung

Oolong Tee Erfahrung nun wissenschaftlich belegt: Er hilft beim Abnehmen

Oolong Tee Erfahrung als Begleiter beim Abnehmen gibt es bereits viele, nun haben auch wissenschaftliche Studien zur Gewichtsreduktion seine Wirkung bestätigt – In diesem Beitrag erläutern wir Ihnen die Hintergründe.  

Hintergrundwissen

oolong tee erfahrung
Oolong Tee Erfahrung nun wissenschaftlich belegt

Oolong Tee ist eine Teesorte, die zwischen Schwarztee und Grüntee anzusiedeln ist. Er ist nicht komplett fermentiert wie Schwarztee aber auch nicht unfermentiert wie Grüntee. Der Fermentationsvorgang wird unterbrochen, wenn die Blattränder bereits fermentiert sind, der Blattkern aber noch unfermentiert ist. So vereint Oolong Tee die positive gesundheitliche Wirkung von Grüntee und Schwarztee. Er enthält viele Vitamine und Mineralie, außerdem Polyphenole und Flavanoide. Hauptproduzenten sind China und Taiwan. Wegen seiner positiven gesundheitlichen Wirkung erfreut er sich bei immer mehr Teetrinkern in Deutschland größter Beliebtheit. 

Oolong Tee Erfahrung & Studien zum Abnehmen

Die Oolong Tee Erfahrung hat gezeigt: Er ist ein perfekter Begleiter zum Abnehmen. Auch wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass er einen aktiven Beitrag zu Gewichtsreduktion und Fettverbrennung leistet. Eine Studie aus dem Jahr 1998 belegte die Oolong Tee Erfahrung zum Abnehmen. 102 tranken über sechs Wochen hinweg Oolong Tee und konnten damit eine Gewichtsreduktion erreichen. Im Jahr 2001 wurde in einer weiteren Studie diese Oolong Tee Erfahrung belegt. Hier wurde der Energieverbrauch der Probanten gemessen mit einem erstaunlichen Ergebnis. Der Energieverbrauch stieg um etwas 3% an, wenn sie regelmäßig Oolong Tee tranken. Die Teilnehmer verbrannten durchschnittlich 67 Kalorien mehr pro Tag, die Fettverbrennung stieg sogar um 12%. Das Trinken von Oolong Tee signalisiert Körper Fett zu verbrennen um Energie zu gewinnen. Verantwortlich für diesen Effekt ist das enthaltene Polyphenole EGCG, welche folgende Wirkungen im menschlichen Körper hat: 

  • Oolong regt den Stoffwechsel an
  • Er steigert die Fettverbrennung
  • Er senkt das Hungergefühl
  • Er hält den Insulinspiegel niedrig
  • Er hemmt die Einlagerung von neuen Fetten

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenChina Oolong Tie Guan Yin

Dieser Oolong Tee gehört zu den 10 bedeutendsten Teesorten Chinas. Er enthält besonders viel EGCG und eignet sich so optimal als Unterstützung von Diäten. 



Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee? Diese Frage hören wir immer wieder. Die halbfermentierte Teesorte ist momentan noch eher ein Geheimtipp. Er punktet mit einem hervorragenden Geschmack, vielen gesunden Inhaltsstoffen und einer äußerst positiven gesundheitlichen Wirkung. Deshalb beantworten wir in diesem Beitrag die Frage: Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee?
Was ist Oolong Tee?

Was ist Oolong Tee? Es handelt sich um eine chinesische Erfindung. Der Name bedeutet Schwarzer Drache. Die Teesorte ist zwischen Grüntee, der unfermentiert ist und Schwarztee, der komplett fermentiert ist anzusiedeln. Die Oxidation mit der Umgebungsluft (Fermentation) wird unterbrochen, wenn die Blattränder bereits fermentiert sind, der Blattkern aber noch unfermentiert ist. Deshalb nennt man ihn halbfermentierten Tee. Haupt Anbaugebiete sind China und Taiwan. Oolong Tee ist momentan ein echte Trendprodukt, in den angesagten Bars in New York werden Oolong Cocktails gemixt, KitKat hat eine Sonderedition mit Oolong Geschmack heraus gebracht und die moderne Wissenschaft erforscht grade seine Heilwirkung. Die Frage Was ist Oolong Tee können Sie nach dem Studium dieses Artikels auf jeden Fall umfassend beantworten. 

Zubereitung & Geschmack

Oolong Tee vereint die Frische des Grüntee mit der Würze des Schwarztee. Sein Aroma ist oft blumig, manchmal auch brotig. Er leuchtet cognac- bis umbrafarbig in der Tasse. Aussehen und Geschmack sind abhängig vom Fermentationsgrad, der zwischen 20 und 80% variieren kann. Je länger ein Oolong Tee fermentiert wurde, desto mehr ähnelt er einem Schwarztee. In der Zubereitung gleicht er eher einem Grüntee, er wird nicht mit kochendem Wasser überbrüht, sondern mit Temperaturen zwischen 70 und 90°C. Die Ziehzeit beträgt in der Regel 2-3 Minuten. Sie können Oolong Tee mehrmals aufgießen. 

Inhaltsstoffe, Wirkung & Nebenwirkungen

Auch hier vereint Oolong Tee das Beste von Schwarztee und Grüntee. Er enthält viele Vitamine und Mineralien, außerdem Polyphenole, Flavanoide und natürlich Koffein. Das Koffein verschafft ihm eine anregende und stimmungsaufhellende Wirkung, die bis zu 5 Stunden anhält. Wegen der Flavanoide kommt er als Heilmittel gegen viele Krankheiten zum Einsatz wie zum Beispiel Parkinson, Bluthochdruck oder Krebs. Die entwässernde Wirkung spült Giftstoffe und eingelagertes Wasser aus. Oolong Tee hält den Insulinspiegel niedrig, kurbelt er die Fettverbrennung an und eignet sich wunderbar als Unterstützung zum Abnehmen und Entgiften. Er ist außerdem ein bewährtes Hausmittel gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und Hautkrankheiten. 

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenOolong Tee Probierpaket

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 bedeutende Oolong Tee Sorten zum Probieren: 

  • China Oolong Tiekuan Yin
  • Formosa Oolong
  • Ceylon Moragalla Oolong
  • Milky Oolong


    Wir hoffen Sie Frage „Was ist Oolong Tee?“ mit diesem Artikel umfassend beantwortet zu haben. Für weiterführende Informationen besuchen Sie unseren Ratgeber

    Photocredit: Oolong Tea by 
    Ty Konzak under license Creative Commons 2.0
http://blog.teaandmore.de/wp-content/uploads/2017/05/oolong tee nebenwirkungen

Oolong Tee Nebenwirkungen – Welche sind bekannt?

Dass Oolong Tee Nebenwirkungen hervorrufen kann, liest man immer wieder. Es handelt sich bei dem halbfermentierten Tee natürlich um ein gesundes Getränk, aber durch manche Inhaltsstoffe kann Oolong Tee Nebenwirkungen auslösen. Welche genau bekannt sind und was Sie tun können, wenn sie auftreten, erklären wir Ihnen hier.

Oolong Tee Hintergrundwissen

Oolong Tee Nebenwirkungen
Oolong Tee Nebenwirkungen

Oolong Tee wird aus den Blättern der Teepflanze Thea Camellia hergestellt, wie auch grüner und schwarzer Tee. Unterscheiden tut er sich von den anderen Teesorten durch den Fermentationsgrad. Während grüner Tee überhaupt nicht fermentiert ist und schwarzer Tee komplett fermentiert ist, wird bei Oolong Tee die Fermentation in der Mitte abgebrochen. Der Blattkern bleibt unfermentiert, während die Blattränder bereits fermentiert wurden. Diese Teesorte ist also zwischen Schwarztee und Grüntee einzuordnen. Er vereint geschmacklich die Frische des Grüntee mit der Würze des Schwarztee. Auch was die Inhaltsstoffe angeht liegt Oolong in der Mitte. Er enthält viele Polyphenole und Aminosäuren wie Grüntee, aber auch die Flavanoide des Schwarztee. Deshalb gilt Oolong Tee als Hausmittel bei Durchfall, kurbelt die Fettverbrenung an und hat eine positive Wirkung auf hohen Blutdruck.

Oolong Tee Nebenwirkungen

Er hat zwar eine positive Wirkung auf die Gesundheit, kann aber in bestimmten Fällen kann Oolong Tee Nebenwirkungen hervorrufen. Folgendes ist bis dato bekannt:

  • Durch das enthaltene Koffein können Nervosität, Herzklopfen und Einschlafprobleme auftreten. Bei Nervosität und Herzklopfen, sollten Sie Ihre Tagedosis reduzieren. Wenn Sie an Einschlafproblemen leiden, sollten Sie nach 17 Uhr keinen Tee mehr trinken. 
  • Die enthaltenen Gerbstoffe  führen bei manchen Menschen zu Magenschmerzen und Übelkeit. In diesem Fall sollten Sie auf eine gerbstoffarme Teesorte umsteigen (s. Einkaufsempfehlung unten). 
  • Tee hat eine entwässernde Wirkung. Das ist zwar oft eine gewollte Wirkung, kann aber zu trockener Haut, Durst und gesteigertem Urindrang führen. In diesem Fall sollten Sie je jeder Tasse Tee die gleiche Menge Wasser trinken.
  • Oolong kann zu dunklen Verfärbungen der Zähne führen. Schuld daran sind die enthaltenen Gerbstoffe, die sich an den Zahnhälsen festsetzen. Wenn normales Putzen (mit Zahnseide) nicht mehr hilft, empfehlen wir eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Fazit: Die Oolong Tee Nebenwirkungen sind nicht so dramatisch und mit ein paar Kleinigkeiten einfach in den Griff zu bekommen.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenFormosa Oolong

Dieser Tee stammt aus den Hochlandebenen Taiwans, hat einen würzigen Geschmack, enthält aber wenig Gerbstoffe. Dadurch können Sie ihn auch trinken, wenn Oolong Tee Nebenwirkungen wie Herzklopfen und Nervosität bei Ihnen auslöst.



Photocredit: Tea by kawaiikiri under license Creative Commons 2.0

Grüner Tee Fettverbrennung

Wie Grüner Tee Fettverbrennung anregt

Dass Grüner Tee Fettverbrennung anregt und so beim Abnehmen und Diät unterstützt wurde nun wissenschaftlich nachgewiesen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen alle Hintergründe.

Hintergrundwissen

Grüner Tee Fettverbrennung
Grüner Tee Fettverbrennung

Grüner Tee ist ein Aufgussgetränk aus den unfermentierten Blättern der Teepflanze Thea Camellia. Aus den selben Blättern kann auch Schwarztee oder Oolong Tee hergestellt werden. Verhindert man im Herstellungsprozess aber ein oxidieren der Blattsäfte mit der Umgebungsluft (Fermentation) so erhält man Grüntee. Dies kann durch verschiedene Methoden geschehen, in China hat sich ein Rösten der Teeblätter durchgesetzt, in Japan hingegen werden die Teeblätter mit Wasserdampf behandelt um den selben Effekt zu erzielen. Das japanische Verfahren ist schonender für die Inhaltsstoffe der Blätter, deshalb hat japanischer grüner Tee besonders viele gesunde Inhaltsstoffe.

Wie Grüner Tee Fettverbrennung anregt

Grüner Tee ist nicht nur lecker, er ist auch gesund. Neben Vitaminen und Mineralien enthält er auch Polyphenole und Aminosäuren, die eine Vielzahl von positiven Reaktionen im menschlichen Körper auslösen. Insbesondere das enthaltene Katechin Epigallokatechingalat (EGCG) nimmt Einfluss auf den Stoffwechsel. Es sorgt dafür, dass nach einer Mahlzeit der Blutzuckerspiegel niedrig bleibt. Nur bei niedrigem Insulinspiegel kann der Körper die Einlagerung von neuen Fetten unterbinden. So kurbelt Grüner Tee Fettverbrennung an. Aber Er hat auch noch weitere positive Effekte auf die Verdauung. Der Stoffwechsel wird angeregt und überflüssiges eingelagertes Wasser wird ausgeschwemmt. Als positiver Nebeneffekt werden auch eingelagerte Giftstoffe ausgespült.

Den optimalen Effekt erzielen Sie, wenn Sie 30 Minuten vor jeder Mahlzeit eine große Tasse Grüntee trinken. Insgesamt wird eine Gesamtmenge von 2 Litern pro Tag empfohlen. Das reduziert auch gleichzeitig das Hungergefühl.

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Steigerung der Fettverbrennung
  • Senkung des Hungergefühls

Welche Sorten sind geeignet?

Nicht jede Teesorte ist gleich gut geeignet um mit Grüner Tee Fettverbrennung anzuregen. Insbesondere japanischer grüner Tee wird wegen des hohen Gehalts des Catechins EGCG empfohlen. Die Sorten Sencha und Gyokuro sind hier die Spitzenreiter. 

Grüner Tee kaufen

Probierpaket japanischer grüner Tee

Lernen Sie die Vielfalt japanischer Grüntees kennen. Sie erhalten 4 Grüntee-Spezialitäten zum Probierpreis:

  • Bancha
  • Sencha Fukujyu
  • Genmaicha
  • Gyokuro Asahi Schattentee

Photocredit: Weight loss by TipsTimesAdmin under license Creative Commons 2.0
japanischer tee zubereitung

Japanischer Tee – Zubereitung von Sencha, Gyokuro & Co.

japanischer tee zubereitung
Japanischer Tee Zubereitung

Die japanischer Tee Zubereitung erfordert ein wenig Aufmerksamkeit. Japanischer grüner Tee  ist ein leckeres und gesundes Getränk. Er gehört zu den teuersten Teesorten der Welt. Deshalb ist es wichtig, bei der Zubereitung nichts falsch zu machen, um das Beste aus ihm raus zu holen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die drei Schritte der japanischer Tee Zubereitung um den besten Geschmack und möglichst viele gesunde Inhaltsstoffe zu erzielen und beantworten häufig gestellte Fragen.

