Türkischer & Persischer Apfeltee – lecker und gesund

Apfeltee hat im arabischen Kulturkreis einen hohen Stellenwert. In der Türkei trinkt man gerne Türkischer Apfeltee, der aus puren Apfelstücken besteht. Persischer Apfeltee wird mit Apfel und Ingwer getrunken. In letzter Zeit werden beide Sorten auch in Deutschland immer beliebter. Wir erklären Ihnen in diesem Blogbeitrag was drin steckt.

Türkischer Apfeltee

Türkischer Apfeltee
Türkischer Apfeltee
Türkischer Apfeltee besteht ausschließlich aus Apfelstücken, die nach der Ernte schonen gedämpft und anschließend bei milder Hitze getrocknet werden. So bleiben der feine Geschmack und die gesunden Inhaltsstoffe erhalten. Der Apfel ist eine der ältesten Kulturfrüchte der Menschheit. Bereits Adam und Eva wurden von ihm verführt. Insgesamt gibt es heute über 600 Apfelsorten, die von nur drei wilden Ur-Apfelsorten abstammen. Botanisch gesehen gehört der Apfelbaum zu den Rosengewächsen (Rosaceae), er blüht im April und trägt im Herbst Früchte. Der Apfel punktet mit vielen gesunden Inhaltsstoffen. Neben Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, und Chlor enthält er auch Kieselsäure und Aluminium. Dazu kommen die Vitamine A, B1, B2, C, B6,C und E sowie Fruchtsäuren und Pektin. Äpfel enthalten kaum Fett und haben wenige Kalorien. Auch wegen seiner Heilwirkung werden Äpfel geschätzt. Im Englischen ist „An Apple a day keeps the doctor away“ ein beliebtes Sprichwort. Und das zu Recht: Apfel wirken sich positiv auf die Darmflora aus, unterstützen die Blutgerinnung, lindern Nieren- und Herz/Kreislauferkrankungen, senken den Cholesterinspiegel und beruhigen die Nerven. Darüber hinaus stärkt er das Immunsystem. Darum ist Türkischer Apfeltee nicht nur lecker, sondern tut auch viel Gutes für Ihren Körper.

 

Persischer Apfeltee

Persischer Apfeltee
Persischer Apfeltee

Persischer Apfeltee enthält neben Apfelstücken außerdem noch getrockneten Ingwer. Auch Ingwer ist ein potentes Hausmittel gegen allerlei Erkrankungen. Die Wurzel der Ingwerpflanze wächst in den tropischen und subtropischen Gebieten Asiens. Ihr  Geschmack ist frisch mit leichter Schärfe. Persischer Apfeltee  enthält besonders viel Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium sowie das ätherische Öl enthalten Gingerol. Dieses ist für die Schärfe und die Heilwirkung verantwortlich. Ingwer wirkt antibakteriell, antiviral und fördert die Durchblutung. Er stärkt das Immunsystem und regt die Verdauung an. Das macht ihn zu einem Hausmittel gegen Erkältungskrankheiten wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und Heiserkeit, aber auch bei Übelkeit, Magenschmerzen und Reisekrankheit.

>> Hier leckeren Apfeltee kaufen