Hintergrundwissen

Grüner Tee ist nach Wasser das meist getrunkene Getränk der Welt. Hergestellt wird es aus der Teepflanze Thea Camellia, aus der man auch Schwarztee und Oolong Tee herstellt. Im Herstellungsprozess wird die Fermentation, also das Oxidieren der Teeblätter mit der Luft unterbunden. Das unterscheidet grünen Tee von den anderen Teesorten. Eine Besonderheit des japanischen Tee ist, dass man hierzu Wasserdampf verwendet, anstatt wie sonst üblich die Teeblätter zu rösten. Dies führt zu dem einzigartigen Geschmack und vielen gesunden Inhaltsstoffen.

Japanischer Tee Zubereitung in 3 Schritten

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Teeblätter pro Tasse Wasser (250 ml) in ein Sieb. Seien Sie hier exakt, bei zu niedriger Dosierung kommt der Geschmack nicht zur Geltung, bei zu hoher Dosierung wird ihr Tee bitter.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und reduzieren die Hitze. Sobald es auf 80°C abgekühlt ist, ist die optimale Brühtemperatur. Hilfsmittel sind ein Wasserkocher mit einstellbarer Temperatur oder ein Teethermometer.
  3. Übergießen Sie die Teeblätter und lassen sie für 2-3 Minuten ziehen.

Expertentipps

  • Tee quillt beim Ziehen auf, achten Sie deshalb auf ein ausreichend großes Sieb. Papier- oder Stoffsiebe schlucken übrigens Aroma und Inhaltsstoffe, verwenden Sie besser eines aus Metall oder Kunststoff.
  • Kalk beeinträchtigt den Geschmack und hinterlässt einen unappetitlichen Film auf Ihrem Tee Deshalb empfehlen wir gefiltertes Leitungswasser für die japanischer Tee Zubereitung.
  • Japanischer Tee kann mehrmals aufgegossen werden. Verlängern Sie die Ziehzeit bei jedem Aufguss um eine Minute.

Japanischer Tee kaufen

japanischer grüner tee kaufenProbierpaket japanischer Tee

Lernen Sie die Vielfalt japanischer Grüntees kennen. Sie erhalten vier verschiedene Grüntee-Spezialitäten aus Japan zum Probierpreis.

 

 


Photocredit: Tea ceremony by Beatrice Murch under license Creative Commons 2.0

Schwarzer Tee Koffein

Grüntee – so viel Koffein enthält er und so wirkt es im Körper

grünteeGrüntee gehört zu den populärsten Getränken der Welt. Kein Wunder, er schmeckt lecker und ist sehr gesund. Hergestellt wird er aus den Blättern der Teepflanze Thea Camellia. Deshalb enthält Grüntee Koffein, welches für eine anregende und stimmungsaufhellende Wirkung verantwortlich ist. Wie viel Koffein genau drin steckt, und was es in Ihrem Körper bewirkt erfahren Sie in diesem Beitrag.

Grüntee Koffein – So viel enthält er

koffeinGrüntee enthält viele Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Polyphenole. Deshalb kommt er in der modernen Medizin als Heilmittel für viele Krankheiten zum Einsatz. Außerdem enthält Grüntee Koffein, welches verschiedene Wirkungen im menschlichen Körper hat. Je nach verarbeitetem Pflanzenteil kann eine Tasse Grüntee bis zu 3% Koffein enthalten – das ist nur geringfügig weniger als eine Tasse Kaffee. Der folgenden Liste können sie den Koffeingehalt der verschiedenen Teesorten entnehmen:

  Knospe    Blatt Stängel
Schwarztee  4,5%    4%    3%
Grüner Tee  3,0%    2,5%  1,5%
Oolong    1,5%    1%   0,5%
Weißer Tee 0,7%    0,2% 0,01%

Das Koffein aus Tee wirkt aber etwas anders im menschlichen Körper als das aus Kaffee. Nach einer Tasse Kaffee ist die volle Wirkung nach 30 Minuten erreicht und hält für ca. eine Stunde an. Nach einer Tasse Tee erreicht die Wirkung zwar erst nach einer Stunde ihren Höhepunkt, wird dann aber über 4 Stunden abgebaut. Koffein aus Grüntee wirkt also etwas später, aber dafür länger. Deshalb sollten Sie ihn nicht abends trinken.

Die Wirkung von Koffein

Der Entdecker des Koffein war Friedlieb Ferdinand Runge, der 1875 im Auftrag von Johan Wolfgang von Goethe erforschen sollte, warum Kaffee anregend wirkt. Er konnte nach einiger Zeit das Alkaloid „Koffein“ isolieren und dessen Wirkung erforschen. Folgende Eigenschaften konnten bis heute wissenschaftlich nachgewiesen werden:

  • Stimulierung des zentralen Nervensystems
  • Steigerung von Herzfrequenz
  • Erweiterung der Blutgefäße
  • Steigerung des Blutdrucks

Diese Kombination wird vom Menschen als wach machend und stimmungsaufhellend empfunden. Aber Achtung: In Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Koffein nur in kleinen Mengen zu sich nehmen, da die Wirkung auch auf das Kind übergeht.

Wenn Sie Grüntee übrigens eine längere Ziehzeit geben, wird das Koffein von den Gerbstoffen abgebaut und verliert seine Wirkung. Dies ist ab einer Ziehzeit von 5 Minuten und länger der Fall.

Grüntee kaufen

Grüntee-kaufenJapan Bancha 

Grüner Tee aus Japan mit einem besonders geringen Koffeingehalt. 

 

 

 

Photocredit: Tea Plantation 8048 by Barta IV under license Creative Commons 2.0

schwangerschaft

Mit Oolong Tee Schwangerschaft & Stillzeit begleiten?

Dürfen Sie mit Oolong Tee Schwangerschaft und Stillzeit begleiten? Er schmeckt lecker und ist sehr gesund. Ob Sie ihn in Schwangerschaft und Stillzeit trinken dürfen, erklären wir Ihnen hier. 

Hintergrundwissen

oolong tee

Oolong Tee wird aus der Teepflanze Thea Camellia hergestellt, wie auch schwarzer und grüner Tee. Er unterscheidet sich im Fermentierungsgrad von den beiden Teesorten.  Während grüner Tee garnicht fermentiert wird und schwarzer Tee komplett fermentiert ist, wird Oolong nur anteilig fermentiert. Man spricht von einem halbfermentierten Tee. Dieses besondere Verfahren gibt ihm seinen besonderen Geschmack und viele gesunde Inhaltsstoffe.

Mit Oolong Tee Schwangerschaft und Stillzeit begleiten

Oolong Tee Schwangerschaft
Oolong Tee Schwangerschaft

In der Schwangerschaft übernimmt man Verantwortung für ein neues Lebewesen, dass in Ihrem Körper wächst. Alles, was Sie zu sich nehmen, wirkt sich auch auf das ungeborene Kind aus. Deshalb sind klassische „Gifte“ wie Alkohol und Nikotin natürlich tabu. Aber auch andere Lebensmittel stehen auf der Verbotsliste. Roher Schinken, bestimmte Käsesorten, Thunfisch und vieles mehr kann dem Kind schaden. Oolongtee enthält wie alle Produkte der Teepflanze die Substanz Koffein. Koffein wirkt anregend und stimmungsaufhellend auf erwachsene Menschen. Koffein passiert die Plazenta und gelangt in das fetale Blut. Wissenschaftliche Studien belegen ein gehemmtes Wachstum des Kindes ab einer Menge von ca. 200 Milligramm pro Tag. Das entspricht etwa 2 Tassen Oolong Tee. 
Außerdem hemmt er die Aufnahme von Folsäure und Eisen. Folsäuremangel kann zu Neuraldefekten führen und Eisen braucht das ungeborene Kind zur Knochenbildung. Wenn Sie also mit Oolong Tee Schwangerschaft begleiten wollen , sollten Sie die tägliche Menge von 2 Tassen nicht überschreiten und ihn nicht vor oder zu den Mahlzeiten trinken, sondern mindestens eine Stunde danach. Damit umgehen Sie die Aufnahmehemmung von Eisen und Folsäure. Wegen der Pestiztidbelastung sollten Sie in jedem Fall einen Bio Oolong Tee kaufen.

Oolong Tee in der Stillzeit

In der Stillzeit ist das Kind zwar nicht mehr an Ihren Blutkreislauf angeschlossen, aber das Koffein gerät in die Muttermilch. Deshalb sollten Sie in der Stillzeit komplett auf Oolong Tee verzichten. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Frauenarzt oder Ihre Hebamme befragen. 

Photocredits: Oolong Tea by Toby Oxborrow under license Creative Commons 2.0

bester oolong tee taiwan

Dong Ding Oolong – Feinster Tee aus Formosa

Dong Ding Oolong Tee ist eine Teesorte aus Taiwan, die wir Ihnen heute näher vorstellen wollen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen alles, was Sie zu Dong Ding Oolong Tee Wirkung und Zubereitung wissen müssen.

Formosa Oolong Tee

Dong Ding Oolong TeeOolong Tee ist ein halbfermentier Tee. Diese Teesorte ist nicht komplett fermentiert wie Schwarztee und auch nicht unfermentiert wie Grüntee, sondern liegt dazwischen. Erfunden wurde die Spezialität in China, aber auch in dem Nachbarland Taiwan wird heute bester Oolong Tee hergestellt. Während der Kolonialzeit wurde der Inselstaat in Südost Asien umgetauft in Formosa. Seit der Unabhängigkeit 1971 heißt die Insel wieder Taiwan, aber den Tee aus dem kleinen Land nennt man nach wie vor Formosa Tee.

bester oolong tee taiwanInsbesondere bester Oolong Tee wird hier hergestellt. Eine der bekanntesten Sorten ist der Dong Ding Oolong Tee. Benannt wurde diese Teesorte nach dem Berg Dong Ding in der Region Nantou, an dessen Hängen er wächst. Auf einer Fläche von lediglich 1600 Hektar wurden hier spezielle Teepflanzen kultiviert, die ein chinesischer Teemeister namens Lin 1855 nach Formosa brachte. Dieser etablierte die traditionelle chinesische Herstellungsmethode in Taiwan, die aus 5 Produktionsschritten besteht:

  1. Ernte
  2. Walken
  3. Fermentieren
  4. Rösten
  5. Rollen

Durch das besondere Klima und die Beschaffenheit der Böden entwickelt Dong Ding Oolong Tee ein außergewöhnliches Aroma, das an Orchidee und Maiglöckchen erinnert. Er hat sehr große Blätter und leuchtet gold in der Tasse.

Dong Ding Oolong Tee Wirkung

Dong Ding Oolong Tee hat verschiedene Wirkungen im menschlichen Körper. Auf der einen Seite enthält er Koffein, was für seine anregende und stimmungsaufhellende Wirkung geschätzt wird. Darüber hinaus enthält er neben Vitaminen und Mineralien viele Polyphenole und Aminosäuren. Deshalb wirkt Ding Ding Oolong antientzündlich, antiviral und antibakteriell. Er stärkt das Immunsystem und das Polyphenol EGCG wird in der modernen Medizin gegen Krebs, Diabetes, Alzheimer und viele weitere Krankheiten eingesetzt. Außerdem schützt er das Herz-Kreislaufsystem und beugt so Schlaganfällen oder Herzinfarkten vor.

Dong Ding Oolong Tee Zubereitung

Die Dong Ding Oolong Tee Zubereitung ist ganz einfach, wenn Sie sich an die folgenden drei Schritte halten:

  1. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Teeblätter pro Tasse Wasser (250 ml) in ein Sieb.
  2. Bringen Sie Wasser zum Kochen und lassen es auf 80°C abkühlen
  3. Überbrühen Sie den Tee und lassen ihn 2-3 Minuten ziehen.

Da die Teeblätter stark aufquellen muss das Sieb ausreichend groß sein. Außerdem empfehlen wir gefiltertes Leitungswasser, da der Kalk im Wasser den Geschmack verändert.

>> Hier bester Dong Ding Oolong Tee kaufen

Photocredit: Taiwan by Toomore Chiang under license Creative Commons 2.0

grüner tee koffein

Grüner Tee Koffein – wie viel enthält er und welche Wirkung hat es?

Dass Grüner Tee Koffein enthält ist allseits bekannt. Wie viel steckt genau drin und welche Wirkung hat es in Ihrem Körper? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Grüner Tee Hintergrundwissen

grüner tee koffeinGrüner Tee wird aus der Teepflanze Thea Camellia hergestellt. Die größten Produzenten sind China und Japan. Die beiden Länder haben unterschiedliche Verfahren entwickelt um grünen Tee herzustellen. In Japan werden die Teeblätter mit Wasser bedampft um die Fermentation zu unterbinden. Dies führt zu einem dunkelgrünen Blatt und einem frisch, grasigen Geschmack. In China werden die Blätter stattdessen geröstet. Deswegen haben sie eine eher graue Farbe und einen etwas rauchigen Geschmack. Die Unterschiedlichen Verfahren führen auch zu unterschiedlichem Koffein Gehalt bei den verschiedenen Sorten. 

Grüner Tee Koffein – Wie viel steckt drin?

Grüner Tee enthält Koffein, der Gehalt liegt bei ca. 3% des Blattgewichtes. Die genaue Menge kann je nach Herstellungsverfahren und verarbeitetem Pflanzenteil etwas schwanken. Am meisten steckt in der Knospe, die Blätter und Stängel enthalten weniger. Der Koffeingehalt ist auf jeden Fall nur geringfügig niedriger als bei  Kaffee. 

Grüner Tee Koffein 
  Knospe Blatt Stengel
Schwarzer Tee 4,5% 4% 3%
Grüner Tee 3,0% 2,5% 1,5%
Oolong Tee 1,5% 1% 0,5%
Weißer Tee 0,7% 0,2% 0,01%

Wie wirkt Grüner Tee Koffein ?Wie wirkt das Koffein in Grüner Tee? Die Wirkung unterscheidet sich von der im Kaffee. Nach einer Tasse Kaffee entfaltet sich die volle Wirkung bereits nach 30 Minuten und hält dann für eine Stunde an. Nach einer Tasse Grüner Tee erreicht die Wirkung erst nach einer Stunde ihren Höhepunkt, wird dann aber 4 Stunden lang abgebaut. Grüner Tee Koffein wirkt also später, aber dafür länger. Aus diesem Grund sollte Grüner Tee abends nicht getrunken werden. Lange unterschied man zwischen Koffein und Teein, aber da es chemisch gesehen die selbe Substanz ist, nennt man es heute auch bei Grüner Tee Koffein. Bei längerer Ziehzeit sinkt übrigens der Koffeingehalt in Ihrem Grüntee.

Die Wirkung von Koffein

koffein
Grüner Tee Koffein

Koffein wurde 1875 von Friedlieb Ferdinand Runge entdeckt. Dieser sollte im Auftrag von Johan Wolfgang von Goethe erforschen, warum Kaffee anregend wirkt. Er konnte nach einigem Forschen die Substanz isolieren und mit ihr Untersuchungen anstellen. Folgende Wirkung des Koffein wurde wissenschaftlich nachgewiesen:


  • Erhöhung der Herzfrequenz
  • Stimulation des zentralen Nervensystem
  • Erweiterung von Bronchien und Blutgefäßen
  • Erhöhung des Blutdrucks

Diese Kombination wird vom Menschen als wach machend und stimmungsaufhellend empfunden. Deshalb sollte Koffein in der Schwangerschaft auch nur in Maßen zu sich genommen werden. In der Stillzeit sollten sie komplett darauf verzichten. Wenn Sie ihren Tee übrigens eine längere Ziehzeit geben, wird das Grüner Tee Koffein von den Gerbstoffen abgebaut und verliert seine Wirkung. Es gibt auch Tee ohne Koffein, wenn Sie empfindlich darauf reagieren, sollten Sie sich von Ihrem Teehändler beraten lassen. 

Grüner Tee kaufen

Grüner Tee kaufenJapan Sencha Fukujyu

Japanischer Grüntee von den Gebirgshängen des Fujiyamas, der im Herbst geerntet und vor dem Trocknen leicht gedämpft wird.

Photocredit: Sencha by Photo Graphic under license Creative Commons 2.0
oolong tee sorten

Oolong Tee Koffein – so viel steckt drin und diese Wirkung hat es

oolong tee koffeinEnthält Oolong Tee Koffein und wie wirkt es? Der sogenannte „halbfermentierte Tee“ wird aus der Teepflanze Thea Camellia hergestellt und enthät deswegen Koffein. Er ist zwischen Schwarztee, der komplett fermentiert ist und Grüntee, der garnicht fermentiert ist, anzusiedeln. Auch was Geschmack und Inhaltsstoffe angeht, liegt Oolong Tee in der Mitte. Sein Geschmack vereint die Frische eines Grüntees mit der Würze eines Schwarztees. Deshalb hat sich Oolong grade zum Trendprodukt entwickelt, er wird von vielen Menschen auf der ganzen Welt wegen seines Geschmacks und seiner Wirkung geschätzt. Oolongtee enthält viele Vitamine und Mineralien, außerdem Polyphenole, Flavanoide und Koffein. Dies wurde früher auch Teein genannt, aber chemisch gesehen handelt es sich um die selbe Substanz. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie zu Oolong Tee Koffein wissen müssen.

Oolong Tee Koffein – So viel steckt in 

Der Oolong Tee Koffein Gehalt liegt je nach verarbeitetem Pflanzenteil bei bis zu 1,5% des Blattgewichtes. Am meisten enthält in der Knospe, Blätter und Stängel absteigend weniger.

———————-Knospe——Blatt——Stängel
Schwarzer Tee—–4,5%——–4%———3%
Grüner Tee———3,0%——–2,5%——-1,5%
Oolongtee——–1,5%——–1%——–0,5%
Weißer Tee———0,7%——–0,2%——-0,01%

Die Wirkung von Koffein 

koffeinOolong Tee Koffein löst verschiedene Reaktionen im menschlichen Körper aus, die zusammengefasst als stimmungsaufhellend und wachmachend empfunden werden:

  • Erhöhung der Herzfrequenz
  • Stimulation des zentralen Nervensystems
  • Erweiterung von Bronchien und Blutgefäßen
  • Steigerung des Blutdrucks

Der Abbau von Oolong Tee Koffein unterscheidet sich von dem aus Kaffee. Nach einer Tasse Kaffee erreicht die Wirkung des Koffein ihren Höhepunkt bereits nach 30 Minuten und ist nach einer Stunde bereits wieder abgebaut. Nach einer Tasse Oolong ist der Höhepunkt nach einer Stunde erreicht, es wird dann aber über 4 Stunden wieder abgebaut. Koffein ist die weltweit die am häufigsten konsumierte pharmakologisch wirksame Substanz. Wenn Sie ihren Tee länger als 3 Minuten ziehen lassen, wir das Koffein übrigens von den im Tee enthaltenen Gerbstoffen abgebaut und verliert seine Wirkung.

Entdeckt wurde die Substanz 1820 von Friedlieb Ferdinand Runge, der im Auftrag von Johann Wolfgang von Goethe die anregende Wirkung von Kaffee erforschen sollte. Heute gehört es zu den am besten erforschten Substanzen. In Schwangerschaft sollte man nur geringe Mengen davon zu sich nehmen, in der Stillzeit sogar komplett darauf verzichten.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenOolong Tee Probierpaket

Sie erhalten je 70 g unserer Oolongtee Spezialitäten zum Probieren:

  • China Oolong Tiekuan Yin
  • Formosa Oolong
  • Ceylon Moragalla Oolong
  • Milky Oolong
wirkung

Oolong Tee Wirkung – das passiert im Körper

oolong tee wirkung
Oolong Tee Wirkung

Die Oolong Tee Wirkung wird hoch geschätzt. Die Teesorte ist zwischen Schwarztee, der komplett fermentiert wird und Grüntee, der garnicht fermentiert wird anzusiedeln. Man nennt ihn deshalb Halbfermentierten Tee. Erfunden wurde diese Spezialität in China vor vielen tausend Jahren. Geschmacklich kombiniert er die Frische von Grüntee mit der Würze von Schwarztee. Das spezielle Herstellungsverfahren begünstigt spezielle Oolong Tee Wirkung. In diesem Beitrag erläutern wir Ihnen alles, was man dazu wissen muss.

Die Oolong Tee Wirkung im Überblick

  1. Anregende Wirkung
  2. Gesundheitliche Heilwirkung
  3. Entgiftung und Entschlackung zum Abnehmen

Koffein

koffeinIn Oolongtee ist etwa 1,5% Koffein enthalten. Koffein (früher auch als Teein bekannt) ist die weltweit die am häufigsten konsumierte pharmakologisch wirksame Substanz. Die Wirkung von Koffein wird als stimmungsanregend und wachmachend empfunden. Diese Wirkung stammt von verschiedenen Faktoren im Körper. Koffein regt das zentrale Nervensystem an, erhöht Herzfrequenz und Blutdruck, erweitert Blutgefäße und Bronchien und steigert den Harndrang. Deshalb sollte Oolongtee nicht von Kindern und in der Stillzeit getrunken werden. In der Schwangerschaft sollte eine tägliche Dosis von zwei Tassen nicht überschritten werden.

Die gesundheitliche Oolong Tee Wirkung

Für die Oolong Tee Wirkung sind neben den enthaltenen Vitaminen und Mineralien auch medizinisch wirksame Substanzen wie Aminosäuren und Polyphenole verantwortlich. Deshalb wirkt er antientzündlich, antiviral, antibakteriell, antimykotisch und stärkt das Immunsystem. Das enthaltene Catechin EGCG (Epigallocatechingallat) kommt in der modernen Medizin gegen krankhaftes Zellwachstum (Krebs) zum Einsatz sowie gegen Diabetes, Alzheimer und viele weitere Krankheiten. Darüber hinaus stärkt er das Herz-Kreislaufsystem und beugt Erkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt vor.

Abnehmen mit Oolong Tee

Oolong Tee ist ein echter Fettkiller. Er regt den Stoffwechsel an und steigert die Fettverbrennung. Die Einlagerung von Fetten wird verhindert und der Insulinspiegel bleibt niedrig. Außerdem schwemmt er eingelagertes Wasser und abgelagerte Giftstoffe aus und senkt das Hungergefühl. Der Gewichtsverlust ist nachhaltig und wird auf gesunde Art erzielt. Das macht Oolongtee zum perfekten Begleiter für Ihre Diät.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenTie Guan Yin Oolong

Tie Guan Yin ist eine legendäre Oolongsorte aus China, der zu den 10 bedeutendsten Tees in China gehört. Er hat einen feinen Geschmack uns viele gesunde Inhaltsstoffe. 

abnehmen

Mit Oolong Tee abnehmen – so hilft er bei ihrer Diät

oolong teeMit Oolong Tee abnehmen? Die halb-fermentierte Teesorte kann Sie bei einer Diät unterstützen. Erfunden wurde Oolong  in China vor vielen tausend Jahren. Im Moment hat sich Oolong zu einem wahren Trendgetränk gemausert. Er wird wegen seines feinen Geschmacks geschätzt, aber auch wegen seiner gesunden Inhaltsstoffe und der medizinischen Wirkung im menschlichen Körper. In diesem Beitrag erklären wir ihnen was dahinter steckt und wie Sie mit Oolong Tee abnehmen können.

Mit Oolong Tee abnehmen – diese Wirkung hat er 

Oolong Tee stammt ursprünglich aus China. Diese Teesorte liegt zwischen schwarzem Tee, der vollständig Fermentiert ist und grünem Tee der garnicht fermentiert ist. Der Oxidationsprozess, den die Teeblätter während der Herstellung durchlaufen wird nach einer Zeit abgebrochen. Deshalb liegt Oolongtee sowohl was Geschmack und Aussehen angeht, aber auch was die Inhaltsstoffe angeht zwischen Grüntee und Schwarztee.

oolong tee abnehmen
Mit Oolong Tee abnehmen

Mit Oolong Tee abnehmen – er ist der perfekte Begleiter, denn er gilt als Fettkiller. Wenn Sie täglich einen Liter Oolongtee trinken wird Ihr Stoffwechsel angeregt und die Fettverbrennung angekurbelt. Verantwortlich dafür sind die enthaltenen Polyphenole, die die Einlagerung von Fetten verhindern und den Insulinspiegel niedrig halten. Nur bei niedrigem Insulinspiegel kann Fettverbrennung stattfinden. Auf diese Art verlieren Sie nicht nur eingelagertes Wasser, sondern gehen tatsächlich den Fettzellen an den Kragen. Wenn Sie Ihren Tee eine halbe Stunde vor dem Essen trinken, hemmt er zusätzlich das Hungergefühl. Diese Wirkung wurde inzwischen auch in klinischen Studien nachgewiesen.

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Verbrennung von Fett
  • Hemmung des Hungergefühls
  • Senkung des Insulinspiegels

Ihr Gewichtsverlust ist nachhaltig und wird auf gesunde Art und Weise erreicht. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Entgiftung und Entschlackung, die Oolong  in Ihrem Körper bewirkt.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufen

Probierpaket Oolong

Mit diesem Probierpaket von Tea & More erhalten sie 4 Spezialitäten zum Probieren: 

  • China Oolong Tiekuan Yin
  • Formosa Oolong
  • Ceylon Moragalla Oolong
  • Milky Oolong


Fazit: Oolong Tee ist kein Wundermittel. Wer nicht auf seine Ernährung achtet und keinen Sport treibt, wird auch nicht mit Oolong Tee abnehmen. Aber wenn Sie eine Diät machen, kann er Sie unterstützen und schneller Erfolge erzielen.

zubereitung

Oolong Tee Zubereitung in 3 Schritten

oolong tee zubereitung
Oolong Tee Zubereitung

Die Oolong Tee Zubereitung ist kein Hexenwerk. Der halbfermentierte Tee ist zwischen Grüntee und Schwarztee anzusiedeln. Deshalb gibt es bei der Oolong Tee Zubereitung einige Dinge zu beachten. Welches ist die richtige Temperatur? Wie lange ist die Ziehzeit? Gibt es einen Unterschied zwischen losem Tee und Beutel? Bei welcher Ziehzeit wirkt das Koffein bzw. wie muss ich ihn zubereiten, damit ich Oolong Tee auch abends trinken kann? Wie hole ich die beste Wirkung aus meinem Tee, zum Beispiel zum Abnehmen? Kann ich Oolong Tee mehrmals aufgießen? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Beitrag zur Oolong Tee Zubereitung und liefern Ihnen eine ganz einfach Anleitung in 3 Schritten.

Oolong Tee Zubereitung  – In drei Schritten zum optimalen Ergebnis

Die richtige Oolong Tee Zubereitung ist ganz einfach, wenn Sie sich an unsere kleine Anleitung halten:

  1. Dosieren Sie je Tasse Wasser (0,2 Liter) einen gehäuften Teelöffel Tee in ein Sieb. Seien Sie dabei exakt, verwenden Sie zu wenig, kann sich der Geschmack nicht entfalten. Verwenden Sie zu viel, wird Ihr Tee bitter.
  2. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen es auf die richtige Temperatur abkühlen. Die richtige Temperatur entnehmen Sie der Verpackung. An dieser Stelle kann man keine Faustregel nennen. Dir richtige Temperatur für die Oolong Tee Zubereitung liegt zwischen 80 und 95°C, je „grüner“ Ihr Oolong Tee  ist, desto kühler das Wasser.
  3. Lassen Sie den Tee ziehen. Die richtige Ziehzeit ist entscheidend für ein optimales Ergebnis.  Als Faustregel gilt: 2 bis 3 Minuten.

Tipps vom Experten zur Oolong Tee Zubereitung

  • Verwenden Sie ein Teesieb in dem Ihr Tee aufquellen und sich frei entfalten kann. Vermeiden Sie Siebe aus Papier oder Stoff, denn sie „schlucken“ Aroma und Inhaltsstoffe.
  • Verwenden Sie gefiltertes Leitungswasser, Kalk verändert den Geschmack.
  • Es ist heute nicht mehr notwendig den Tee vor der Zubereitung zu waschen, also den ersten Aufguss wegzuschütten.
  • Um die richtige Wasser Temperatur zu  überprüfen, können Sie entweder ein Teetermometer verwenden oder einen Wasserkocher mit einstellbarer Temperatur. Wenn Sie beides nicht besitzen gilt als Faustregel: Bei ausgeschalteter Hitzezufuhr kühlt die Wassertemperatur ca. 4 Grad pro Minute ab.
zubereitung

Oolong FAQ

Gibt es einen Unterschied zwischen losem Tee und Teebeutel?

Abgesehen von der Qualität, die im Beutel oft minderwertiger ist als bei losem Tee gibt es kaum Unterschiede. Meistens wird im Beutel Bruch verarbeitet. Durch die größere Oberfläche löst man mehr Inhaltsstoffe aus dem Tee (Koffein). Tee aus dem Beutel schmeckt also oft kräftiger.

Bei welcher Ziehzeit wirkt das Koffein/ kann ich Oolong auch abends trinken?

Mit der Oolong Tee Zubereitung können Sie den Koffeingehalt steuern. Um den anregenden Effekt des Koffein optimal zu nutzen, lassen Sie den Tee nicht mehr als 3 Minuten ziehen. Danach zersetzen die Gerbstoffe das Koffein. Wenn Sie Ihren Tee 5-8 Minuten ziehen lassen, ist die anregende Wirkung verflogen und Sie können Ihren Tee auch abends trinken.

Wie hole ich die beste Wirkung aus meinem Tee, zum Beispiel zum Abnehmen?

Grundsätzlich gilt bei der Oolong Tee Zubetreitung: Je länger der Tee zieht, desto mehr Inhaltsstoffe löst man heraus. Eine Ausnahme bildet das Koffein (s. oben). Lassen Sie Ihren Tee 8 – 10 Minuten ziehen, um die beste Wirkung zu erzielen, zum Beispiel beim Abnehmen. Als weitere Maßnahme können Sie die Teeblätter etwas Zerbröseln um möglichst viel Wirkung aus Ihnen heraus zu holen.

Oolong Tee Zubereitung – kann man ihn mehrmals aufgießen?

Ja, das ist möglich, Sie sollen auf jeden Fall einen zweiten, evtl. auch einen dritten ausprobieren. Verlängern Sie dazu die Ziehzeit jeweils um eine Minute. In der chinesischen Teezeremonie haben die verschiedenen Aufgüsse der Oolong Tee Zubereitung folgende Namen: Der erste ist „Der Tee des guten Geruchs“, der zweite der „Tee des guten Geschmacks“ und der dritte der „Tee der langen Freundschaft“.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenOolong Tee Probierpaket

Sie erhalten je 70 g folgender Spezialitäten:

China Oolong Tiekuan Yin
Formosa Oolong
Ceylon Moragalla Oolong
Milky Oolong

vietnam oolong tee

Expertentipp: Vietnam Oolong Tee „4 Seasons“

Oolong Tee stammt ursprünglich aus China. Bereits vor 4000 Jahren wurde hier das Teetrinken entdeckt. Heute wird aber auch in vielen anderen Ländern der Erde Oolongtee hergestellt. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen Oolong Tee aus Vietnam vor.

Oolong Tee Hintergrundwissen

vietnam oolong tee
Tee Herstellung in Vietnam

Oolong Tee ist ein sogenannter halbfermentierter Tee. Er ist also nicht komplett fermentiert wie Schwarztee und auch nicht un fermentiert wie Grüntee, sondern liegt irgendwo dazwischen. Sowohl was den Geschmack als auch die Inhaltsstoffe angeht. Man könnte also sagen, dass Oolongtee das Beste aus beiden Welten vereinigt. Die Herstellung ist vergleichbar mit der von Grüntee. Nach der Ernte werden die Teeblätter gewalkt um die Blattstrukturen aufzubrechen. Dadurch treten Blattsäfte aus, die mit der Umgebungsluft oxidieren. Nach einer gewissen Zeitspanne, die von Sorte zu Sorte unterschiedlich ist, wird dieser Prozess unterbrochen. Hierzu kann man die Teeblätter entweder mit Wasserdampf behandeln oder in großen Pfannen rösten. Je nach Fermentationsdauer und anschließendem Verfahren lassen sich so unzählige unterschiedliche Tee Varianten herstellen. In China wird die Herstellung seit vielen Jahren verfeinert. Auch andere Länder bauen heute Oolong Tee an. Ein besonderes Verfahren hat sich dabei in Vietnam entwickelt. Hier Oolong Tee kaufen

Oolong Tee aus Vietnam – eine einzigartige Spezialität

Oolong-Tee-kaufen
Oolong Tee aus Vietnam

Vietnam war lange als Indochina von den Franzosen kolonialisiert. Im zweiten Weltkrieg wurde es von Japan besetzt und anschließend in politische Wirren verstrickt, die zur Teilung und dem Vietnam Krieg geführt haben. Seit dem Ende der 70er Jahre erholt sich das Land langsam von jahrelangen Unruhen. Die Wirtschaft ist geprägt von Tourismus und Landwirtschaft. Beeinflusst durch den Nachbarn China hat Vietnam eine  800 Jahre lange Tradition des Teeanbaus. Besonders im Norden des Landes eignen sich das subtropische Klima und die mineralhaltigen Böden besonders für den Teeanbau. Aber auch das tropische Klima im Mekong Delta bringt bemerkenswerte Teequalitäten hervor. Während die Vietnamesen im Grünteebereich eher kommerzielle Qualitäten produzieren, wird beim Oolongtee auf Qualität gesetzt. Man hat hier ein besonderes Verfahren entwickelt, dass weltweit seinesgleichen sucht. Geerntet wird hierbei vier mal im Jahr, immer zu Beginn der neuen Jahreszeit. Alle Ernteerträge werden eingelagert und am Ende des Jahres zu einer Cuve gemischt. Dieser sogenannte 4 Seasons Oolong vereint also die milden und weichen Noten der Frühjahrsernte mit der prallen Sommerente, der würzigen Herbsternte und der weichen Winterernte. 

>> Hier Vietnam 4 Seasons Oolong kaufen

Weißer Oolong

Expertentipp: Oolong Tee aus China

Oolong ist ein halbfermentierter Tee. Er liegt zwischen Schwarztee, der komplett fermentiert wird und Grüntee der garnicht fermentiert wird. Im Herstellungsprozess wird der Fermentationsvorgang nach einer Weile abgebrochen. Sowohl was den Geschmack angeht als auch die Inhaltsstoffe vereint er das Beste von Schwarzem Tee und grünem Tee. Erfunden wurde diese Teespezialität – wie das Teetrinken selber- in China. Seit vielen Tausend Jahren wir hier dieses köstliche Getränk hergestellt. Dementsprechend groß ist die Sortenvielfalt. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen nun bedeutenden Oolong Tee aus China vor, den sie mal probieren sollten.

China Oolong Tie Guan Yin

China OolongTie Guan Yin ist eine Teesorte aus Chinas Provinz Fujian, die für ihre feinen Tees bekannt ist. Er gehört zu den 10 bedeutendsten Tees der Welt. Am Fuße des Wuyi-Gebirges wächst diese besondere Teepflanze, die übersetzt „Rotherz“ bedeutet. Geerntet wird ausschließlich im Frühling Dieser Tee ist sehr duftig, blumig und gehört zu den ‚grüneren‘ Oolongs.

China White Downey 

Weißer OolongWhite Downey wird aus einem Weißen Tee hergestellt, enthält also viele Knospen mit weißem Flaum, die nur im Frühjahr geerntet werden können. Die Herstellung ist ein sehr aufwändiger Prozess, der Tee wird von Hand gerollt um die Blätter – wie bei weißem Tee üblich – nicht zu beschädigen Der Geschmack ist würzig mit süßen Noten im Abgang.  

China Milky Oolong

Milky OolongMilky Oolong wird aus einem sehr hellen Tee aus der Provinz Fujian hergestellt. Dieser wird im Herstellungsprozess mit heißem Milchdampf behandelt und erhält dadurch ein feines Aroma, das an Karamell erinnert.

China Ginseng Oolong

Ginseng OolongGinseng Oolong wird aus sehr großblättrigem Tee hergestellt, der mit gemahlener Ginsengwurzel vermischt wird. Der Tee hat einen kupferfarbenen Aufguss und begeistert mit seinem süßen Aroma. Auch als Lan Gui Ren bekannt ist dieser Tee das perfekte Getränk zum Entspannen und um Kräfte zu tanken. Ginseng wird in der traditionellen chinesischen Medizin als Stärkungsmittel geschätzt. Hier Oolong kaufen

grüner tee china

Chinesischer grüner Tee Koffein

chinesischer grüner tee koffeinWie alle Produkte der Teepflanze Thea Camellia enthält auch chinesischer grüner Tee Koffein. Diese wächst hauptsächlich in den subtropischen und tropischen Regionen Chinas und aus ihr wird Schwarzer Tee, Grüner Tee und Oolong Tee hergestellt. Grüner Tee China wird wegen seines Geschmacks und seiner gesunden Inhaltsstoffe geschätzt. Er enthält viele Mineralien, Vitamine und Polyphenole und wird deshalb auch in der modernen Medizin zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten eingesetzt wie zum Beispiel Diabetes, Krebs und Alzheimer. Das in chinesischem Grüntee enthaltene Koffein wird auch als Teein bezeichnet. Chemisch gesehen ist es aber die Selbe Substanz. Koffein wirkt stimmungsaufhellend und anregend auf den menschlichen Körper. Deshalb sollte grüner Tee China nicht am Abend oder von Kindern getrunken werden.

Chinesischer grüner Tee Koffein Gehalt

Chinesischer grüner Tee Koffein – wieviel genau in einer Teesorte enthalten ist, hängt vom verarbeiteten Pflanzenteil ab. Die höchste Konzentration findet sich in den Knospen (4,5%), die Stiele enhhalten dagegen nur sehr wenig (0,5%).

  Knospe  Blatt   Stengel
Schwarzer Tee 4,5% 4%    3%
Grüner Tee  3,0% 2,5% 1,5%
Oolong Tee  1,5% 1%    0,5%

Die Wirkung des Koffein 

grüner tee teeinVerantwortlich für die Entdeckung von Koffein war kein geringerer als Johann Wolfgang von Goethe. Diesem fiel die anregende Wirkung von Kaffee auf und er beauftragte einen befreundeten Chemiker damit dieser Sache auf den Grund zu gehen. Nach einigen Experimenten gelang es Friedlieb Ferdinand Runge die Substanz Koffein zu isolieren. Chinesischer grüner Tee Koffein wurde früher übrigens Teein genannt, aber chemisch gesehen, ist es die selbe Substanz.
Heutzutage ist die Wirkung von Koffein ausführlich wissenschaftlich erforscht worden. Die anregende Wirkung kommt von einer Kombination verschiedener Effekte im menschlichen Körper. Koffein regt das zentrale Nervensystem an, erhöht der Herzfrequenz, erweitert die Bronchien, Pupillen und Blutgefäße und steigert den Blutdruck. Außerdem hat es eine harntreibende Wirkung.  Aus diesen Gründen sollte grüner Tee China in Schwangerschaft und Stillzeit nur in Maßen und nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Hebamme getrunken werden.

Grüner Tee Lung Ching

China Lung Ching

China Lung Ching ist ein Grüntee mit langgestrecktem, gepresstem Blatt, auch bekannt als Drachenbrunnentee. Lung Ching gilt unumstritten als einer der besten Grüntees aus China. Für die Herstellung werden bis zu 80.000 Knospen je Kilo Tee verwendet. Chinesischer grüner Tee Koffein – Lung Ching enthält sehr viel. 
Hier grüner Tee China kaufen

Darjeeling First Flush, das flüssige Gold aus dem Himalaya

Mit Darjeeling First Flush bezeichnet man Teesorten, die im indischen Distrikt West Bengal rund um die Stadt Darjeeling kultiviert werden. Der Namensbestandteil „First Flush“ weist darauf hin, dass dieser Darjeeling Tee der ersten Ernte (first flush) entstammt, die von Ende Februar bis Ende April stattfindet.

Der Anbau von Darjeeling Tee kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden die ersten Teegärten, die sukzessive ausgebaut wurden. Heute umfassen die Gärten eine Anbaufläche von rund 18.000 Hektar. Geerntet wird der Tee traditionell von Teepflückerinnen, die nach dem System „two leaves and a bud“ vorgehen. Dies bedeutet, dass von jedem Trieb zwei Blätter und eine Knospe gepflückt werden. Darjeeling Tee ist meistens Schwarztee, es werden aber auch andere Sorten hergestellt wie grüner, weißer und auch Oolong Tee. Darjeeling Tee wird in unterschiedlichen Blattgraden angeboten. Man unterscheidet:

  • SFTGFOP1 = Special Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe 1, die höchste Gradierung.
  • FTGFOP1 = Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe 1.
  • TGFOP = Tippy Golden Flowery Orange Pekoe
  • FOP = Flowery Orange Pekoe
Zahlreiche Teegärten produzieren Sorten mit jeweils eigenem Aroma und Charakter, beispielsweise der leicht würzige Tee aus dem Teegarten Risheehat.

Darjeeling First Flush Zubereitung

Darjeeling First Flush ist von heller, goldgelber Farbe. Sein Aroma ist mild und fein mit blumigem Anklang. Genießen Sie diesen Tee ohne Milch und ohne bzw. mit wenig Zucker, eventuell mit einem Spritzer Zitronensaft. Darjeeling First Flush entfaltet sein Aroma bei hartem Wasser nur unbefriedigend, ggf. sollten Sie für vollen Teegenuss das Wasser entkalken. Die richtige Zubereitung ist gant einfach:

  1. Dosieren Sie einen gehäuften Teelöffel pro Tasse Wasser (0,25 l) in ein Sieb. 
  2. Kochen Sie Wasser auf und nehmen es vom Feuer. Sobald es aufgehört hat zu  wallen hat es die optimale Brühtemperatur von 95°C. 
  3. Übergießen Sie den Tee und lassen ihn abgedeckt für 3 Minuten ziehen.

Die Wirkung von Darjeeling First Flush

Darjeeling Tee besitzt nicht nur einen leckeren Geschmack, sondern hat auch besondere Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Teeblätter enthalten bis zu 4,5% Koffein, das ist fast genauso viel wie bei einer Tasse. Dadurch wirkt er anregend und stimmungsaufhellend. 

Einkaufstipp Darjeeling Tee

darjeeling-teeDarjeeling First Flush Probierpaket

Lernen Sie die Vielfalt von Darjeeling First Flush Schwarztees kennen. Sie erhalten 4 Probierpackungen feinster Plantagentees der ersten Ernte. 

Das Original erkennen Sie am Darjeeling Siegel

siegel für original darjeeling teeDarjeeling Tee gehört zu den teuersten Schwarztees der Welt. Das verleitet so manchen Produktpiraten Fälschungen und billige Verschnitte als Darjeeling zu verkaufen. Echten Darjeeling erkennen Sie am Siegel des Tea Board of India. Auch die EU hat Darjeeling Tee zu einem geschützten Herkunftsbezeichnung gemacht. Hier original Darjeeling Tee kaufen

gruener tee china gunpowder

Gunpowder – ein bedeutender chinesischer grüner Tee

chinesischer grüner tee Gunpowder Tee ist eine der bedeutendsten Teesorten der Welt. Chinesischer grüner Tee kennt unzählige Sorten. Kein Wunder, das Teetrinken wurde hier bereits von viertausend Jahren erfunden und seitdem werden Anbau und Herstellung perfektioniert. China ist ein Land der Extreme, deshalb wundert es kaum, dass auch bei der Teeherstellung viele ausgefallene Techniken zum Einsatz kommen. Es gibt chinesische Teesorten, die von Affen geerntet werden, über Zedernholz geräuchert oder nur bei Vollmond hergestellt werden. Darum stellen wir Ihnen in unserem Blog nun einige chinesische Grünteesorten detailliert vor. Heute: Gunpowder Tee

Gunpowder ist ein Grüner Tee aus China. Der chinesische Name dieses  Grüntees lautet Zhu Chai (珠茶) was so viel bedeutet wie „Perlen Tee“. Er gehört zu den populärsten Chinesischen Teesorten der Welt. Das Original aus China ist oft mit dem Zusatz Pingshui gekennzeichnet. Dieser Tage wird er auch in Formosa und Ceylon hergestellt. Man erkennt ihn an den kugelförmig gerollten Blättern und seinem kräftig, rauchigem Geschmack. Gunpowder bedeutet Schießpulver und spielt sowohl auf die Form als auch auf das starke Aroma sowie die kugelförmigen Blätter an. Das Aroma ist kräftig, mit leicht rauchigen Noten, aber auch Honigaromen. Tea Taster schmecken Gras und Pfeffer. 

Gunpowder Tee

Grüner Tee China mit kugelig gerolltem Blatt und angenehm würzigen Geschmack in Bio Qualität.

 


Chinesischer grüner Tee Herstellung 

Erfunden wurde das Herstellungsverfahren von Gunpowder Tee im China der Tang Dynastie (618–907 n.Chr.). Die Teeblätter werden nach der Ernte gewelkt, mit Wasserdampf behandelt und anschließend gerollt. Das Rollen wurde bis ins letzte Jahrhundert von Hand durchgeführt, heute übernehmen zum Glück Maschinen diesen Job. Bei diesem Arbeitsschritt brechen die Zellwände der Teeblätter auf. Das führt dazu, dass bei der Zubereitung besonders viel Geschmack und Inhaltsstoffe in die Infusion übergehen. Dieses Verfahren wird inzwischen auch für andere prominente Teesorten verwendet wie Dong Ding Oolong oder Jasmintee Jade Pearls. Gute Qualitäten haben besonders kleine Perlen. und einen leichten Glanz.

Die richtige Zubereitung von Gunpowder Tee

Grüner Tee China wird wie klassischer Grüntee zubereitet, da macht Gunpowder auch keine Ausnahme. Geben Sie je Tasse Wasser (250 ml) einen gehäuften Teelöffel in ein ausreichend großes Sieb. Bringen Sie Wasser zum kochen und lassen es auf 80°C abkühlen. Die Ziehzeit beträgt lediglich 2-3 Minuten. Bei hochwertigen Qualitäten können Sie mehrere Aufgüsse machen.

Wissen für Angeber: Gunpowder ist Bestandteil der marokkanischen Teezeremonie. Er wird traditionell Gästen serviert. Man mischt ihn mit der marokkanischen Nanahminze und trinkt ihn mit sehr viel Zucker.

oolong tee zubereitung

Oolong Tee – die richtige Zubereitung

oolong tee zubereitungOolong Tee ist ein halbfermentierter Tee, der zwischen Grüntee und Schwarztee anzusiedeln ist. Wegen seines feinen Geschmacks, der gesunden Inhaltsstoffe und seiner Heilwirkung ist er einer der beliebtesten Tees der Welt. Es gibt unzählige Oolongtee Sorten, ursprünglich stammt er aus China, wird aber heute in der ganzen Welt angebaut. Oolong Tee wird pur, mit Milch, einer Zitronenscheibe oder beidem getrunken. Gesüßt mit Zucker oder Honig? Erlaubt ist, was gefällt!  In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Oolongtee richtig zubereiten.

  • Oolong Tee hat ein zartes und vielschichtiges Aroma, das sich in kalkhaltigem Wasser nur unvollständig entfaltet. Deshalb empfehlen wir die Verwendung von gefiltertem Leitungswasser. Damit verhindern Sie auch, dass sich ein unappetitlicher Film auf Ihrem Tee bildet.
  • Entschleunigen Sie Ihren Alltag. Verwenden Sie eine schöne Teekanne mit passenden Tassen. Zelebrieren Sie die Zubereitung mit Ruhe und Wachsamkeit. So wird Ihr Oolong Tee zu einer kleinen Zeremonie und das Teetrinken macht doppelt Spaß.
  • Kochen Sie etwas mehr Wasser als Sie für den Tee brauchen. Dann können Sie Ihre Teekanne mit einem Schluck heißen Wassers kurz ausspülen. So wärmen Sie die Kanne vor und Ihr Oolongtee bleibt länger warm.
  • Verwenden Sie ein großes Teesieb, in dem der Oolong nicht eingesperrt ist. Beim ziehen quillt dieser nämlich auf. Am besten entfaltet Ihr Tee sein Aroma, wenn er im Sieb frei floatet. Papier und Stoffilter „schlucken“ übrigens Aroma, deshalb empfehlen wir ein Sieb aus Metall- oder Kunststoff.

In drei Schritten den perfekten Oolong Tee zubereiten

  1. Dosieren Sie den Tee. Verwenden Sie einen gehäuften Teelöffel je Tasse Wasser (0,25 Liter).
  2. Kochen Sie Wasser und lassen es abkühlen, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Als Faustregel gelten 80°C, es sei denn auf der Verpackung wird etwas anderes empfohlen.
  3. Geben Sie Oolong Tee 2-3 Minuten Zeit zu ziehen. Wenn Sie dazu neigen Ihren Tee zu vergessen, empfehlen wir die Verwendung eines Tee-Timers.

Fertig ist ihr Oolong Tee. Lassen Sie es sich schmecken.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenProbierpaket Oolong Tee

Lernen Sie die Vielfalt von Oolong Tee kennen. Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 verschiedene Sorten zum Probieren. 

Chinas Grüntee Anbauregion Fujian

Chinesischer Grüntee Anbaugebiete: Fujian

Chinesischer Grüntee wird in Europa immer populärer. Kein Wunder, chinesischer Grüntee wurde in China bereits vor 4.000 Jahren entdeckt und seitdem perfektionieren die Produzenten die Herstellungsmethoden. Grüner Tee ist sehr tief mit der chinesischen Kultur verwurzelt, ähnlich wie bei den Deutschen das Bier oder den Franzosen der Wein. Chinesischer Grüntee hat eine beeindruckende Nährstoffbilanz. Er enthält viele Mineralien, Vitamine und Spurenelemente. Besonders hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Polyphenolen, deshalb wird Grüner Tee als Therapie bei Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes eingesetzt. China ist mit 9 Mio. km² das größte Land der Erde und in den verschiedenen Regionen herrschen unterschiedlichste Anbaubedingungen. Deshalb stellen wir Ihnen in unserem Blog die wichtigsten Anbaugebiete und deren Besonderheiten. Heute: Fujian

Chinesischer Grüntee Anbauregion Fujian
Chinas Grüntee Anbauregion Fujian

Chinesischer Grüntee aus Fujian

Die Anbauregionen in China werden in 4 Bereiche gegliedert: Der  Westen umfasst Provinzen wie Yunnan und Sichuang und produziert hauptsächlich Schwarztee. In den Südlichen Regionen wie Guangdong und Fujian wird hauptsächlich chinesischer Grüntee und Oolong Tee hergestellt. Nördlich des Jangtse produzieren Hunan und Anhui schwerpunktmäßig ebenfalls Grüntee. Südlich des Jangtse herrschen nur mittelmäßige klimatische Bedingungen für den Teeanbau, deshalb stammen hier eher minderwertige Qualitäten aller Teesorten her.

Fujian ist die südöstlichste Provinz Chinas und liegt an der Küste des Südchinesischen Meeres. Die Landschaft ist geprägt vom landschaftlich beeindruckenden Wuyi Geborge, das an der westlichen Grenze der Provinz liegt und bekannt ist für seine hervorragenden Grüntees. Die Ausläufer des Gebirges stehen übrigens unter UNESO- Weltnaturerbe. Hauptstadt der Provinz ist Fuzhou, das Klima ist subtropisch, mild mit salzigen Winden vom Meer. Damit begünstigt es den Anbau von chinesischem Grüntee. Nach den Opiumkriegen wurden deshalb hier Teesträucher kultiviert, heute ist Fujian Chinas größter Teeproduzent. Prominente Sorten wie der kostbare Wuyi-Shan oder der Tien Guan Yin stammen hier her. Fujian liegt genau in der Mitte zwischen den Wirtschaftsregionen Hong Kong und Shanghai, die chinesischen Grüntee aus Fujian in alle Welt vertreiben.

Einkaufsempfehlung 

1395_700x525Grüner Tee China Pouchong

Pouchong ist ein Grüntee der Spitzenklasse aus Anxi in der chinesischen Provinz Fujian. Der legendäre Tee-Meister Xi Cheng Wang kreierte dort um 1850 eine neue Herstellungsmethode. Nach dem Pflücken der feinsten Blätter und Knospen von den dort wachsenden Tee-Büschen werden diese rechteckig gefaltet und zwischen Bambusblättern gedämpft. Durch dieses Verfahren bleiben besonders viele Antioxidantien und andere Nährstoffe erhalten. Außerdem erhält der Tee seinen einzigartigen Geschmack. In der Nase entwickeln sich leichte Jasmin-Noten sowie Aprikose, im Abgang entwickelt sich eine leichte Karamell-Note. Pouchong gehört heute zu den 10 bedeutendsten Teesorten in China. Hier China Pouchong kaufen 

Hier chinesischer Grüntee kaufen 

Anhui: Anbaugebiet für Chinesischer Grüner Tee

Chinesischer Grüner Tee aus dem Anbaugebiet Anhui

Chinesischer Grüner Tee wird in aller Welt geschätzt. Kein Wunder, in China wurde das Teetrinken erfunden und zwar bereits vor 4.000 Jahren. Prominente Vertreter sind Gunpowder oder Lung Ching. Es gibt aber noch viel mehr Sorten, die es zu erkunden gilt. Grüner Tee ist sehr tief mit der chinesischen Kultur verwurzelt, er spielt eine Rolle bei vielen Ritualen und wird traditionell mittels der chinesischen Teezeremonie zubereitet. Die Produzenten perfektionieren seit vielen Jahrhunderten die Herstellung, darum hat chinesischer Grüner Tee eine sehenswerte Nährstoffbilanz und Heilwirkung. Er enthält viele Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, aber auch Polyphenole, die gegen Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes helfen. Nachdem China ja ein sehr großes Land ist, stellen wir Ihnen in unserem Blog die wichtigsten Anbaugebiete und deren Besonderheiten und Spezialitäten vor. Heute: Anhui

Anhui: Anbaugebiet für Chinesischer Grüner Tee
Anhui: Anbaugebiet für Chinesischer Grüner Tee

China ist mit 9 Mio. Quadratkilometern das größte Land der Welt. Dementsprechend unterschiedlich sind Klima und Bodenbeschaffenheit in den unterschiedlichen Regionen. Tee wird in 20 der 32 Provinzen angebaut. Man bündelt diese in 4 Regionen:

  • Der Westen umfasst Provinzen wie Sichuang, wo hauptsächlich Schwarztee produziert wird  
  • Der Süden mit den Provinzen Guangdong und Fujian, die vorwiegend Oolong produzieren
  • Nördlich des Jangtse liegen Hunan und Anhui
  • Südlich des Jangtse herrschen nur bedingt günstige klimatische Bedingungen für den Teeanbau, deshalb stammen hier nur mittelmäßige Teequalitäten her.

Anhui: Anbaugebiet für Chinesischer Grüner Tee

Anhui ist eine Binnenprovinz im Südosten der Meganation China. Die Hauptstadt ist Hefei, Anhui ist landschaftlich geprägt von Gebirgen wie dem Dabieshan und weiten Ebenen wie Huaibei und Jianghuai. Im Süden Anhuis liegen der Gelbe Berg (Huangshan), der für feine Grünteesorten bekannt ist. Das Klima ist subtropisch und eignet sich somit perfekt für den Anbau von chinesischem Grüntee. Durch die benachbarte Wirtschaftsmetropole Shanghai wird der Tee in die ganze Welt verschifft. In Anhui wird vorwiegend schwarzer Tee produziert, wie der Keemun, aber auch sehr feiner chinesischer Grüntee.

Einkaufsempfehlung: Tai Ping Hou Kui
Grüner Tee China vom legendären gelben Berg mit blumig, frischem Aroma.

Hier Chinesischer Grüner Tee kaufen

Jasmintee Fun Facts

Jasmintee – 13 Fun Facts

Jasmintee erfreut sich weltweit größter Beliebtheit. Diese Spezialität stammt aus China und ist inzwischen über 1.000 Jahre alt. Nicht nur wegen des guten Geschmacks wird er geschätzt, die vielen gesunden Inhaltsstoffe und die anregende Wirkung machen ihn zu einem gesunden und belebenden Getränk.

Jasmin stammt ursprünglich aus Persien und kam während der Han Dynastie nach China (206 v.Chr.- 220 n.Chr.). Wegen des betörenden Geruchs kam Jasmin hier erst in Parfüms zum Einsatz, wurde aber bald als Lebensmittel entdeckt. In unserer Infografik haben wir 13 Fun Facts für sie zusammengestellt, die Sie wissen sollten. 


Infografik Jasmintee

 

Fun Facts über Jasmintee

  • Jasmin Tee ist besonders in der Region um Chinas Hauptstadt Peking beliebt
  • Jasmin Tee wird in China traditionell bei Hochzeiten den Gästen serviert
  • Er wurde um das Jahr 1000 n.Chr. im China der Song Dynastie erfunden und gilt damit als der erste aromatisierte Tee der Welt.
  • Echter Jasmintee besteht lediglich aus Tee und Jasminblüten – er kommt ohne zusätzliches Aroma aus.
  • Der lateinische Name der Jasminblüte lautet Jasminum officinale.
  • Hochwertiger Jasmintee enthält keine Blüten, sie werden nach der Aromatisierung von Hand wieder raus gesammelt.
  • Jasmin Tee kann auf Basis von Grüntee, Oolong oder Schwarztee hergestellt werden
  • Er sollte in Schwangerschaft & Stillzeit nur in Maßen getrunken werden, da er Teein enthält.
  • Das Vermischen der Jasminblüten mit dem Tee nennt man Hochzeit. Hochwertige Sorten werden bis zu sieben mal „verheiratet“.
  • Ursprünglich wurden die Blüten verwendet um minderwertigen Tee aufzuwerten.
  • Tee wird im Frühjahr geerntet, Jasminblüten erst im Spätsommer.
  • Jasmintee enthält über 100 Mineralien, Vitamine und Spurenelemente.
  • Jasminblüten aus der chinesischen Provinz Fujian gelten als die qualitativ hochwertigsten. Die Ernte der Blüten kann nur am frühen Morgen erfolgen, wenn die Blüten geschlossen sind.
  • Jasmintee enthält ca. 2,5% Teein.
  • Bereiten Sie Ihren Tee nicht mit kochendem Wasser zu, wir empfehlen eine Wassertemperatur von 80°C.

jasmintee kaufenChina Jasmin Chung Hao (Bio)

Feinster Jasmin Tee mit wertvoller Teebasis und zartem Jasmin Aroma

Hier feinsten Jasmintee kaufen

Wandern Oolong Tee

Wandern und Oolong Tee – Paderborner Höhenweg

Wandern und Oolong Tee, wie passt das zusammen? Herbstzeit ist Wanderzeit. In unserer neuen Serie „Wandern mit Tee“ stellen wir Deutschlands schönste Wanderwege vor, samt passenden Tee-Empfehlungen für Ihren Ausflug. Denn zu einer Wanderung gehören auch kleine Pausen in denen man inne hält, die Aussucht genießt und sich stärkt – zum Beispiel mit einer Tasse Tee.

Im Wander Magazin wurden 22.162 Wanderer nach ihren Lieblings Wanderwegen befragt um Deutschlands beliebteste Wanderwege zu ermitteln. Nun steht das Ergebnis fest, auf Platz 8 stellen wir Ihnen heute vor:

Beketaler Höhenweg, Paderborn

Das Beketal bei Paderborn auf der Westseite des Eggegebirges begeistert mit weiten Aussichten, Einsichten und vielen Überraschungen wie einem zwölfbogigen Viadukt. Der 21 km lange Wanderweg führt durch den Teuteburger Wald und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie den alten Pestfriedhof. Lassen Sie sich von der unberührten Landschaft begeistern und genießen Sie die unberührte Natur. Hier Alle Infos zum Beketaler Höhenweg nachlesen.

Wandern Oolong Tee
Mit Oolong Tee durchs Beketal

Wandern mit Ginseng Oolong Tee

Ginseng Oolong (oder auch Lan Gui Ren) ist eine Spezialität aus China. Für diesen Tee werden feinste Oolong Blätter zu Nuggets gepresst und in einer Mischung aus gemahlener Ginsengwurzel und Süßholzpulver gewälzt. Der Tee bekommt dadurch ein süß, würziges Aroma und viele gesunde Inhaltsstoffe. Die Ginsengwurzel ist wegen Ihrer positiven Eigenschaften sehr beliebt. Sie stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte, gibt Energie, unterstützt das Immunsystem und steigert das Wohlbefinden. Auch Süßholz hat positive Eigenschaften auf den Körper, sie unterstützt bei Erkältungskrankheiten und Entzündungen, ist aber für Diabetespatienten nicht geeignet.

Mit einer Tasse Ginseng Oolong Tee werden Sie nach einer kleinen Pause vom Wandern also wieder fit für die nächste Etappe. Besonders zu empfehlen ist dafür unsere pracktische Trinkflasche „Brew & Go“, in der Sie Ihren Oolong Tee zubereiten und mitnehmen können. Dank der doppelwandigen Ausführung und des Neoprenmantels bleibt Ihr Tee auch besonders lange heiß bzw kalt.

Hier feinsten Ginseng Oolong und Oolong Tee kaufen

Chinesischer Tee Geschichte

Chinesischer Tee Geschichte

Grüner Tee China ist das älteste Getränk der Welt. In diesem Artikel lernen Sie die Geschichte von chinesischem Grüntee kennen.

Chinesischer Tee Geschichte
Die Geschichte des Tees in China

Die Geschichte des Grünen Tee in China

Das Teetrinken wurde in China erfunden. Tee hat in der chinesischen Kultur einen ähnlich hohen Stellenwert, wie in Deutschland das Bier und in Frankreich der Wein. Dementsprechend viele Legenden ranken sich um die Anfänge des Teetrinkens. Wann genau chinesischer Grüntee als Getränk entdeckt wurde, lässt sich heute nicht mehr sicher nachweisen.

Die Legende von Kaiser Shen Nung

Die älteste Legende über die Entdeckung des Tees wird auf das Jahr 2727 v. Chr. datiert. Der chinesische Kaiser Shen Nung trank aus hygienischen Gründen sein Wasser immer abgekocht. Eines Tages stand er mit einer Trinkschale heißen Wassers in seinem Garten. Durch einen Windstoß wehten drei Blätter eines wild wachsenden Teestrauches in seine Schale. Dem Kaiser gefiel der angenehme Duft, den die Teeblätter verbreiteten und er kostete das Wasser. Von diesem Augenblick an, wollte er nur noch Tee trinken. Ob diese Legende der Wahrheit entspricht ist zwar fraglich, aber bereits im Jahr 221 v. Chr. gab es in China eine Teesteuer.

Zu Beginn wurde ausschließlich chinesischer Grüner Tee getrunken. Die verschiedenen Herstellungsverfahren um Schwarztee oder Oolong herzustellen entwickelten sich erst im Laufe der Jahrhunderte. Chinesischer Grüner Tee galt zu Beginn als Medizin. Erst während der Tang Dynastie (918-907) wurde Tee vom Kaiserhof als Genussmittel entdeckt. Dadurch wurde das Getränk in der Oberschicht populär. Auch die chinesischen Mönche entdeckten zu dieser Zeit Grünen Tee als Getränk während ihrer Meditationen. Deshalb begannen die Mönche Teepflanzen zu kultivieren und anzubauen. Der Legende nach wurde im Lingyang Kloster am Berg Tai Shan in der Provinz Shangdong mit dem Teeanbau begonnen. Zu dieser Zeit entstand auch das weltweit erste Buch über Tee (Chajing von dem Mönch Lu Yu). Auch der Export in die Nachbarländer Korea und Japan begann in der Tang Dynastie. Seinen Weg nach Europa fand der Tee erst im Jahr 1610, als die Niederländer begannen mit Ostasien zu handeln.

Besten chinesischen Grüntee hier kaufen

 

Grüner Tee China Chun Mee

Grüner Tee China Chun Mee – im Spotlight

Grüner Tee China Chun Mee
Grüner Tee China Chun Mee
Chun Mee ( 珍眉 = kostbare Augenbraue) ist ein populärer grüner Tee aus China und stammt aus der Provinz Jiangxi im Südosten des Landes. Die getrockneten Teeblätter haben einen matten Glanz und sind in Halbmondform gebogen. Daher stammt auch der etwas poetische Name „kostbare Augenbraue“. Sein Geschmack ist kräftig und leicht rauchig, er ist weniger süß als andere Grüntee Sorten aus China sondern hat eher eine feine Säure. Charakteristisch ist ein Nachgeschmack, der an frische Pflaumen erinnert. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Chun Mee wissen müssen.

 

Die Wirkung von chinesischem Grüntee

Chun Mee ist ein Grüner Tee aus China und wird aus der Pflanze „Thea Camellia“ hergestellt. Die Blätter, Knospen und Stängel enthalten Teein in unterschiedlicher Konzentration. Teein wirkt anregend und hellt die Stimmung auf.

Teein in China Grüntee

 

Knospe

Blatt

Stängel

Schwarzer Tee

4,5%

4%

3%

China Grüntee

3,0%

2,5%

1,5%

Oolong Tee

1,5%

1%

0,5%

Weißer Tee

0,7%

0,2%

0,01%

Chun Mee hat außerdem die Eigenschaft Geschmacksnerven zu neutralisieren, das macht ihn zum perfekten Begleiter zum Essen, in China wird er traditionellerweise zu Fisch und Meeresfrüchten serviert. Seine adstringierende Wirkung bewirkt eine Reinigung des Mundes, kann bei Mundgeruch helfen und Karies vorbeugen.

Grüner Tee China Chun Mee – Die richtige Zubereitung

Chun MeeDie Zubereitung von Grüner Tee China Chun Mee unterscheidet sich kaum von anderen chinesischer Grüner Tee Sorten. Verwenden Sie einen gehäuften Teelöffel Blätter für eine Tasse (0,25 Liter). Bringen Sie Wasser zum Kochen und lassen es auf 80°C abkühlen. Geben Sie den Tee dazu und lassen ihn 2-3 Minuten ziehen. Bei hochwertigen Qualitäten sollten Sie einen zweiten und dritten Aufguss machen.

China Grüntee Chun Mee: Herstellung

Chun Mee wurde in der Tang Dynastie (618–907 n.Chr.) von einem berühmten Teemeister kreiert.  Nach dem traditionellen Verfahren werden die Teeblätter nach der Ernte gewelkt, bedampft, gerollt, in Halbmondform gebogen und anschließend getrocknet. Das Rollen der Teeblätter sorgt für ein aufbrechen der Zellwände auf, dadurch gehen die Inhaltsstoffe und der Geschmack der optimal in das Teewasser über.
Die besten Chun Mee Qualitäten stammen immer noch aus Jiangxi, aber auch in Taiwan werden inzwischen sehr gute Qualitäten produziert. Besonders hochwertige Sorten erkennen Sie an der Bezeichnung 8147.

Hier besten chinesischen Grüntee kaufen

Jasmintee Bio

Jasmintee Bio oder nicht Bio?

Sollten Sie bei Jasmintee auf Bio-Qualitäten zurück greifen, oder kann man auch ruhigen Gewissens eine konventionelle Qualität kaufen? Tee ist ein Naturprodukt, wie auch Tomaten und Rotwein und wird landwirtschaftlich angebaut. Beim Anbau herrschen wie bei allen Lebensmitteln unterschiedliche Bedingungen auf den jeweiligen Plantagen. Nachdem dieser Tee hauptsächlich in China hergestellt wird, ist hier teilweise Vorsicht geboten. Ist es wirklich notwendig Jasmintee in Bio-Qualität zu kaufen? Wir erleuchten Sie…

Kaufberatung Jasmintee Bio

Jasmintee Bio
Jasmintee Bio

Jasmintee ist ursprünglich eine chinesische Spezialität, die besonders in der Hauptstadtregion um Peking sehr populär ist. Seine Wurzeln reichen zurück in Chinas Song-Dynastie  (960–1279 n.Chr.), damit ist er der älteste aromatisierte Grüntee der Welt. Ursprünglich wurde das Verfahren entwickelt, um minderwertige Teequalitäten aufzuwerten. 

Die Teepflanze Thea Camellia ist ein empfindliches Pflänzchen. Im falschen Klima oder auf dem falschen Boden gedeiht sie nicht. Oft verwenden die Teebauern Herbizide, Pestizide oder Umweltgifte um nicht ganz optimale Anbaumethoden auszugleichen. Insbesondere in China ist deswegen der Einsatz dieser ungeliebten Mittelchen weit verbreitet. Viele deutsche Verbraucher schwören inzwischen auf Bio-Ware, weil Sie diese Chemikalien nicht in ihrem Essen haben wollen. Aus diesem Grund führen wir aus China weitestgehend nur Bio-Qualitäten in unserem Sortiment.

Pestizide in Grüntee & Jasminblüten

Jasmintee besteht zudem nicht nur aus Tee, sondern auch aus Jasminblüten. Nachdem die Blüten zu einem anderen Zeitpunkt des Jahres reif sind als der Tee, müssen diese bis zu 3 Monate konserviert werden, bis sie mit dem Tee verheiratet werden können. Auch dieser Lagerprozess wird oft mit Chemikalien durchgeführt. Aus diesem Grund sind insbesondere die Jasminblüten oft mit Schadstoffen belastet.

In unserem Sortiment gibt es aus diesen Gründen lediglich eine Sorte Jasmintee in konventioneller Qualität, welche strengsten Tests unterliegt. Die anderen Jasmintees sind Bio und wir empfehlen auch jedem Jasmintee Trinker lieber auf eine Bio-Qualität auszuweisen, wenn diese angeboten wird.

Abschließend ist allerdings zu bedenken, dass jeder Tee beim Import nach Europa auf Herbizide, Pestizide und Umweltgifte getestet wird. Hier gelten die selben Grenzwerte für Tee, wie zum Beispiel auch für Äpfel oder Ananas, wobei vom Tee lediglich eine Infusion gemacht wird und man nicht die kompletten Blätter isst. Dementsprechend gehen auch die Inhaltsstoffe– positiv oder negativ – nur anteilig in den Aufguss über.  

Bio Jasmintee kaufen

Bio Jasmintee kaufenJasmintee Probierpaket

Mit diesem Probierpaket erhalten Sie 4 verschiedene Jasmintee Spezialitäten zum Sonderpreis: 

  • Jasmin Superior
  • Jasmin Chung Hao
  • Jasmin Jade Pearls
  • Jasmin Oolong Congou
Grüner Tee China Wirkung

Chinesischer Tee Wirkung – Das macht er in Ihrem Körper

Chinesischer Tee Wirkung
Chinesischer Tee Wirkung

Die chinesischer Tee Wirkung ist allseits beliebt. Grüner Tee hat verschiedene Wirkungen auf Ihren Körper. Es gibt wegen der verschiedenen Herstellungsverfahren von Land zu Land deutliche Unterschiede zwischen Grüntee aus China und Teesorten aus Japan oder Indien, was Inhaltsstoffe, Wirkung und Zubereitung betrifft. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Chinesischer Tee Wirkung wissen müssen.

Chinesischer Tee Wirkung – Koffein

Grüner Tee ist genau wie Schwarzer Tee oder Oolong Tee ein Produkt der Teepflanze Thea Camellia. Die Blätter, Knospen und Stängel dieser Pflanze enthalten Koffein in unterschiedlicher Konzentration. Dieses wirkt wachmachend und stimmungsaufhellend, deshalb ist diese chinesischer Tee Wirkung sehr beliebt. Schwarzer Tee weißt den höchsten Koffeingehalt auf, gefolgt von Grüntee, Oolong Tee und Weißer Tee. Am meisten Koffein haben die jungen Knospen der Teepflanze, die Blätter und Stängel dann absteigend weniger.

Koffein in Chinesischer grüner Tee
 KnospeBlattStängel
Schwarzer Tee4,5%4%3%
Grüner Tee3,0%2,5%1,5%
Oolong Tee1,5%1%0,5%
Weißer Tee0,7%0,2%0,01%
Koffein
Chinesischer Grüner Tee: Koffein

Die Wirkung von Koffein aus Tee im menschlichen Körper unterscheidet sich von der des Koffein aus Kaffee. Nach einer Tasse Kaffee flutet es schnell im Gehirn an und erreicht seine höchste Wirksamkeit innerhalb der ersten Stunde. Es wird dann aber auch relativ schnell wieder abgebaut. Bereits in der 2. Stunde  ist das Koffein wieder abgebaut. Das im Tee enthaltene Koffein wirkt langsamer im Körper, den Höhepunkt hat es erst in der 2. Stunde, wird dann aber langsamer wieder abgebaut. Erst nach 5 Stunden ist das es wieder vollständig abgebaut.

Fazit: Chinesischer grüner Tee Wirkung des Koffein – Später, aber länger

Chinesischer grüner Tee – gesundheitliche Wirkung

  • Chinesischer grüner Tee ist eines der stärksten Antioxidantien und neutralisiert damit freie Radikale im Körper, die zu Krebs führen können.
  • Chinesischer grüner Tee wirkt stark entgiftend und entwässernd im menschlichen Körper. Damit hilft Ihnen chinesischer Grüner Tee Ihren Körper von Giften und Wassereinlagerungen zu befreien und stärkt Ihre Niere. Außerdem wirkt er verdauungsfördernd und entsäuernd (basisch) auf den Körper.
  • Chinesischer grüner Tee senkt den Cholesterinspiegel im Blut, verbessert den Fettstoffwechsel und beschleunigt die Fettverbrennung. Damit hilft er Ihnen Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen zu wirken.
  • Grüner Tee aus China verbessert die Insulinsensitivität und senkt damit das Risiko an Diabetes Typ 2 zu erkranken.
  • Chinesischer Grüner Tee wirkt antientzündlich, antiviral, antibakteriell, antimykotisch und stärkt das Immunsystem. Sogar gegen Kariesbefall schützt er sie.

Fazit: Chinesischer Tee Wirkung auf die Gesundheit sehr positiv. Eine Kanne chinesischer grüner Tee am Tag wird auf jeden Fall positive Auswirkungen auf Ihren Körper, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben.

Chinesischer grüner Tee kaufen

Chinesischer grüner Tee kaufenLung Ching (Bio)

Lung Ching ist ein Grüntee mit langgestrecktem, gepresstem Blatt, auch bekannt als Drachenbrunnentee. Er gilt unumstritten als einer der besten Grüntees aus China.

Formosa Oolong kaufen

Formosa Oolong – Eine Tee-Spezialität aus Taiwan

Der berühmte Tee Formosa Oolong Tee stammt aus Taiwan. Taiwan wird oft als das „kleine China“ bezeichnet. Die nur 36.000 qm große Insel in Ostasien liegt vor der Küste Chinas und gehört mit Singapur, Südkorea und Hongkong zu den Tigerstaaten. Taiwan wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen kolonialisiert, die der Insel den Namen Formosa gaben. In den folgenden Jahrhunderten hatten zahlreich verschiedene Kolonialmächte wie Spanien, China und Japan das Sagen in der kleinen Republik. Seit 1971 ist der Staat eigenständig. Taiwan ist bekannt für feine Teesorten. In Formosa hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die von den verschiedenen Kolonialmächten beeinflusst wurde. Besonders Oolong Tee Sorten werden hier geschätzt und produziert und bereits seit vielen Jahren in die ganze Welt exportiert.

Die Tee-Spezialität Formosa Oolong

Formosa Oolong kaufen
Historischer Formosa Oolong

In der beeindruckenden Naturlandschaft östlich von Taipeh wachsen Teepflanzen in dem Anbaugebiet Maokong, die später zu Oolong Tee weiter verarbeitet werden. Chinesische Mönche brachten im 18. Jahrhundert die ersten Teepflanzen ins Land. Seitdem haben taiwanesischen Teebauern einen eigenständigen Geschmack aus den Pflanzen herausgearbeitet. Es gibt seit den 1970er Jahren sogar das stattliche Institut „Taiwan Tea Experiment Stations“, wo Forscher daran arbeiten, den Formosa Oolong noch besser an klimatische und ökologische Bedingungen anzupassen. 

Hauptsächlich Oolong Tee wird auf Formosa produziert, wobei der Fermentierungsgrad von leicht über halb bis hin zu komplett reicht. Je nach Verarbeitung reicht das Geschmacksspektrum von frisch und mild über kräftig bis hin zu bitter. Weltweit bekannt und geschätzt ist vor allem der Formosa-Oolong, der ein mildes und blumiges Aroma hat und zu den eher kräftigen Oolongs gehört.

Formosa OolongEin besonderes Merkmal von Formosa Oolong ist die Klarheit der Farbe, die Eleganz des Duftes und der Reinheit des Geschmacks. Der berühmte Teemeister Pu Jin bezeichnete den Geschmack einmal als Kondensierung von Wohlgeruch und Tau. Prominente Beispiele sind prominente Sorten wie Dong Ding Oolong oder Tie Guan Yin Oolong. Aber auch weniger prominente Sorten wie Oriental Beauty oder Dark Pearl Oolong begeistern Teetrinker auf der ganzen Welt.

Auch eine eigene Teezeremonie hat Taiwan hervorgebracht. Ähnlich wie in der chinesischen oder japanischen Teezeremonie gehören eine bestimmte Haltung, graziöse Gesten, traditionelle Techniken, ein würdevolles Benehmen, sowie ein warmes und freundliches Wesen zu den Besonderheiten.

Hier können Sie feinsten Formosa Oolong kaufen

Ginseng Oolong Tee Wirkung und Zubereitung

Ginseng Oolong Wirkung und Zubereitung

Ginseng Oolong wird in China Lan Gui Ren Oolong genannt. Es handelt sich um eine Spezialität aus China. Bei der Herstellung werden feinste Oolong Tee Blätter mit gemahlener Ginsengwurzel und Süßholzpulver bestäubt und in Form kleiner Kieselsteine gerollt. Dadurch erhält dieser Tee ein einzigartiges süß, würziges Aroma und viele gesunde Inhaltsstoffe. Ein chinesischen Sprichwort besagt, dass der regelmäßige Genuss von Ginseng Oolong die Zahl der sonnigen Tage im Jahr verdoppelt. Hier erfahren Sie alles über die Wirkung, Herstellung und Zubereitung von Ginseng Oolong Tee.

Ginseng Oolong Tee Wirkung

Ginseng Oolong Tee Wirkung und Zubereitung
Ginseng Oolong Tee Wirkung, Zubereitung und Inhaltsstoffe

Die Ginsengwurzel wird schon seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin geschätzt. Sie war lange Zeit nur Königen und Adligen vorbehalten und war wertvoller als Gold.  Ginseng Oolong war das Lieblingsgetränk Cixis, der letzten Kaiserin Chinas.

In Europa fand die Ginsengwurzel erst seit dem 17. Jahrhundert Verwendung, ihre Wirkung als Heilpflanze wurde erst im 19. Jahrhundert anerkannt. Wissenschaftlich anerkannt ist die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, deshalb gilt er als Adaptogen, also Stärkungsmittel. Damit unterstützt Ginseng den Heilungsprozess von fast allen Krankheiten. Außerdem wird die Anpassung an Stresssituationen verbessert sowie die Abwehrkräfte gegen Krankheitserreger gestärkt. Auch die geistige Leistungsfähigkeit wird gestärkt.

Darüber hinaus berichten Probanden, die an den zahlreichen Studien zu Ginseng teilgenommen haben von einer Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, mehr Aktivität und Ausgeglichenheit. Die Wirkung als natürliches Potenzmittel konnte allerdings bis heute nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Auch der Süßholzwurzel wurden von Wissenschaftlern zahlreiche Heilwirkungen nachgewiesen.  Sie hat eine positive Wirkung auf die Heilung von Erkältungskrankheiten. Außerdem besitzt sie antientzündliche Wirkung, vermindert die Magensäurebildung und können sich positiv auf Gastritis und Herpes positiv auswirken.

Durch Ihre Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse sollten Diabetespatienten vom Konsum der Süßholzwurzel absehen.

Ginseng Oolong Zubereitung

Die Ginseng Oolong Zubereitung ist denkbar einfach. Wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser, da sich Aromen und Inhaltsstoffe nicht vollständig in kalkhaltigem Wasser entfalten. Verwenden Sie einen gehäuften Teelöffel für eine Tasse Wasser (0,2 Liter), überbrühen Sie die Teeblätter mit 80°C heißem Wasser. Verwenden Sie ein ausreichend großes Teesieb, damit der Tee frei „floatet“. Nach einer Ziehzeit von 3 Minuten ist ihr Tee fertig. Hier Oolong Tee kaufen

Oolong Tee Inhaltsstoffe – Das steckt drin.

Dass die Oolong Tee Inhaltsstoffe ein wahrer Segen für die Gesundheit sind, haben wir ja hier schon mehrmals erörtert. Das United States Department of Agriculture hat nun die genauen Nährwertangaben von zubereitetem Oolong Tee veröffentlicht. Denn unser aller Lieblingstee überzeugt auch mit harten Fakten. Hier erfahren Sie, was drin steckt.

Oolong Tee Inhaltsstoffe

Oolong Tee Inhaltsstoffe
Oolong Tee Inhaltsstoffe

Die Oolong Tee Inhaltsstoffe enthalten je 100 ml 99.84% Wasser – damit stillen Sie Ihren Durst und führen Ihrem Körper Flüssigkeit zu. Das ist allerdings noch nichts Besonderes für ein Getränk. Aber das nun folgende Nährstoffprofil unterscheidet die Oolong Tee Inhaltsstoffe maßgeblich von Wasser, Säften oder Limonaden.

Diese Mineralien stecken in Oolong Tee

Kalium ist für die Regulation des Wasserhaushaltes verantwortlich, zudem ist es beteiligt an der Weiterleitung von Reizen im Nervensystem, reguliert den Blutdruck und die Verdauung. Die Probe enthielt ganze 12mg Kalium

Kalzium stärkt Skelett und Haare und ist auch an der Funktion der Muskeln, der Blutreinigung, dem Herzrhythmus sowie Stoffwechsel beteiligt. Eine kleine Tasse Oolong Tee enthält 1 mg reines Kalzium

Natrium ist für die Wasserverteilung im Körper verantwortlich. Außerdem ist es beteiligt an den Prozessen des Nervensystems, des Herzrhythmus und der Muskelarbeit. Getestet wurden 3 mg Natrium.

Magnesium wirkt entzündungshemmend, reguliert den Blutzucker und ist an der körpereigenen Eiweißproduktion (Muskelaufbau) beteiligt. So erhöht Magnesium die Leistungsfähigkeit. Oolong Tee enthält 1 mg Magnesium.

Phosphor sorgt für die Festigkeit von Knochen und Zähnen, spielt eine Rolle bei der Energiegewinnung, beim Aufbau der Zellwände und ist wesentlich an der Mineralisation der Knochensubstanz beteiligt. Zudem spielt er eine wichtige Rolle bei der Energiespeicherung und Energiebereitstellung im Körper  und ist zu 1 mg in Ihrem Tee enthalten.

2 mg Theobromin sind im Oolong enthalten. Theobromin wirkt mild und dauerhaft anregend, aber auch stimmungsaufhellend. Das Alkaloid kommt in Pflanzen in ungefährlichen Mengen vor, so dass es nicht überdosiert werden kann.

100 ml Oolong Tee enthalten zu guter Letzt 2 kj Energie und 0,15 mg Kohlenhydrate. Der Teeingehalt von 16 mg ist im Vergleich zu Kaffee (ca. 80 mg) relativ gemäßigt. Außerdem kommen nennenswerte Mengen des Vitamins  B3/Niacin in Oolong Tee vor (0,6 mg). Vitamin B3 ist für zahlreiche Stoffwechselvorgänge verantwortlich.

Untersucht wurde die Infusion von 1 Tl Oolong Teeblätter, aufgebrüht mit 100 ml 90°C heißem Wasser und einer Ziehdauer von 3 Minuten. Unser Fazit: Die Oolong Tee Inhaltsstoffe sind äußerst positiv für den Menschen.

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenProbierpaket Oolong Tee

Sie erhalten 4 Oolong-Spezialitäten zum probieren: 

China Oolong Tiekuan Yin
Formosa Oolong
Ceylon Moragalla Oolong
Milky Oolong



Quelle: https://ndb.nal.usda.gov/ndb/foods?qlookup=14185

Im Spotlight: Milky Oolong

Milky Oolong ist eine einzigartige Teesorte, die ursprünglich aus China stammt – dem Mutterland des Tees. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie zu Anbau, Herstellung, Zubereitung und Wirkung wissen müssen.

Milky Oolong
Milky Oolong

Die Basis für den Milky Oolong ist natürlich ein halbfermentierter Tee. Man verwendet üblicherweise einen eher kurz fermentierten Tee, also einen eher grünen Oolong, da seine zarteren Aromen besser zu dem subtilen Milcharoma passen, als bei würzigeren stark fermentierten Oolongs. Angebaut wird der Tee in der chinesischen Provinz Fujian, die bekannt ist für ihre hervorragenden Tees. Das kühle, aber feuchte Klima und die mineralhaltigen Böden eigenen sich besten für vielschichtige Grüntees und Oolong Tees. Hinzu kommt das Fachwissen und die jahrelange Erfahrung, die die Teebauern vor Ort oft seit vielen Generationen weitergeben.

>> Hier Oolong Tee kaufen

Anbau & Herstellung 

Die Teebüsche wachsen an den Berghängen des Wuji Gebirges und werden im Frühjahr geerntet. Nur die feinsten Triebe und Knospen werden für die Herstellung von Milky Oolong verwendet. Anschließend werden die Teeblätter gewalkt, damit die austretenden Blattsäfte mit der warmen Umgebungsluft oxidieren (fermentieren). Nach kurzer Zeit wird dieser Prozess unterbunden, indem man die Teeblätter mit heißem Milchdampf behandelt. Die Poren der Blätter weiten sich und nehmen das feine Aroma der Milch in sich auf. Deswegen enthält Milky Oolong auch Spuren von Laktose. Anschließend werden die Teeblätter schonend getrocknet.

Und so schmeckt Oolong Tee

Der Tee verströmt beim Auspacken einen angenehmen süßlich, sahnigen Geruch. In der Tasse entfalten sich zarte Noten von Milch und Karamell, der Geschmack entwickelt im Mund sahnig-leichte Aromen wie Karamellbonbons, die auf der Zunge schmelzen. Auch nach dem dritten Aufgruss ist dieses Aroma noch prägnant vorhanden – auf jeden Fall bei guten Qualitäten. Besodners Teetrinker, die Ihren Tee mit einem Schuss Milch genießen, ist der Milky Oolong eine Offenbarung.

Die richtige Zubereitung von Milky Oolong

Milky Oolong wird zubereitet, wie Grüntee. Verwenden Sie einen Teelöffel Teeblätter für eine Tasse Wasser (0,2 Liter). Vermeiden Sie kalkhaltiges Wasser, wir empfehlen gefiltertes Leitungswasser. Die Brühtemperatur sollte bei 75°C liegen bei einer Ziehdauer von 2-3 Minuten. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn der Tee in einem großen Filter frei „floatet“ und nicht in einen Beutel „eingesperrt“ wird.

Grüner Tee China Wirkung

Mit Oolong Tee Diabetes vorbeugen?

Mit Oolong Tee Diabetes vorbeugen? Der leckere und gesunde Tee hat auch zahlreiche Heilwirkungen im menschlichen Körper. Wissenschaftliche Studien konnten nun einen Zusammenhang herstellen zwischen Oolong Tee Diabetes. In diesem Beitrag alle Infos nachlesen.

Mit Oolong Tee Diabetes vorbeugen

Oolong Tee Diabetes
Mit Oolong Tee Diabetes bekämpfen

Diabetes gehört zu den am meisten verbreiteten chronischen Krankheiten in den Industrienationen, rund 8 Mio. Menschen sind davon in Deutschland betroffen. Bei den meisten handelt es sich um Diabetes Typ 2. Dieser Typ entsteht aufgrund ungünstiger Essgewohnheiten und zu wenig körperlicher Betätigung. Menschen mit einer Diabetes Disposition können die Entstehung der Krankheit aber durch Umstellung ihrer Lebens- und Ernährungsgewohnheiten beeinflussen. Auch bereits Erkrankte können den Insulinspiegel positiv beeinflussen. Viele Inhaltsstoffe pflanzlicher Lebensmittel haben positive Effekte. Wissenschaftliche Studien belegen nun, dass Oolong Tee Diabetes bekämpfen kann. Der halbfermentierte Tee wird aus den Blättern der Pflanze Camellia sinensis hergestellt und unterscheidet sich von Grüntee und Schwarztee durch die Fermentationszeit. Die positive Wirkung auf den Stoffwechsel wird v.a. den Polyphenolen, die aus Untergruppen wie den Flavanoiden und Catechinen bestehen, zugeschrieben. Oolong Tee enthält davon mehr als  Schwarztee. Der Genuss von Oolong Tee verbessert die Blutzuckerwerte, indem er die Insulinaktivität verstärkt und die Glukoseresorption in die Blut- bzw. Lymphbahn verzögert. Diese Oolong Tee Diabetes Wirkung konnte in einer Studie in Taiwan nachgewiesen werden. Die Studienteilnehmer konsumierten täglich entweder 1,5 l Oolong Tee oder die entsprechende Menge Wasser. Die Oolong Tee-Gruppe erreichte eine Senkung der Glucosekonzentration sowie eine Reduktion der Fructosaminkonzentration. Auch den Folgen von Diabetes wie Erkrankungen des Herzens und des Gefäßsystems kann durch die antioxidative Wirkung der in der Teepflanze enthaltenen Flavanoide vorgebeugt werden.

Oolong Tee kaufen

oolong tee sorten
Oolong Tie Guan Yin

Intensiv fruchtig und gehaltvoll schmeckt der China Oolong Tie Guan Yin, der besonders reich an dem Antioxidans EGCG (Epigallocatechingallat) ist. Dieser Oolong kommt aus der chinesischen Provinz Fujian.





Wen Shan Tea-Making Oolong by Zach Ware is licensed under CC BY 2.0

Zubereitung Oolong Tee

Oolong Tee Zubereitung – In wenigen Schritten zum perfekten Tee

Die richtige Oolong Tee Zubereitung ist nicht schwer 

Halten Sie sich an ein paar einfache Regeln bei der Oolong Tee Zubereitung. Der milde, aber dennoch aromatische Oolong wird ähnlich wie Grüntee zubereitet. Auch hier kann man mehrere Aufgüsse von einer Portion herstellen. Dies relativiert auch den Preis dieser Tee Spezialität, der manchem zunächst sehr teuer und exklusiv vorkommen mag. Gemäß der chinesischen Teezeremonie heißt der 1. Aufguss „Tee des guten Geruchs“, der 2. „Tee des guten Geschmacks“ und der 3. „Tee der langen Freundschaft“. Für die Zubereitung von Oolong benötigt man Wasser mit einer Temperatur von ca. 80°C. Lassen Sie dafür 1 Liter Wasser im Kocher ca. 1 Minute stehen.

Die richtige Menge und Ziehzeit bei der Oolong Tee Zubereitung sind entscheidend

Oolong Tee Zubereitung Für 1 Liter Tee benötigen Sie 3 gehäufte Teelöffel Oolong Tee. Sie können den Ganzblatt- Tee entweder in ein Tee- Ei, in eine Tee- Zange, ein Sieb oder in einen Papierfilter geben. Je nach Geschmack sollte der 1. Aufguss 1 – 4 Minuten ziehen, der 2. Aufguss darf etwas länger ziehen. Den 3. Aufguss dürfen Sie ruhig 7 Minuten ziehen lassen. Auch dann wird der Oolong nicht bitter werden, sondern nur seinen Charakter ändern. Am besten ist es, wenn Sie den 1. Aufguss am Morgen trinken und die Weiteren im Laufe des Tages. Der Koffeingehalt des Tess nimmt so stetig ab und hält Sie nicht munter, wenn Sie schlafen wollen. Wenn Sie Oolong am späten Nachmittag oder abends genießen wollen, lassen sie ihn einfach länger als 3 Minuten ziehen, dann reduziert sich auch der Koffeingehalt.

Achtsamkeit – Tee trinken im Hier und Jetzt
Und so wird aus Ihrer Oolong Teepause eine Übung in Achtsamkeit, die sich wunderbar in Ihren Alltag einbauen lässt: Sitzen Sie nach alter chinesischen Tradition aufrecht. Lassen Sie Ihre Gedanken vorüberziehen. Bewegen Sie sich langsam. Sorgen Sie für eine harmonische Umgebung.

Blue Snake Sortiment
Eine richtige Teezeremonie verlangt nach Tee von sehr guter Qualität. Der Grand Leaf – Formosa Top Fancy Oolong ist eine Spezialität, die nach traditioneller Methode von einem kleinen Familienbetrieb im Nordwesten Taiwans hergestellt wird und zum Besten gehört, was auf dem Markt angeboten wird. Intensives, blumiges Bouquet, hoch aromatisch und weich im Geschmack. Ein exklusiver Spitzentee für Kenner und Genießer.

Der Blue Mountain – China Ben Shan Oolong ist ebenfalls Teil des Blue Snake Sortiments von Tea & More, in dem außergewöhnliche Spezialitäten angeboten werden, die nur begrenzt verfügbar sind. Dieser Oolong gehört zu den 5 bedeutendsten Tees Chinas und stammt aus der Provinz Fujian. Er schmeckt nach Blüten und Zitrusfrüchten. Fruchtige Noten bleiben im Abgang.

Green, Oolong and Black by Nikchick is licensed under CC BY 2.0

Oolong Tee Sorten

Mit Oolong Tee Neurodermitis bekämpfen?

Die gesundheitlichen Effekte, die Oolong Tee auf den menschlichen Körper hat, werden grade in vielen verschiedenen Studien untersucht. Eine wissenschaftliche Studie hat nun untersucht, ob Oolong Tee Neurodermitis bekämpft und welchen Effekt er auf die Syptome und das Hautbild von Erkrankten hat. Die Erkrankung Neurodermitis begleitet die Betroffenen in der Regel lebenslang, es gibt dennoch Möglichkeiten, die quälenden Begleiterscheinungen zumindest zu vermindern.

Oolong Tee – Der einzigartige Genuss

oolong tee neurodermitis
Mit Oolong Tee Neurodermitis bekämpfen?

Oolong Tee ist eine Teesorte, die zwischen Schwarztee und Grüntee anzusiedeln ist. Bei Oolong Tee wird die Fermentation unterbrochen, wenn der Blattkern noch unfermentiert ist, die Blattränder jedoch bereits fermentiert sind. Deshalb nennt man ihn auch  „Halbfermentierten Tee“. Aufgrund seiner weichen, zarten und blumigen Aromen, aber auch seiner gesunden Inhaltsstoffe ist er sehr beliebt. Möchten Sie einen Tee, der wunderbar schmeckt, dann sollten Sie unseren Oolong Tee aus Taiwan, China oder Thailand kaufen. 

Bekämpft Oolong Tee Neurodermitis?

Die Health Claim Verordnung der europäischen Union verbietet uns Aussagen dazu, ob Oolong Tee Neurodermitis bekämpft. Aber wir dürfen auf eine wissenschaftliche Studie verweisen, die dieses nachweist. Die Masami Uehara von der japanischen Shiga Universität in Otsi untersuchte den Effekt von Oolong Tee auf Neurodermitis und andere Hauterkrankungen bei 118 Probanten mit Neurodermitiserkrankung. Die Ergebnisse auf können Sie hier nachlesen:

Studie „Oolong Tee hilft gegen Neurodermitis“

Der Oolong Tee verfügt über viele gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Insbesondere dem enthaltene Katechin EGCG werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben. 

Oolong Tee kaufen

Oolong Tee kaufenChina Oolong Tie Guan Yin

Legendärer Oolong aus der Region Fujian der zu den 10 bedeutendsten Teesorten in China gehört und besonders viel EGCG enthält.  In der Stadt Anxi wird er angebaut und hergestellt. Neben dem Wuyi-Gebirge zählt Anxi zu den wichtigsten Anbauregionen für Oolong-Tees in China. „Ti Kuan Yin“ ist eine besondere Teepflanze, die sich hervorragend zur Herstellung von Oolong eignet. 

Oolong Tee zum Abnehmen

Bei Oolong Tee handelt es sich ursprünglich um traditionelle Teesorten aus dem alten China, doch mittlerweile wird der Tee auch in Kenia, Indien, Thailand, Malaysia und Vietnam sowie in Malawi angebaut. Ein Merkmal dieser aromatischen und gesundheitsfördernden Teespezialität ist, dass sie halb anfermentiert in den Verkauf gegeben wird, d.h. einen mittleren Zustand zwischen dem grünen, unfermentierten und dem schwarzen, also voll fermentierten Tee darstellt. Der Oxydationsprozess der gelagerten und leicht geriebenen Teeblätter gestaltet sich daher kürzer als bei schwarzem Tee. So wird das feine, häufig blumige Aroma von Oolong schonend aufgeschlossen.

Förderlich für Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden – der Oolong Tee

oolong tee abnehmenMittlerweile schwören viele Menschen auf die wohlschmeckenden Oolong Tee Sorten. Neben seiner Funktion als gesunder Wachmacher durch das enthaltene Teein – mit einem nachhaltigeren Effekt als der von Kaffee – bietet dieser Tee weitere Vorzüge für die Gesundheit: Zum einen kann der Genuss von Oolong den für die menschlichen Zellen enorm schädlichen freien Radikalen entgegenwirken, die unter anderem auch für den Alterungsprozess verantwortlich sind. Denn der Tee enthält einen hohen Polyphenolanteil, ein Antioxydans, das Schutz vor Zellschäden bietet. Die entgiftende Wirksamkeit kann sich auch äußerlich in einer Verbesserung der Haut zeigen.

Oolong Tee – nachhaltige Unterstützung beim Abnehmen

Zum anderen kann sich der regelmäßige Genuss des Tees als wahrer Fettkiller erweisen, da er für eine Anregung Ihres Stoffwechsels sorgt und einen appetitdämpfenden Effekt hat. Dadurch wird die Gewichtsreduktion ganz konkret erleichtert. Für Menschen, die gesund abnehmen wollen, bietet er damit eine ideale Unterstützung. Ein willkommener Effekt ist für viele dabei auch die entwässernde Wirkung.

Für jeden Genusstypen etwas dabei – probieren Sie selbst!
Um herauszufinden, welches Aroma der Teesorten Ihnen am besten mundet, können Sie das Probierpaket Oolong kaufen. Es enthält mit je 50 Gramm 4 beliebte Oolong Spezialitäten, den legendären “Tie Guan Yin„und „Formosa Oolong“ aus Taiwans Hochebenen und den unter Milchdämpfen gelagerten, sanften „Milky Oolong“ sowie den leicht an Jasmin erinnernden „Dong Ding Oolong„.

Fotocredit: Copyright by A Girl With Tea under License Creative Commons 2.0